BLOODLESS - Grab des Verderbens

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast. Thriller

Ein Fall für Special Agent Pendergast Band 20

Douglas Preston, Lincoln Child

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • BLOODLESS - Grab des Verderbens

    Knaur

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Was ist noch blutgieriger als ein Vampir?

Brandheiße Action trifft eiskalte Spannung im 20. Abenteuer-Thriller mit Kult-Ermittler Aloisius Pendergast, dem berühmtesten Special Agent des FBI.

In den Straßen von Savannah im Süden der USA tauchen Leichen auf, die vollkommen blutleer sind. Kein Wunder, dass eine alte Legende der Stadt plötzlich nicht nur wohligen Grusel verursacht: Geht etwa tatsächlich der »Vampir von Savannah« um?

Special Agent Pendergast und sein Partner Agent Coldmoon werden mit dem bizarren Fall betraut und erkennen bald, dass es einen Zusammenhang mit einer nie aufgeklärten Flugzeug-Entführung aus dem Jahr 1971 gibt. Doch weder Pendergast noch Coldmoon ahnen, dass hinter beiden Fällen etwas steckt, das unfassbar viel böser ist als ein Vampir. Und längst ist nicht mehr sicher, ob die FBI-Agents Jäger oder Gejagte sind.

»Pendergast [ist] eine Mischung aus Holmes und Bond […].«

Frankfurter Neue Presse über den Pendergast-Thriller »Labyrinth – Elixier des Todes«

Die Abenteuer-Thriller mit Special Agent Aloisius Pendergast sind in folgender Reihenfolge erschienen:

1. Relic – Museum der Angst

2. Attic – Gefahr aus der Tiefe

3. Formula – Tunnel des Grauens

4. Ritual – Höhle des Schreckens

5. Burn Case – Geruch des Teufels

6. Darc Secret – Mörderische Jagd

7. Maniac – Fluch der Vergangenheit

8. Darkness – Wettlauf mit der Zeit

9. Cult – Spiel der Toten

10. Fever – Schatten der Vergangenheit

11. Revenge – Eiskalte Täuschung

12. Fear – Grab des Schreckens

13. Attac – Unsichtbarer Feind

14. Labyrinth – Elixier des Todes

15. Demon – Sumpf der Toten

16. Obsidian – Kammer des Bösen

17. Headhunt – Feldzug der Rache

18. Grave – Verse der Toten

19. Ocean – Insel des Grauens

20. Bloodless – Grab des Verderbens

"Dieser Krimi mit Horrorelemententen ist clever und überraschend." Gong 20220111

Produktdetails

Verkaufsrang 3153
Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.12.2021
Verlag Knaur
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 21,8/15/4,2 cm
Gewicht 622 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Bloodless
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-22768-8

Weitere Bände von Ein Fall für Special Agent Pendergast

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

BLOODLESS - Thank You Douglas !

Bewertung am 27.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...wer auf viel Bla Bla und Twilight abfährt ist hier genau richtig und sollte sich ganz schnell den Roman kaufen. Die Autoren und deren Verlag würde es sicherlich freuen. Zu Beginn lange 150 Seiten Geschwafel, dann etwas Spannung (dafür gibt es den einen Stern) und endlich beim Finale angekommen...kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr heraus! Ein so hanebüchener Unsinn sucht seinesgleichen! Fazit: it`s time to say goodbye - Special Agent Pendergast !!!

BLOODLESS - Thank You Douglas !

Bewertung am 27.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...wer auf viel Bla Bla und Twilight abfährt ist hier genau richtig und sollte sich ganz schnell den Roman kaufen. Die Autoren und deren Verlag würde es sicherlich freuen. Zu Beginn lange 150 Seiten Geschwafel, dann etwas Spannung (dafür gibt es den einen Stern) und endlich beim Finale angekommen...kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr heraus! Ein so hanebüchener Unsinn sucht seinesgleichen! Fazit: it`s time to say goodbye - Special Agent Pendergast !!!

Pendergast #20 - megaspannend und etwas surreal

chuckipop aus Bünde am 19.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"BLOODLESS - Grab des Verderbens" von Douglas Preston und Lincoln Child ist als gebundene Ausgabe mit 432 Seiten im Dezember 2021 bei Knaur erschienen. Es handelt sich um den 20. Fall für den legendären Special Agent Aloisius Pendergast, der problemlos unabhängig von seinen Vorgängern gelesen werden kann. Ich warte immer schon sehnsüchtig auf den nächsten Pendergast, und auch diesmal haben das Autorenduo Douglas Preston und Lincoln Child mich wieder überzeugt. Sowohl der Titel als auch das großartige Cover lassen bereits vermuten, dass dieser "Jubiläumsfall" etwas anders ist als normal... Zum Inhalt: Blutleere Leichen tauchen im Süden Savannahs auf. Schnell wird gemutmaßt, dass der unbekannte Mörder der "Vampir von Savannah", benannt nach einer alten Legende, sein könnte. Die Ermittlungen führen Pendergast, der wie stets von seinem Mündel Constance Greene unterstützt wird, und seinen Partner Agent Coldmoon zurück bis ins Jahr 1971 - es gibt Zusammenhänge zu einer nie aufgeklärten Flugzeugentführung. Das FBI ermittelt mit Hochdruck, und es entbrennt ein regelrechtes Katz- und Maus-Spiel mit dem Täter, bei dem dieser irgendwie immer eine Nasenlänge voraus ist - was sich als brisant und gefährlich für Pendergast und Coldmoon erweist. Meine Meinung: Das Autorenduo legt auch hier den gewohnt fesselnden und actionreichen Schreibstil vor, der den Leser von Beginn an abholt, die Spannung voller Action permanent steigert und einen fulminanten Showdown bereithält. Der charismatische Aloisius Pendergast ist ein hochintelligenter, brilliant denkender Special Agent, der bisweilen etwas fern vom Menschlichen wirkt - aber dafür hat er ja die großartige Constance, die ihn dann auf den Boden der Tatsachen zurückholt, und den Lakota Coldmoon, der sich als sympathischer und spannender Charakter voller Potential erweist. An einigen Stellen wirkt die Erzählweise von Preston und Child allerdings schon ein wenig zu routiniert, etwas stereotyp, aber nichtsdestotrotz versteht die Reihe es auch nach so vielen Bänden, den Leser mitzureißen. Der aktuelle Fall ist ein wenig surreal, bizarr und horrormässig angehaucht - es ist aber auch ein Ritt auf der Rasierklinge, den Grat zwischen Wissenschaftsthriller und Science Fiction / Fantasy nicht zu überschreiten. Hier wurden die Grenzen etwas gedehnt, aber auf durchaus gelungene Weise ! Mein Fazit: Ein Thriller voller Spannung und Action,aber auch mysteriös und gruselig - wenn man sich darauf einlässt, super. Wer allerdings nicht von der absoluten Realität abschweifen will, der ist mit diesem Thriller vermutlich eher nicht ideal bedient...

Pendergast #20 - megaspannend und etwas surreal

chuckipop aus Bünde am 19.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"BLOODLESS - Grab des Verderbens" von Douglas Preston und Lincoln Child ist als gebundene Ausgabe mit 432 Seiten im Dezember 2021 bei Knaur erschienen. Es handelt sich um den 20. Fall für den legendären Special Agent Aloisius Pendergast, der problemlos unabhängig von seinen Vorgängern gelesen werden kann. Ich warte immer schon sehnsüchtig auf den nächsten Pendergast, und auch diesmal haben das Autorenduo Douglas Preston und Lincoln Child mich wieder überzeugt. Sowohl der Titel als auch das großartige Cover lassen bereits vermuten, dass dieser "Jubiläumsfall" etwas anders ist als normal... Zum Inhalt: Blutleere Leichen tauchen im Süden Savannahs auf. Schnell wird gemutmaßt, dass der unbekannte Mörder der "Vampir von Savannah", benannt nach einer alten Legende, sein könnte. Die Ermittlungen führen Pendergast, der wie stets von seinem Mündel Constance Greene unterstützt wird, und seinen Partner Agent Coldmoon zurück bis ins Jahr 1971 - es gibt Zusammenhänge zu einer nie aufgeklärten Flugzeugentführung. Das FBI ermittelt mit Hochdruck, und es entbrennt ein regelrechtes Katz- und Maus-Spiel mit dem Täter, bei dem dieser irgendwie immer eine Nasenlänge voraus ist - was sich als brisant und gefährlich für Pendergast und Coldmoon erweist. Meine Meinung: Das Autorenduo legt auch hier den gewohnt fesselnden und actionreichen Schreibstil vor, der den Leser von Beginn an abholt, die Spannung voller Action permanent steigert und einen fulminanten Showdown bereithält. Der charismatische Aloisius Pendergast ist ein hochintelligenter, brilliant denkender Special Agent, der bisweilen etwas fern vom Menschlichen wirkt - aber dafür hat er ja die großartige Constance, die ihn dann auf den Boden der Tatsachen zurückholt, und den Lakota Coldmoon, der sich als sympathischer und spannender Charakter voller Potential erweist. An einigen Stellen wirkt die Erzählweise von Preston und Child allerdings schon ein wenig zu routiniert, etwas stereotyp, aber nichtsdestotrotz versteht die Reihe es auch nach so vielen Bänden, den Leser mitzureißen. Der aktuelle Fall ist ein wenig surreal, bizarr und horrormässig angehaucht - es ist aber auch ein Ritt auf der Rasierklinge, den Grat zwischen Wissenschaftsthriller und Science Fiction / Fantasy nicht zu überschreiten. Hier wurden die Grenzen etwas gedehnt, aber auf durchaus gelungene Weise ! Mein Fazit: Ein Thriller voller Spannung und Action,aber auch mysteriös und gruselig - wenn man sich darauf einlässt, super. Wer allerdings nicht von der absoluten Realität abschweifen will, der ist mit diesem Thriller vermutlich eher nicht ideal bedient...

Unsere Kund*innen meinen

BLOODLESS - Grab des Verderbens

von Douglas Preston, Lincoln Child

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • BLOODLESS - Grab des Verderbens
  • BLOODLESS - Grab des Verderbens