• Nordlicht - Die Toten im Nebel
  • Nordlicht - Die Toten im Nebel
Band 4
Artikelbild von Nordlicht - Die Toten im Nebel
Anette Hinrichs

1. Nordlicht - Die Toten im Nebel

Nordlicht - Die Toten im Nebel

Lesung. Gekürzte Ausgabe

Hörbuch (CD)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nordlicht - Die Toten im Nebel

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2348

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

8 Stunden und 54 Minuten

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2348

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

8 Stunden und 54 Minuten

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

2

Verlag

Random House Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837157123

Weitere Bände von Boisen & Nyborg ermitteln

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Er nickte. Gehen wir

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.12.2023

Bewertungsnummer: 2093962

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Toten im Nebel ist wohl der persönlichste Fall für Boisen und Nyborg. Ob ihre Freundschaft halten wird? Ein Rachefeldzug der sprachlos macht. Jedoch sich auch nahe an der Realität entlangschleicht. Ein spannender, fesselnder und süchtig machender Krimi, den man nicht mehr aus der Hand legt. Im Hafen von Esbjerg wird die Leiche eines Mannes gefunden. Wenige Wochen später taucht in einer norddeutschen Kleinstadt eine weitere Leiche auf. Ist ein Serienmörder am Werk? Fazit: Anette Hinrichs schreibt von Fall zu Fall besser. Ihr Schreibstil löst Faszination aus. der Fingerzeig findet in jedem Buch statt, sanft, lieb, jedoch immer mit dem notwendigen Mass, dass der Leser nachdenklich wird.
Melden

Er nickte. Gehen wir

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.12.2023
Bewertungsnummer: 2093962
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Toten im Nebel ist wohl der persönlichste Fall für Boisen und Nyborg. Ob ihre Freundschaft halten wird? Ein Rachefeldzug der sprachlos macht. Jedoch sich auch nahe an der Realität entlangschleicht. Ein spannender, fesselnder und süchtig machender Krimi, den man nicht mehr aus der Hand legt. Im Hafen von Esbjerg wird die Leiche eines Mannes gefunden. Wenige Wochen später taucht in einer norddeutschen Kleinstadt eine weitere Leiche auf. Ist ein Serienmörder am Werk? Fazit: Anette Hinrichs schreibt von Fall zu Fall besser. Ihr Schreibstil löst Faszination aus. der Fingerzeig findet in jedem Buch statt, sanft, lieb, jedoch immer mit dem notwendigen Mass, dass der Leser nachdenklich wird.

Melden

spannend und fesselnd

Belis am 15.08.2023

Bewertungsnummer: 2001313

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie kann ein Tag noch schlechter beginnen? Stürmisch und kalt, Mitte Oktober um halb acht Uhr morgens ohne Frühstück zu einem Tatort bestellt. Rasmus ahnt noch nicht das dieser Fall der Auftakt einer Mordserie darstellt. Einige Tage nach diesem schrecklichen Fund in Dänemark wird in Grenznähe auf deutscher Seite ein ebenfalls gefesselter Toter entdeckt. Die zuständige Ermittlerin Vibeke findet eine weitere Gemeinsamkeit. Ein neuer Fall für das deutsch-dänische Ermittlerteam um Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg. Die Story ist mit klar gekennzeichneten Handlungsorten und verflochtenen Erzählsträngen gut strukturiert. Schnell bringt mich der bildhafte Schreibstil in die Geschichte. Düstere Nebelstimmungen, eine dunkle Lagerhalle aber auch fröhliches Gelächter und Feierlaune erfassen mich. Die vielfältigen Charaktere und der sich immer höher schraubende Spannungsbogen lassen mich spekulieren, rätseln und überraschen mich immer wieder. Den mitreißenden Kriminalroman habe ich begeistert verschlungen. Die Einblicke in die kriminalistische Tätigkeit und verbreitete Stimmungen vertiefen die spannende Suche nach dem Täter. Dieser für mich erste Fall des Boisen und Nyborg Ermittlerteams hat mich neugierig auf diese Reihe gemacht.
Melden

spannend und fesselnd

Belis am 15.08.2023
Bewertungsnummer: 2001313
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie kann ein Tag noch schlechter beginnen? Stürmisch und kalt, Mitte Oktober um halb acht Uhr morgens ohne Frühstück zu einem Tatort bestellt. Rasmus ahnt noch nicht das dieser Fall der Auftakt einer Mordserie darstellt. Einige Tage nach diesem schrecklichen Fund in Dänemark wird in Grenznähe auf deutscher Seite ein ebenfalls gefesselter Toter entdeckt. Die zuständige Ermittlerin Vibeke findet eine weitere Gemeinsamkeit. Ein neuer Fall für das deutsch-dänische Ermittlerteam um Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg. Die Story ist mit klar gekennzeichneten Handlungsorten und verflochtenen Erzählsträngen gut strukturiert. Schnell bringt mich der bildhafte Schreibstil in die Geschichte. Düstere Nebelstimmungen, eine dunkle Lagerhalle aber auch fröhliches Gelächter und Feierlaune erfassen mich. Die vielfältigen Charaktere und der sich immer höher schraubende Spannungsbogen lassen mich spekulieren, rätseln und überraschen mich immer wieder. Den mitreißenden Kriminalroman habe ich begeistert verschlungen. Die Einblicke in die kriminalistische Tätigkeit und verbreitete Stimmungen vertiefen die spannende Suche nach dem Täter. Dieser für mich erste Fall des Boisen und Nyborg Ermittlerteams hat mich neugierig auf diese Reihe gemacht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nordlicht - Die Toten im Nebel

von Anette Hinrichs

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nordlicht - Die Toten im Nebel
  • Nordlicht - Die Toten im Nebel