Ankommen

Aber wo war ich eigentlich?

Bülent Ceylan, Astrid Herbold

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben. Herzlich, ehrlich, persönlich: In seinem Buch spricht Bülent Ceylan erstmals über das, wofür auf der Comedy-Bühne kein Raum ist.

Er heißt Tschäilan. Kann aber kein Türkisch. Monnemer Dialekt und Cordhosen. Das alles ist doch irgendwie eine Bankrotterklärung. »Nenn dich lieber Billy«, raten die Geschwister. Doch Bülent Ceylan entdeckt als Kind ein Talent. Er kann Stimmen imitieren und damit Leute zum Lachen bringen. Die Wirkung ist verblüffend: Witze lenken von den Geldsorgen seines Vaters ab, Witze zaubern seinen deutschen Mitschülern ebenso wie seiner bedrückten Mutter ein Lächeln ins Gesicht. Also erzählt der Junge mit dem rabenschwarzen Prinzessinnenhaar Gags, als ginge es um sein Leben. 2009 füllt Bülent Ceylan zum ersten Mal die SAP Arena. 10.000 Zuschauer, der Erfolg ist da.

Zum ersten Mal erzählt der Comedian nun von seinem Aufwachsen, spricht über die Bedeutung von Vielfalt und Identität, Heimat und den Wert der Familie - entwaffnend ehrlich, mit Herz, Humor und Tiefgang.

Wer behauptet, der Weg ist das Ziel, weiß nicht, wie wichtig ankommen ist!

„Ankommen“ ist eine warmherzige, beeindruckend offene Biografie.

Produktdetails

Verkaufsrang 1785
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 08.09.2021
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 12
Maße 21,1/13,5/2,9 cm
Gewicht 364 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-70660-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
21
0
0
0
0

Tolle Biographie
von Zessi79 am 14.10.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhaltsangabe: Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben. Herzlich, ehrlich, persönlich: In seinem Buch spricht Bülent Ceylan erstmals über das, wofür auf der Comedy-Bühne kein ... Inhaltsangabe: Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben. Herzlich, ehrlich, persönlich: In seinem Buch spricht Bülent Ceylan erstmals über das, wofür auf der Comedy-Bühne kein Raum ist. Er heißt Tschäilan. Kann aber kein Türkisch. Monnemer Dialekt und Cordhosen. Das alles ist doch irgendwie eine Bankrotterklärung. »Nenn dich lieber Billy«, raten die Geschwister. Doch Bülent Ceylan entdeckt als Kind ein Talent. Er kann Stimmen imitieren und damit Leute zum Lachen bringen. Die Wirkung ist verblüffend: Witze lenken von den Geldsorgen seines Vaters ab, Witze zaubern seinen deutschen Mitschülern ebenso wie seiner bedrückten Mutter ein Lächeln ins Gesicht. Also erzählt der Junge mit dem rabenschwarzen Prinzessinnenhaar Gags, als ginge es um sein Leben. 2009 füllt Bülent Ceylan zum ersten Mal die SAP Arena. 10.000 Zuschauer, der Erfolg ist da. Zum ersten Mal erzählt der Comedian nun von seinem Aufwachsen, spricht über die Bedeutung von Vielfalt und Identität, Heimat und den Wert der Familie - entwaffnend ehrlich, mit Herz, Humor und Tiefgang. Wer behauptet, der Weg ist das Ziel, weiß nicht, wie wichtig ankommen ist! Meinung: Ich mag Bülent Ceylan total gerne, gerade auch weil er aus der Nachbarstadt von mir kommt. Ich habe ihn auch schon mehrfach live gesehen, daher musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Man erkennt auf jeder Seite Bülent wieder. Das Buch ist sehr humorvoll aber auch sehr emotional geschrieben. Bülent spricht bzw. schreibt in dem Buch über seine Ups und Downs, die mich sehr bewegt haben. Mich hat das Buch sehr berührt und ich fand es klasse, wie Bülent es trotz seiner Geschichte geschafft hat (oder gerade deswegen). Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen, auch für Menschen, die kein Bülent Ceylan Fan sind. Fazit: Tolles Buch von und über Bülent Ceylan. Nicht nur für Fans zu empfehlen!

Überzeugend authentisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 07.10.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Bülent Ceylan hat inzwischen als Comedian überzeugt. Das war jedoch nicht immer so. Wie kommt einer mit einem türkischen Namen, der kein Wort türkisch spricht, dafür Monnemer Dialekt, zu einer Karriere als Comedian? Hier erzählt er selbst von seinem Aufwachsen in Mannheim, über seinen Werdegang und was ihn geprägt hat. Dies tut ... Bülent Ceylan hat inzwischen als Comedian überzeugt. Das war jedoch nicht immer so. Wie kommt einer mit einem türkischen Namen, der kein Wort türkisch spricht, dafür Monnemer Dialekt, zu einer Karriere als Comedian? Hier erzählt er selbst von seinem Aufwachsen in Mannheim, über seinen Werdegang und was ihn geprägt hat. Dies tut er in seiner eigenen Weise, mal humorvoll, mal eher nachdenklich, immer aber entwaffnend ehrlich. Es ist ein weiter Weg, den „der Türk“, der doch überhaupt nicht türkisch spricht, hier in diesem Buch schildert, von den schwierigen Tagen an der Schule, als er gemobbt wurde und sich lieber Billy nennen ließ bis hin zu seinen großen Bühnenerfolgen und schlussendlich den schwierigen Tagen in den Zeiten von Corona, als viele Künstler schier verzweifelten, weil sie keine Einnahmen hatten und ihnen schlicht das Leben auf der Bühne fehlte. Bülent Ceylan liest im Hörbuch selbst seine Geschichten, und so erscheinen seine Erzählungen überzeugend authentisch. Vieles davon zeigt seinen ganz eigenen Humor, doch so manches gerät auch sehr nachdenklich. Hier lernt man nicht nur den Comedian, sondern auch den Menschen dahinter kennen. Mich hat dieses Hörbuch bestens unterhalten können. Sehr gerne empfehle ich es allen weiter, die ihn kennen wie auch jenen, die ihn noch nicht kennen. Ich vergebe überzeugte 5 von 5 Sternen.

Rezension zu "Angekommen: Aber wo war ich eigentlich? - HB"
von Zsadista am 07.10.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

„Angekommen: Aber wo war ich eigentlich? – HB“ ist ein Buch aus der Feder von Bülent Ceylan. Ich habe das Buch als Hörbuch genossen. Der Sprecher war Bülent Ceylan persönlich. Besser hätte es wirklich keiner vorlesen können. Ich kenne Bülent nur von seinen Bühnen-Shows her. Daher war mir das Privatleben von ihm völlig ne... „Angekommen: Aber wo war ich eigentlich? – HB“ ist ein Buch aus der Feder von Bülent Ceylan. Ich habe das Buch als Hörbuch genossen. Der Sprecher war Bülent Ceylan persönlich. Besser hätte es wirklich keiner vorlesen können. Ich kenne Bülent nur von seinen Bühnen-Shows her. Daher war mir das Privatleben von ihm völlig neu. Ich wusste nicht einmal, dass sein Vater mittlerweile verstorben war. Von den Shows her dachte ich immer, er lebt noch. Bülent erzählt seinen Lebensweg vom kleinen Türken, der in der Schule gemoppt wurde, bis hin zur Existenznot in der Corona Zeit. Ich fand das ganze Hörbuch einfach nur interessant. Bülent erzählt seine Geschichte. Ab und an hab ich auch gelacht, aber im Großen und Ganzen einfach nur gespannt zugehört. Das Buch ist keine Comedy, das muss man sagen. Es gibt Rückschläge, traurige Momente und schwere Zeiten. Ein wirkliches unausgeschmücktes Leben halt. Der einzige Punkt, der mir nicht gefallen hat, war mal wieder die Erwähnung wie systemrelevant die Pflegeberufe sind. Es nervt mich langsam. Es gibt so viele systemrelevante Berufe, die keinen groß interessieren. Wenn der LKW Fahrer das Material nicht mehr transportiert, kann die beste Krankenschwester nichts mehr tun. Man sollte sich nicht immer auf nur eine Sparte konzentrieren und diese hoch loben. Es gibt viele Berufe, die nicht systemrelevant sind, das ist klar. Meistens jedoch sind dies Berufe fürs Luxusleben und die Steinreichen. Eine Nageldesignerin braucht man nicht wirklich in einer extremen Situation, die Bäckerin aber sehr wohl. OK, das ist ein Mini Punkt, den ich mal erwähnen musste. Ansonsten kann ich das Hörbuch wirklich nur empfehlen. Für Fans von Bülent, aber auch anderen, die ihn nur von der Bühne her kennen oder etwa gar nicht.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3