Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

Erkenntnisse, die ich gern früher gehabt hätte

Nathalie Stüben

(4)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

    Kailash

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Kailash

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

    1 CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,99 €

    1 CD (2021)

Beschreibung

Nathalie Stüben ist Anfang 30 und erfolgreich als Journalistin tätig, als sie sich eingestehen muss: Ich bin alkoholabhängig. So kann es nicht mehr weitergehen. In Eigenregie macht sie einen Entzug, beginnt zu recherchieren und stößt auf viele Irrtümer und Ungereimtheiten: Ist Alkohol in Maßen wirklich gesund oder eher ein Nervengift? Muss man jeden Tag trinken, um gefährdet zu sein oder kann man schon früher Probleme bekommen? Und ist ein Leben ohne Alkohol trist und langweilig oder vielleicht sogar um Längen besser als mit?

Vollständige Lesung, gesprochen von der Autorin.

1 mp3-CD, Laufzeit ca. 11 Stunden.

Anhand ihrer eigenen Geschichte räumt die Autorin mit den größten Missverständnissen zum Thema Alkoholabhängigkeit auf. Mit frischem, unbestechlichem Blick beleuchtet sie ein Problem, das längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

Vollständige Lesung, gesprochen von der Autorin.

1mp3-CD, Laufzeit ca. 9 Stunden.

1 MP3-CD

Produktdetails

Verkaufsrang 2345
Medium CD
Sprecher Nathalie Stüben
Erscheinungsdatum 20.12.2021
Verlag Arkana
Anzahl 1
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783442347544

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Dieses Thema ist nicht zu unterschätzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.10.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe mir dieses Buch ausgesucht, da ich finde, dass das Thema Alkohol in unserer Gesellschaft näher beleuchtet werden sollte. Nathalie Stüben hat mich mit ihren Einsichten und Erklärungen teilweise sehr erstaunt und mich zum Nachdenken gebracht. Wenn man die Definition von Abhängigkeit so auslegt, müssten sich sehr viele Me... Ich habe mir dieses Buch ausgesucht, da ich finde, dass das Thema Alkohol in unserer Gesellschaft näher beleuchtet werden sollte. Nathalie Stüben hat mich mit ihren Einsichten und Erklärungen teilweise sehr erstaunt und mich zum Nachdenken gebracht. Wenn man die Definition von Abhängigkeit so auslegt, müssten sich sehr viele Menschen Gedanken über ihr eigenes Verhalten machen. Ich bin definitiv kein Experte auf diesem Gebiet, jedoch erschien mir ihr Fachwissen sehr gut recherchiert. Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen da Frau Stüben den Spagat zwischen persönlichen Anekdoten und Fakten sehr gut hinbekommen hat. Dadurch wurde die Materie nicht zu trocken aber die Ernsthaftigkeit ging auch nicht verloren. Ich würde das Buch jederzeit weiterempfehlen da ich der Meinung bin dass sich jeder mal mit dem Thema beschäftigen sollte, und sei es nur um sein eigenes Verhalten mal zu reflektieren!

Das sollte jeder über Alkoholkonsum wissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schechingen am 13.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nathalie Stüben - ein Name, den ich zuvor noch nie gehört hatte. Sie strahlt glücklich vom Cover, was mich neugierig gemacht und die seltsam verdeckende Schrift des Titels hat lesen lassen. Alkohol: ein Stoff, der uns immer wieder und überall in unserem Alltag begegnet. Nathalie Stüben begründet dies auch mit unserer Kultur. ... Nathalie Stüben - ein Name, den ich zuvor noch nie gehört hatte. Sie strahlt glücklich vom Cover, was mich neugierig gemacht und die seltsam verdeckende Schrift des Titels hat lesen lassen. Alkohol: ein Stoff, der uns immer wieder und überall in unserem Alltag begegnet. Nathalie Stüben begründet dies auch mit unserer Kultur. Das leuchtet mir vollkommen ein. Und doch bin ich sehr froh, dass ich selbst durch Schwangerschaften und Stillen schon seit mehreren Jahren keinen Alkohol mehr angerührt habe. Nachdem ich Stübens Buch gelesen habe, möchte ich erst recht abstinent bleiben! Denn die Gefahren durch den Konsum von Alkohol sind immens! Da hat mir Nathalie Stübens Geschichte, wie es ihr mit und ohne Alkohol ergangen ist, auch nachhaltig zu denken gegeben! Es ist eine tolle und mutige Sache, wie sie damit an die Öffentlichkeit gegangen ist und sowohl mit ihrem Buch als auch ihrem Podcast viele Menschen erreichen kann! Gleichzeitig stimmt es mich auch sehr traurig, wie mit Alkoholismus in unserer Gesellschaft umgegangen wird: es ist fast “normaler“, Alkohol zu trinken als abstinent zu sein. Und es wird einem fast nur dann geholfen, wenn man schon richtig tief im Alkoholismus drinhängt. Davor ist es sehr schwierig, Hilfe zu bekommen. Für mich als Lehrerin ist das Buch ein wirklich gelungener Einblick in ein zu unrecht unterschätztes Thema. Ich werde von nun an mit Sicherheit versuchen, genauer über die Gefahren von Alkohol aufzuklären und bin deshalb sehr dankbar, dass ich dieses Buch lesen konnte!

Augenöffnend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Kreuznach am 04.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sympathisch und mit einer gewissen Selbstironie nimmt uns Nathalie Stüben mit in ihre Alkohol-Vergangenheit und zeigt einen ganz unkonventionellen Weg heraus aus der Sucht. Großartig!

  • artikelbild-0
  • Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

    Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens