Generation Z

Zwischen Selbstverwirklichung, Insta-Einsamkeit und der Hoffnung auf eine bessere Welt

Valentina Vapaux

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Gegenstand des Buches ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit der aktuellen Jugendkultur. Welchen Einfluss haben Influencer:innen, inwieweit prägt und verstärkt Social Media klassische Geschlechterrollen, wie sieht die von der Werbebranche getriebene Online-Welt wirklich aus und wie politisch sind die „Z s"? Analysiert wird außerdem wie Dating Apps Liebe und Beziehungen dieser Generation verändern und warum die Generation Z als "einsamste" Generation gesehen wird.


Die Themen sollen junge Leser:innen auf gesellschaftsrelevante Fragen aufmerksam machen und sie anregen ihre eigenen, generationstypischen Verhaltensmuster und ihr Konsumverhalten zu überdenken.

Produktdetails

Verkaufsrang 8
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 05.10.2021
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Seitenzahl 192
Maße (H) 20,8/13,3/2 cm
Gewicht 276 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7876-3

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
1
1

Ziemlich überbewertet
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es ist eine ganz niedliche Lektüre, doch noch lange kein Bestseller! Dieser Hype kam wahrscheinlich nur durch die schon vorherige Viralität der Autorin zustande.

Plötzlich versteht man seine Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden aus Konstanz am 13.10.2021

Das Buch spricht einem aus der Seele. All die Dinge, mit denen man sich alleine gefühlt hat werden angesprochen. Ich verfolge sie schon seit Las Vegas und bin so froh, dass sie bei sich geblieben ist und nicht zu so einem Influenzer geworden ist. Ich hoffe, das Buch wird ein großer Erfolg!

Generation alles ist möglich und nichts
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2021

Wer hat sich das noch nicht gefragt: Wie kann in einer Gesellschaft die alles im Überfluss besitzt und scheinbar jegliche Möglichkeiten hat, sein Ich frei zu entfalten. Sich selbst optimieren, live oder doch lieber virtuell. Hier wird gut erklärt, dass genau die endlosen Möglichkeiten Orientierungslosigkeit und Unsicherheit ausl... Wer hat sich das noch nicht gefragt: Wie kann in einer Gesellschaft die alles im Überfluss besitzt und scheinbar jegliche Möglichkeiten hat, sein Ich frei zu entfalten. Sich selbst optimieren, live oder doch lieber virtuell. Hier wird gut erklärt, dass genau die endlosen Möglichkeiten Orientierungslosigkeit und Unsicherheit auslösen. Auch auf die Beziehungsebene wird eingegangen. Besser vernetzt denn je und doch einsam. Es wird höchste Zeit, dass sich mit diesen Problemen befasst wird und darüber diskutiert wird ob der technische Fortschritt nicht unserem Emotionalen voraus ist. Was bringt uns das moderne Leben und die Schnelllebigkeit? Wie entwickelt sich unsere Gesellschaft? Was sind die Vor- und Nachteile unseres Wohlstandes. Der Wohlstand und gleichzeitig die seelische Verarmung??? Ich bin eine Generation weiter und kein digital native, aber auch ich werde hier gesehen und die Entwicklungen des letzen Jahrhunderts beschrieben. Ich hoffe Generation Z findet sich genauso wieder. Spannendes Thema Kaufempfehlung

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6