Layla

Roman

Colleen Hoover

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen
  • Layla

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Layla

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (dtv)

Beschreibung

Wie weit bist du bereit, für die große Liebe zu gehen?

Auf der Hochzeit von Laylas Schwester lernen sie sich kennen und lieben: Leeds, der seinen Lebensunterhalt als Musiker verdient, und Layla. Es ist eine Amour fou - bis zu dem Tag, an dem Leeds eifersüchtige Exfreundin versucht, Layla zu erschießen. Danach ist Layla nicht mehr sie selbst. Um die Beziehung zu retten und Layla zu stabilisieren, mietet Leeds das Haus, in dem sie sich kennengelernt haben. Doch dort scheint nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen ...

Produktdetails

Verkaufsrang 106
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 20.10.2021
Verlag dtv
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Dateigröße 1333 KB
Übersetzer Katarina Ganslandt
Sprache Deutsch
EAN 9783423439183

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
1
0
0

Überraschend
von Lisa aus Berlin am 22.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn man an Colleen Hoover denkt, kommen einem vermutlich eher die süßen und dramatischen Liebesgeschichten in Erinnerung. Doch schon eine Weile lernt man von dieser Autorin auch eine andere Seite kennen. Ein weiteres Buch wäre in diesem Fall "Layla", hier erwartet uns eine ganz andere Liebesgeschichte. Wir lernen Leeds ke... Wenn man an Colleen Hoover denkt, kommen einem vermutlich eher die süßen und dramatischen Liebesgeschichten in Erinnerung. Doch schon eine Weile lernt man von dieser Autorin auch eine andere Seite kennen. Ein weiteres Buch wäre in diesem Fall "Layla", hier erwartet uns eine ganz andere Liebesgeschichte. Wir lernen Leeds kennen, dieser ist ein Musiker, der in einer Band spielt deren Musik er eigentlich gar nicht mag. Doch dann lernt er Layla kennen und sein Leben ändert sich, erst in eine tolle und dann nach einem Schicksalsschlag wieder in einer schwerere. Direkt zu Anfang war ich gefesselt von Leeds und seinen Erzählungen, denn wir erfahren die Handlung nur aus seiner Sicht. Man kann schon schnell erahnen das etwas nicht so ganz stimmt und direkt habe ich mehrere Theorien aufgestellt. Interessant ist auch, dass wir Kapitel aus der Vergangenheit, sowie der Gegenwart haben. Dies Vermittelte doch einmal ein ganz anderen Blick auf die jeweiligen Geschehnisse und man Rätselt auf jeden fall mit. In der Mitte fand ich die Geschichte dann etwas zäh, ich hatte das Gefühl als würde sich alles ziehen, was vlt auch etwas an den Charakteren lag da ich sie etwas nervig ab und an fand. Doch das Ende hat es dann auf jeden fall wieder rausgerissen. Ich hatte verschiedene Vermutungen aufgestellt und hatte sogar in ein paar Punkten recht. In diesem Buch erwarten einem vielleicht den ein oder anderen Schocker, aber auf jeden fall mehrere Überraschungen. Mir hat Layla super gut gefallen und ich kann nur empfehlen.

Fesselnd von Anfang bis Ende
von Katharina aus Berlin am 21.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Darum geht's: Leeds und Layla lernen sich auf einer Hochzeit kennen und lieben. Alles scheint perfekt, bis Leeds Exfreundin Rache nimmt. Da Layla durch den Angriff komplett verändert scheint, mietet Leeds das Haus, in dem sie sich kennengelernt haben. Doch irgendetwas scheint dort nicht zu stimmen... Meine Meinung: Wow...... Darum geht's: Leeds und Layla lernen sich auf einer Hochzeit kennen und lieben. Alles scheint perfekt, bis Leeds Exfreundin Rache nimmt. Da Layla durch den Angriff komplett verändert scheint, mietet Leeds das Haus, in dem sie sich kennengelernt haben. Doch irgendetwas scheint dort nicht zu stimmen... Meine Meinung: Wow... was bitte war das für ein Buch? Layla ist wirklich wieder komplett anders als ihre bisherigen Bücher. Die Autorin überrascht mich einfach immer wieder. Ich bin jetzt noch geschockt, verwirrt und fasziniert zugleich. Ich war dermaßen gefesselt, dass ich das Hörbuch an einem Stück hören musste. Es ging nicht anders. Absolut keine Chance es wegzulegen. Die Geschichte wird aus Leeds Perspektive erzählt. Ihn, aber auch Layla, fand ich als Charaktere unglaublich spannend und vielschichtig und die Zeitsprünge haben die Handlung noch interessanter gemacht. Die Handlung war absolut verwirrend, teilweise sehr krass, moralisch grenzwertig, etwas spooky und geheimnisvoll und einfach fast unerträglich spannend. Und wenn man denkt, es könnte nicht mehr irrer werden, dann hat man sich definitiv getäuscht. Ich hätte absolut nicht erwartet in welche Richtung das Buch geht und deshalb möchte ich an der Stelle auch nicht mehr verraten... lest selbst. Fazit: Eine absolut fesselnde und schockierende Liebesgeschichte. Wenn ihr Verity mochtet, dann ist Layla ganz sicher auch was für euch, auch wenn es nochmal was ganz anderes ist!

Etwas anders als normal
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt-Glewe am 21.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover von Layla ist perfekt. Es passt super zu Handlung und noch dazu, sieht es mega ansprechend aus. Der Schreibstil von CH ist, wie auch in ihren anderen Büchern, super schön leicht zu lesen. Als Leeds, der Musiker, auf einer Hochzeit in einem Bed & Breakfast als Bassist auftritt, lernt er Layla dort kennen. Er verlieb... Das Cover von Layla ist perfekt. Es passt super zu Handlung und noch dazu, sieht es mega ansprechend aus. Der Schreibstil von CH ist, wie auch in ihren anderen Büchern, super schön leicht zu lesen. Als Leeds, der Musiker, auf einer Hochzeit in einem Bed & Breakfast als Bassist auftritt, lernt er Layla dort kennen. Er verliebte sich auf anhieb in sie und alles schien super schön. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander, bis Leeds Ex-Freundin auftaucht und all das, was sie haben, zerstört. Nichts ist mehr so, wie es mal war. Er versucht alles, damit es wieder normal wird und reist somit, zusammen mit Layla, zurück zu dem Ort, an dem sie sich kennen gelernt haben. Leider passieren da komische und seltsame Dinge, denen Leeds auf der Spur gehen will. Ich würde dieses Buch definitiv den Genre Romance einordnen. Allerdings mit einem Hauch von Paranormalen Ereignissen. Die Geschichte beginnt bereits sehr spannend. Ich konnte wirklich nicht aufhören zu lesen. Der Auslöser hierbei sind definitiv die Kapitel, mit der Überschrift Befragung. Diese sind aus der Gegenwart geschrieben und sollen eine Art Verhör darstellen. Es wechselt immer zwischen der Befragung und Leeds Erinnerungen an die Ereignisse. Ich war von Anfang an begeistert von diesem Buch. Ich wusste es wird ein Highlight, egal wie die Geschichte enden wird. Ich hatte definitiv mehrere Theorien für das Ende aber keine davon hat sich bewahrheitet, was einen noch viel mehr überrascht hatte. Leeds und Layla sind unglaublich tolle Protagonisten auch wenn sie mir ziemlich auf die Nerven ging mit ihrer Art. Allerdings wurde man hier so ziemlich in die Irre geführt und man sollte jeden eine zweite Chance geben. Von Leeds war ich geschockt. Ich mochte ihn sehr aber was er Layla angetan hat.. ich war echt mega schockiert und wusste nicht so recht wieso aber auch hier hat alles seinen Grund und man konnte ihn definitiv verstehen. Er hat seine Rolle definitiv perfekt gemeistert. Fazit: Diese Geschichte ist so unglaublich gut ausgearbeitet, das sie echt hätte auf wahrer Begebenheit sein können. Die Spannung war bis zum Ende da und man wollte einfach wissen wie es weiter geht. Das Ende der Geschichte hat mich nochmal die Luft anhalten lassen, denn damit hatte ich nicht gerechnet.

  • artikelbild-0