• Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut

Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut

Buch (Taschenbuch)

24,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Es sind vor allem die Seen, die das Salzkammergut zu einer der schönsten Urlaubsregionen Österreichs machen: Von weitläufigen Wasserflächen bis hin zu kleinen, verschwiegenen Wald- und Bergseen gibt es zahllose Möglichkeiten für Badespaß und Wassersport. All dies ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Bergwelt, die vielfältige Wandermöglichkeiten bietet - vom Uferspaziergang bis zum hochalpinen Abenteuer. Darüber hinaus warten malerische Städte und Dörfer, versteckte Kulturschätze und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten auf ihre Entdeckung. Dieses Buch stellt alle Seen und alle interessanten Ortschaften und Ausflugsziele des Salzkammerguts mit vielen Fotos und Hintergrundinformationen vor, ein Extrakapitel berücksichtigt die Stadt Salzburg. Die 34 schönsten und erlebnisreichsten Wandertouren der Region werden ausführlich beschrieben. Ein differenziertes Bewertungssystem gibt Auskunft über die Anforderungen, topografische Detailkarten und GPS-Daten bringen Sie auf den richtigen Weg. Mit den herausnehmbaren Tourenblättern haben Sie alle wichtigen Informationen unterwegs immer griffbereit!

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Maremonto Reiseverlag

Seitenzahl

328

Maße (L/B/H)

19,1/13,8/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Maremonto Reiseverlag

Seitenzahl

328

Maße (L/B/H)

19,1/13,8/2,5 cm

Gewicht

558 g

Auflage

2. überarbeitete Auflage

Reihe

Maremonto Reise- und Wanderführer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-903306-02-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Berge und Seen - nirgendwo sonst in Österreich gehen diese beiden Landschaftselemente eine so großartige Verbindung ein wie im Salzkammergut! Für die meisten der zahlreichen Besucher sind die Seen sowie ihre innige Verbindung mit der umgebenden Berglandschaft der Hauptgrund für die Wahl ihres Urlaubsziels. Doch nicht immer hatte man hier einen Sinn für diese Schönheit: Über Jahrhunderte war die Region am nördlichen Alpenrand einer der größten Produzenten des "weißen Goldes", das ihr den Namen gab. An der "Salzachse" zwischen Hallstatt und Gmunden ging es kaum um etwas anderes, nur wenige Gebiete sind so von Abbau und Verarbeitung des Salzes geprägt worden wie das Salzkammergut. Doch schon früh wurde es auch als Reiseziel entdeckt: Im 19. Jahrhundert suchten Adlige und wohlhabende Bürger hier Entspannung, viele berühmte Künstler fanden in dieser Landschaft Ruhe und Inspiration für ihre Werke. Auch der Tourismus ist also bereits Teil der Geschichte dieser Region und hat sie auf besondere Art beeinflusst.Doch ist gar nicht so klar, wo das Salzkammergut überhaupt anfängt und aufhört. Die Grenzen sind nämlich nicht genau definiert und wurden in historischen Epochen sehr viel enger gefasst als heute: Die meiste Zeit hindurch bezeichnete man nur die Gegend um den Hallstätter See und das Trauntal bis einschließlich Bad Ischl als Salzkammergut. Der Traunsee gehörte schon nicht mehr dazu, von Attersee und Wolfgangsee gar nicht zu reden. Erst in moderner Zeit wurde der Name wegen seines guten Klangs auf die gesamte Seenregion in diesem Teil Österreichs ausgeweitet. Heute versteht man unter dem Salzkammergut in der Regel die Gegend vom Fuschlsee im Westen bis zum Almtal im Osten und vom Attersee im Norden bis zum Dachstein im Süden. Auch der nördliche Teil des Dachsteinmassiv, der von den Salzkammerguttälern aus zugänglich ist, wird mit einbezogen. Für das eigentliche historische Salzkammergut um den Hallstätter See hat sich der Begriff "Inneres Salzkammergut" eingebürgert. So genau muss man es aber gar nicht wissen, und es ist auch sinnvoll, die Grenzen großzügig zu fassen: Die ganze Region bildet mit allen ihren großen und kleinen Seen ein fantastisches, abwechslungsreiches Urlaubsgebiet!
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
  • Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut