1938 – Der »Anschluss« im internationalen Kontext

1938 – Der »Anschluss« im internationalen Kontext

Buch (Taschenbuch)

26,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Herausgeber

Peter Ruggenthaler + weitere

Verlag

Leykam

Seitenzahl

332

Beschreibung

Portrait

Priv. Doz. Dr. Peter Ruggenthaler ist stellvertretender Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung Graz – Wien – Raabs und Mitglied der Österreichisch Russischen Historikerkommission. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kalter Krieg, Sowjetunion, Diplomatiegeschichte sowie Zwangsarbeit im „Dritten Reich“..
Univ.-Prof. Dr.phil. Dr. h.c. Stefan Karner war Vorstand des Instituts für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte der Karl-Franzens-Universität Graz bis 28. Februar 2018, Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung bis 28. Februar 2018 sowie ehemaliger wissenschaftlicher Leiter des Universitäts-Medienlehrgangs (2004-2017).
Er wurde am 18. Dezember 1952 in St. Jakob/Völkermarkt geboren und hat sein Studium der Geschichte und des Russischen 1976 mit seiner Promotion summa cum laude abgeschlossen. Ab 1977 war er Assistent am Institut für Geschichte, seit 1982 am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte.
1985 erfolgte die Habilitation für Neueste Wirtschafts- und Sozialgeschichte und für Österreichische Zeitgeschichte.
2000-03/2004 und 07/2006-09/2012 war Univ.-Prof. Dr. Stefan Karner stv. Institutsvorstand, von 04/2004 bis 07/2006 und von 10/2012 bis 02/2018 Vorstand des Instituts für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte.
Er hat über 30 selbständige wissenschaftliche Publikationen verfasst sowie zahlreiche wissenschaftliche Beiträge. Zudem ist er Herausgeber bzw. Mitherausgeber verschiedener wissenschaftlicher Beitragsbände und Publikationsreihen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Herausgeber

Verlag

Leykam

Seitenzahl

332

Maße (L/B/H)

24/17/2 cm

Gewicht

560 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7011-0464-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • 1938 – Der »Anschluss« im internationalen Kontext