Niemand wird vergeben

Niemand wird vergeben

Psychothriller

Buch (Taschenbuch)

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

DIESE NACHRICHT IST DEIN TOD.

Die Welt von Anna-Louisa gleicht einem Traum: verheiratet mit ihrer Jugendliebe, eine hinreißende Tochter, Erfolg im Job. Doch dann erreicht sie eine anonyme Nachricht.
Was wie ein Scherz anmutet, entpuppt sich schon bald als Albtraum aus Lüge, Intrige und Mord. Wem kann sie noch trauen? Und wer will ihr Leben zerstören?

Hart. Spannend. Und verstörend. Der neue Psychothriller von Martin Krist.

»Martin Krist versteht sein Handwerk und zieht den Leser mit jeder weiteren Seite tiefer in seinen Bann.« (Emely Dark)

»Der böse Bube in Bestform.« (Sarah Lippasson)

Martin Krist, geboren 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er arbeitete viele Jahre als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig. Nach mehr als 30 Sachbüchern, darunter die Biografie über die Hamburger Kiez-Ikone Tattoo-Theo, die Punk-Diva Nina Hagen, den Rap-Rüpel Sido und die Grunge-Ikone Kurt Cobain schreibt er seit 2005 Krimis und Thriller.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.10.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

256

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.10.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

1,4/12,5/1,4 cm

Gewicht

255 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-0588-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Niemand wird vergeben