• Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone

Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone

Von den Profis von Bubbleology

Buch (Gebundene Ausgabe)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48252

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

19,7/17,7/1,4 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48252

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

19,7/17,7/1,4 cm

Gewicht

396 g

Originaltitel

The Bubble Tea book

Übersetzt von

Wiebke Krabbe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8094-4484-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

WOW – wunderbare Rezepte und Kreationen, super erklärt

geheimerEichkater aus Essen am 31.01.2022

Bewertungsnummer: 1648445

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Assad Khan, unter anderem Gründer und Geschäftsführer von Bubbleology, erklärt in diesem Buch genau, wie man Bubbleteas zubereitet. Nach einer Reise in die Ursprünge des Bubbleteas werden die grundsätzlichen Bestandteile vorgestellt und erläutert: lösliche Süße und Tapioka, die Teebasis, das Topping in verschiedenen Zubereitungen, samt Anleitung sowie Popping Boba & Nata de Coco, die man als zusätzliche Zugabe zu den Tapiokaperlen in den Bubbletea geben und in großer Auswahl kaufen kan. Grundlegende, ganz kurz angerissene Informationen zu Milchsorten oder einem benötigten Shaker werden gegeben, bevor es losgeht. Die Rezepte sind unterteilt in die Kapitel Kalter Bubbletes, Heiße Milchdrinks, Geeiste Slushs & Cremetoppings, Bubble Tea Cocktail & Mocktails sowie Mixen für Könner. Die Rezepte und Anleitungen sind gut erklärt, sehr leicht verständlich; die meisten Rezepte werden von einem Foto des fertigen Bubble Teas ergänzt. Das hätte ich gerne für jedes Rezept gehabt; mich sprechen die bebilderten Rezepte eindeutig mehr an. Das Nacharbeiten ohne Foto fällt mir schwerer und zuallererst arbeite ich so jene nach, die ich konkret vor Augen habe. Die Auswahl der unterschiedlichen Bubbleteas finde ich grandiös; man merkt, dass hier ein Profi am Werk war, der klassische Rezepte persönlich interpretiert hat. Die meisten sind schon alleine auf Grund ihrer Zutaten, Zusammensetzung und Darbietung sehr aufregend und grenzen sich von dem, was ich sonst hier erwerben kann, völlig ab. Ich selber habe Bubbleteas bei einer Taiwan Rundreise entdeckt und schätze sie sehr. Mir hat es gefallen, dort verschiedene Kombinationen wählen und selber auf einer Skala den Zuckergehalt bestimmen zu können. Etwas Vergleichbares habe ich bislang nicht finden können. Nun kann ich Dank dieser Rezepte diese sowohl meine eigenen Kreationen nach persönlichen Vorlieben, zu denen der Autor ausdrücklich ermutigt, zubereiten. Es gibt in diesem Buch eigentlich kein Rezept, dass mich nicht anspricht; viele finde ich ganz außergewöhnlich, beispielsweise jene mit Fruchtpüree, Frucht-/Sahnehaube oder Alkohol. Ein wenig werden mir beim Probieren die Umgebung mit angestauter Hitze in den Straßenschluchten, die Geräusche und Farben fehlen; aber dennoch werde ich diesem Erlebnis viel näher kommen als mit den hier gekauften Bubble Teas. Mich erfreut dieses Buch sehr und ich empfehle es gerne weiter.
Melden

WOW – wunderbare Rezepte und Kreationen, super erklärt

geheimerEichkater aus Essen am 31.01.2022
Bewertungsnummer: 1648445
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Assad Khan, unter anderem Gründer und Geschäftsführer von Bubbleology, erklärt in diesem Buch genau, wie man Bubbleteas zubereitet. Nach einer Reise in die Ursprünge des Bubbleteas werden die grundsätzlichen Bestandteile vorgestellt und erläutert: lösliche Süße und Tapioka, die Teebasis, das Topping in verschiedenen Zubereitungen, samt Anleitung sowie Popping Boba & Nata de Coco, die man als zusätzliche Zugabe zu den Tapiokaperlen in den Bubbletea geben und in großer Auswahl kaufen kan. Grundlegende, ganz kurz angerissene Informationen zu Milchsorten oder einem benötigten Shaker werden gegeben, bevor es losgeht. Die Rezepte sind unterteilt in die Kapitel Kalter Bubbletes, Heiße Milchdrinks, Geeiste Slushs & Cremetoppings, Bubble Tea Cocktail & Mocktails sowie Mixen für Könner. Die Rezepte und Anleitungen sind gut erklärt, sehr leicht verständlich; die meisten Rezepte werden von einem Foto des fertigen Bubble Teas ergänzt. Das hätte ich gerne für jedes Rezept gehabt; mich sprechen die bebilderten Rezepte eindeutig mehr an. Das Nacharbeiten ohne Foto fällt mir schwerer und zuallererst arbeite ich so jene nach, die ich konkret vor Augen habe. Die Auswahl der unterschiedlichen Bubbleteas finde ich grandiös; man merkt, dass hier ein Profi am Werk war, der klassische Rezepte persönlich interpretiert hat. Die meisten sind schon alleine auf Grund ihrer Zutaten, Zusammensetzung und Darbietung sehr aufregend und grenzen sich von dem, was ich sonst hier erwerben kann, völlig ab. Ich selber habe Bubbleteas bei einer Taiwan Rundreise entdeckt und schätze sie sehr. Mir hat es gefallen, dort verschiedene Kombinationen wählen und selber auf einer Skala den Zuckergehalt bestimmen zu können. Etwas Vergleichbares habe ich bislang nicht finden können. Nun kann ich Dank dieser Rezepte diese sowohl meine eigenen Kreationen nach persönlichen Vorlieben, zu denen der Autor ausdrücklich ermutigt, zubereiten. Es gibt in diesem Buch eigentlich kein Rezept, dass mich nicht anspricht; viele finde ich ganz außergewöhnlich, beispielsweise jene mit Fruchtpüree, Frucht-/Sahnehaube oder Alkohol. Ein wenig werden mir beim Probieren die Umgebung mit angestauter Hitze in den Straßenschluchten, die Geräusche und Farben fehlen; aber dennoch werde ich diesem Erlebnis viel näher kommen als mit den hier gekauften Bubble Teas. Mich erfreut dieses Buch sehr und ich empfehle es gerne weiter.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone

von Assad Khan

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone
  • Bubble Tea selber machen - 50 verrückte Rezepte für kalte und heiße Bubble Tea Cocktails und Mocktails. Mit oder ohne Krone