Radikale Wirklichkeiten
Theater Band 132

Radikale Wirklichkeiten

Festivalarbeit als performatives Handeln

Buch (Taschenbuch)

38,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Radikale Wirklichkeiten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 38,00 €
eBook

eBook

ab 37,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

In den Theaterwissenschaften entwickelt sich das Forschungsfeld der »festivals studies« stetig weiter. Die Beiträger*innen des Bandes rücken erstmals die Arbeit an Festivals in den Fokus der Betrachtung und diskutieren sie hinsichtlich ihres performativen Potenzials in praxisorientierten Gesprächen, Essays und Aufsätzen. Diese bilden im Zusammenspiel einen Ansatz für eine radikale und ganzheitliche Betrachtung von Theaterfestivals und zeigen das Wechselspiel zwischen Ästhetik, Ökonomie und Kulturproduktion auf.

»Die vielseitigen Beiträge des Sammelbands, deren Ausgestaltung zwischen Theorietiefe und Praxisnähe deutlich variiert, bieten eine kurzweilige und abwechslungsreiche Leseerfahrung.« Hanna Huber, [rezens.tfm], 2 (2021) Besprochen in: Theater der Zeit, 3 (2022)

Julia Buchberger ist Theater- und Festivalmacherin. Sie studierte Szenische Künste in Hildesheim, wo sie Teil der Leitungsteams von »transeuropa fluid - Europäisches Festival für Performative Künste« und des »State of the Art« Festivals war und verschiedene freie Theaterprojekte realisierte..
Patrick Kohn ist Festivalmacher und Kulturarbeiter. Neben dem Studium der Szenischen Künste an der Universität Hildesheim entwickelte und koordinierte er künstlerische Projekte und Publikationen. Als Teil des Leitungskollektivs realisierte er 2018 das »transeuropa fluid - Europäisches Festival für Performative Künste« und hat u.a. zum Format der Künstler*innenresidenz publiziert..
Max Reiniger ist freier Theatermacher und Autor. Während seines Studiums der Szenischen Künste veranstaltete er 2018 als Teil des Leitungskollektivs das »transeuropa fluid - Europäisches Festival für Performative Künste«. Er ist Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe für institutionsästhetische Forschung und Praxis.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Herausgeber

Julia Buchberger + weitere

Verlag

Transcript

Seitenzahl

216

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Herausgeber

Verlag

Transcript

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

22,3/14,6/1,6 cm

Gewicht

342 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8376-5888-0

Weitere Bände von Theater

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Radikale Wirklichkeiten