Nachtleben

Sabin Tambrea

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebe in Zeiten von Traum und Wirklichkeit

Anna und Anno bedeuten füreinander das ergänzende Gegenstück, nach dem wir alle suchen. Sie leben ein modernes Großstadtleben, geprägt von Partys, Freundschaften und auch dem emotionalen Ballast, den beide aus ihrer Jugend mitbringen. Als Anno durch einen tragischen Unfall ums Leben kommt, findet Anna dennoch einen Weg, um mit Anno gemeinsam das Leben zu führen, welches sie sich gegenseitig versprochen haben - auch wenn es sie dabei an die Grenzen ihres Verstandes führt.

NACHTLEBEN ist eine Geschichte über die Liebe, das Leben und die Erkenntnis, wie schön der Alltag sein kann, solange es noch nicht zu spät ist.

Produktdetails

Verkaufsrang 2415
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 05.10.2021
Verlag Atlantik Verlag
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Dateigröße 827 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783455012361

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
1

Vermisst habe ich Gefühle & ein feineres poetisch-literarisches Gespür
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Autor dieses Werkes ist Sabin Tambrea. Er ist ein Theater- und Filmschauspieler, der mir bis vor diesem Buch noch nicht bekannt war, da ich so gar nicht in der deutschen Filmszene unterwegs bin. Sein Debütroman „Nachtleben“ ist 'die Post-Coming-of-Age-Geschichte eines Liebespaares, das nicht loslassen kann, als es durch eine... Der Autor dieses Werkes ist Sabin Tambrea. Er ist ein Theater- und Filmschauspieler, der mir bis vor diesem Buch noch nicht bekannt war, da ich so gar nicht in der deutschen Filmszene unterwegs bin. Sein Debütroman „Nachtleben“ ist 'die Post-Coming-of-Age-Geschichte eines Liebespaares, das nicht loslassen kann, als es durch einen Unfall auseinandergerissen wird' – so der Autor. Ich wollte dieses Buch so gern lieben, lieben lernen und mich in einen gefühlvollen Sog der Kunst ziehen lassen, doch mir hat leider komplett das Gefühl gefehlt, sodass ich mich nicht hineinfühlen konnte. Der schnörkelig-altertümlich anmutende Schreibstil und die Sprache wirken auf mich recht wirr und kühl, beinahe unterkühlt. Aufgrund dessen konnte ich nicht so richtig in die Protagonisten hineinfinden und der Story gespannt folgen. Dabei muss ich unbedingt anmerken, dass ich für gewöhnlich anspruchsvolle Romane, die stilvoll-künstlerisch und mit außergewöhnlicher, lyrischer Tiefe glänzen, absolut vergöttere (siehe meine Rezensionen zu Werken von Patrick Wunsch). Eindeutig bin ich nicht die Zielgruppe, doch vermutlich findet das Werk seine Leserschaft, der es mehr zusagt. Dennoch hätte ich mir wirklich ein feineres poetisch-literarisches Gespür und mehr Gefühle gewünscht. Von mir gibt es leider nur 2 Sterne.

Schuster, bleib bei deinen Leisten
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 14.10.2021

„Nachtleben“ von Sabin Tambrea ist ein Liebesroman, der das Verkraften des Todes einer geliebten Person beschreiben soll. Vorschau, Rückblick, ein wirres Durcheinander an Gefühlen und Worten. Viele Sätze sind für mich ohne Aussage, zu lang bzw. chaotisch. Leider reist mich das Buch nicht vom Hocker. Sabin, ich sehe Dich gerne im... „Nachtleben“ von Sabin Tambrea ist ein Liebesroman, der das Verkraften des Todes einer geliebten Person beschreiben soll. Vorschau, Rückblick, ein wirres Durcheinander an Gefühlen und Worten. Viele Sätze sind für mich ohne Aussage, zu lang bzw. chaotisch. Leider reist mich das Buch nicht vom Hocker. Sabin, ich sehe Dich gerne im Fernseher, aber Deinem Buch kann ich nur 1 Stern geben, sorry.

  • artikelbild-0