Achtsam morden am Rande der Welt

Roman

Achtsam morden-Reihe Band 3

Karsten Dusse

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Achtsam morden am Rande der Welt

    Heyne

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Finde dich selbst. Bevor es ein anderer tut.

Um der Midlifecrisis zu entgehen, begibt sich Björn Diemel auf Anraten seines Therapeuten auf Pilgerreise. Schnell stellt sich als Erkenntnis auf dem Jakobsweg heraus, dass Björns Leben die Mitte bereits längst überschritten haben könnte: Ein unbekannter Mitpilger versucht, ihn zu töten.

Während bei den scheiternden Anschlägen auf ihn ein Pilger nach dem anderen seinen Lebensweg verlässt, versucht Björn ganz achtsam, sich seiner Haut zu wehren. Seine Pilger-Fragen nach Leben, Tod und Erfüllung bekommen plötzlich eine sehr praxisnahe Relevanz.

Produktdetails

Verkaufsrang 213
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 26.04.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Dateigröße 1399 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641265182

Weitere Bände von Achtsam morden-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

24 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Nach grandiosem Auftakt-Buch leider nur noch die „Gelddruckmaschine“

Bewertung aus Rheda-Wiedenbrück am 20.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich zitiere mal auszugsweise aus der untenstehenden und meines Erachtens nach sehr treffenden Rezension von Daniela Heinen (die ich nicht kenne): „Band 1 („Achtsam morden“) fand ich absolut genial, Band 2 („Das Kind in mir will achtsam morden“) war schon nicht mehr ganz so gut, hatte aber auch was. Von Band 3 bin ich aber leider total enttäuscht. Leider empfand ich diese Geschichte als unglaublich zäh und langweilig. Während ich bei den anderen Büchern immer wieder laut aufgelacht habe, musste ich hier nicht einmal schmunzeln. … Schade, denn ich hatte mich sehr darauf gefreut. Aber hier ist mal wieder das eingetroffen, was mir schon häufiger begegnet ist. Aus einem erfolgreichen Buch wird eine Reihe gebastelt, obwohl die Story das einfach nicht hergibt. Ich weiß nicht, ob der Autor sich mit diesem Buch einen Gefallen getan hat….“ Ich kann - beziehungsweise muss - der Rezension vollumfänglich zustimmen. Sehr treffend. Zudem sind nach meinem Empfinden recht willkürlich und zusammenhanglos „Nebengeschichten“ eingebaut worden, die der eigentlichen Story quasi rein gar nichts bringen. Vielleicht, um das Buch auf einen verkaufbaren Umfang von schlappen 286 Seiten ‚aufzumotzen‘? Und auf den Hype des Jakobsweges aufzuspringen sowie - Hape Kerkeling folgend - noch eine Art „Erkenntnis des Tages“ einzubauen, evoziert bei mir auch einen recht faden Eindruck :-/ Das ist alles irgendwie „Nicht Fisch und nicht Fleisch“ … So grandios Band 1 auch war: Band 3 ist leider nicht die Lektüre wert. Sehr schade!

Nach grandiosem Auftakt-Buch leider nur noch die „Gelddruckmaschine“

Bewertung aus Rheda-Wiedenbrück am 20.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich zitiere mal auszugsweise aus der untenstehenden und meines Erachtens nach sehr treffenden Rezension von Daniela Heinen (die ich nicht kenne): „Band 1 („Achtsam morden“) fand ich absolut genial, Band 2 („Das Kind in mir will achtsam morden“) war schon nicht mehr ganz so gut, hatte aber auch was. Von Band 3 bin ich aber leider total enttäuscht. Leider empfand ich diese Geschichte als unglaublich zäh und langweilig. Während ich bei den anderen Büchern immer wieder laut aufgelacht habe, musste ich hier nicht einmal schmunzeln. … Schade, denn ich hatte mich sehr darauf gefreut. Aber hier ist mal wieder das eingetroffen, was mir schon häufiger begegnet ist. Aus einem erfolgreichen Buch wird eine Reihe gebastelt, obwohl die Story das einfach nicht hergibt. Ich weiß nicht, ob der Autor sich mit diesem Buch einen Gefallen getan hat….“ Ich kann - beziehungsweise muss - der Rezension vollumfänglich zustimmen. Sehr treffend. Zudem sind nach meinem Empfinden recht willkürlich und zusammenhanglos „Nebengeschichten“ eingebaut worden, die der eigentlichen Story quasi rein gar nichts bringen. Vielleicht, um das Buch auf einen verkaufbaren Umfang von schlappen 286 Seiten ‚aufzumotzen‘? Und auf den Hype des Jakobsweges aufzuspringen sowie - Hape Kerkeling folgend - noch eine Art „Erkenntnis des Tages“ einzubauen, evoziert bei mir auch einen recht faden Eindruck :-/ Das ist alles irgendwie „Nicht Fisch und nicht Fleisch“ … So grandios Band 1 auch war: Band 3 ist leider nicht die Lektüre wert. Sehr schade!

Bitte mehr Achtsamkeit

Bewertung am 25.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Bd. 1 und 2 habe ich verschlungen. Mit Bd. 3 werde ich wohl heute Nacht fertig. Alle 3 Bände sind wunderbar schräg. Von diesem gepflegten Blödsinn kann ich gar nicht genug bekommen. Wenn es möglich wäre, würde ich noch ein paar Sterne drauf geben!

Bitte mehr Achtsamkeit

Bewertung am 25.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Bd. 1 und 2 habe ich verschlungen. Mit Bd. 3 werde ich wohl heute Nacht fertig. Alle 3 Bände sind wunderbar schräg. Von diesem gepflegten Blödsinn kann ich gar nicht genug bekommen. Wenn es möglich wäre, würde ich noch ein paar Sterne drauf geben!

Unsere Kund*innen meinen

Achtsam morden am Rande der Welt

von Karsten Dusse

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Achtsam morden am Rande der Welt