Boris Herrmann seaexplorer

Boris Herrmann seaexplorer

Abenteuer Vendée Globe 2020/21

Buch (Gebundene Ausgabe)

49,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46225

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.11.2021

Herausgeber

Birgit Radebold + weitere

Verlag

Delius Klasing

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46225

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.11.2021

Herausgeber

Verlag

Delius Klasing

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

30,8/24,7/2,3 cm

Gewicht

1640 g

Auflage

1. Auflage 2021

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-667-12245-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5 Sterne

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 20.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „In 80 Tagen um die Welt bei der härtesten Segelregatta aller Zeiten Allein, nonstop, immer am Limit – Boris Herrmann hat es geschafft! Als erster Deutscher segelte er mit seiner Seaexplorer – Yacht Club de Monaco bei der Vendée Globe, der härtesten Regatta der Welt, mit. Als er nach 80 Tagen und einem dramatischen Finish als Fünfter in den Zielhafen von Les Sables d’Olonnes einläuft, ist er der Sieger der Herzen….. …Ob bei der härtesten Segelregatta der Welt oder auf der Jagd nach der Jules Verne Trophy: Boris Herrmann liebt die Grenzerfahrungen auf hoher See. Doch bei seinen Segelabenteuern geht es ihm um mehr als nur den Extremsport. Mit seiner Kampagne »My Ocean Challenge« setzt er sich für den Schutz der Ozeane ein, fördert den Erhalt der Mangrovenwälder und engagiert sich für den Klimaschutz. 2019 segelte er »Fridays for Future«-Aktivistin Greta Thunberg auf der Malizia II zum Klimagipfel nach New York. Auch hierüber berichtet dieses Buch in bildgewaltigen Sequenzen.“ In diesem Buch stellt uns Boris Herrmann seine Welt vor - das Wasser. Der bekannte Extremsegler bringt uns aber nicht nur seinen Sport und das dazugehörige Element näher, sondern zeigt auch auf, wie wichtiger und notwendig der Schutz der Meere ist. Zur Optik und Haptik: allein die Buchgröße von knapp 31x25cm ist schon außergewöhnlich aber genau richtig für diese besondere Bilder gewählt. Die Bindung ist sehr gut verarbeitet und die Qualität der Buchseiten und ihre Struktur sind ebenfalls excellent. Die Druckqualität der Bilder ist sehr fein und bringen das Segel-Flair perfekt auf den Punkt. Die Bilder und Fotos haben eine immense Ausdruckskraft und mit den Worten Herrmanns ergeben sie ein großes Ganzes. Wer ein außergewöhnliches Coffetable-Book sucht, ist hier genau richtig! Ich vergebe hier sehr gern 5 von 5 Sterne für dieses Prachtstück!

5 Sterne

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 20.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „In 80 Tagen um die Welt bei der härtesten Segelregatta aller Zeiten Allein, nonstop, immer am Limit – Boris Herrmann hat es geschafft! Als erster Deutscher segelte er mit seiner Seaexplorer – Yacht Club de Monaco bei der Vendée Globe, der härtesten Regatta der Welt, mit. Als er nach 80 Tagen und einem dramatischen Finish als Fünfter in den Zielhafen von Les Sables d’Olonnes einläuft, ist er der Sieger der Herzen….. …Ob bei der härtesten Segelregatta der Welt oder auf der Jagd nach der Jules Verne Trophy: Boris Herrmann liebt die Grenzerfahrungen auf hoher See. Doch bei seinen Segelabenteuern geht es ihm um mehr als nur den Extremsport. Mit seiner Kampagne »My Ocean Challenge« setzt er sich für den Schutz der Ozeane ein, fördert den Erhalt der Mangrovenwälder und engagiert sich für den Klimaschutz. 2019 segelte er »Fridays for Future«-Aktivistin Greta Thunberg auf der Malizia II zum Klimagipfel nach New York. Auch hierüber berichtet dieses Buch in bildgewaltigen Sequenzen.“ In diesem Buch stellt uns Boris Herrmann seine Welt vor - das Wasser. Der bekannte Extremsegler bringt uns aber nicht nur seinen Sport und das dazugehörige Element näher, sondern zeigt auch auf, wie wichtiger und notwendig der Schutz der Meere ist. Zur Optik und Haptik: allein die Buchgröße von knapp 31x25cm ist schon außergewöhnlich aber genau richtig für diese besondere Bilder gewählt. Die Bindung ist sehr gut verarbeitet und die Qualität der Buchseiten und ihre Struktur sind ebenfalls excellent. Die Druckqualität der Bilder ist sehr fein und bringen das Segel-Flair perfekt auf den Punkt. Die Bilder und Fotos haben eine immense Ausdruckskraft und mit den Worten Herrmanns ergeben sie ein großes Ganzes. Wer ein außergewöhnliches Coffetable-Book sucht, ist hier genau richtig! Ich vergebe hier sehr gern 5 von 5 Sterne für dieses Prachtstück!

Unsere Kund*innen meinen

Boris Herrmann seaexplorer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Boris Herrmann seaexplorer