• Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer

Trackliste

  1. Morello 2: Der Tintenfischer
Band 2
Artikelbild von Der Tintenfischer
Wolfgang Schorlau

1. Der Tintenfischer

Ein Fall für Commissario Morello Band 2

Der Tintenfischer

Commissario Morello ermittelt in Venedig

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

19,99 €

Der Tintenfischer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Ein Krimi zwischen Venedig und Sizilien

Markusplatz, Riva degli Schiavoni, Rialtobrücke – Venedig ist menschenleer in Zeiten von Corona. Jetzt tritt die Schönheit der Lagunenstadt spektakulär hervor. Doch der aus Sizilien hierher versetzte Commissario Morello weiß immer noch nicht, ob er das wirklich genießen kann. Zusammen mit seiner Kollegin Anna Klotze ist er in der Stadt unterwegs, als sie einen jungen Mann, einen Flüchtling aus Nigeria, in den Canal Grande springen sehen. Anna kann ihn retten. Zu der Verzweiflungstat hat ihn das Schicksal seiner Freundin gebracht, die von der nigerianischen Mafia in Sizilien zur Prostitution gezwungen wird. Obwohl er selbst vor der Mafia nicht sicher ist, will Morello nach Sizilien, um die junge Afrikanerin zu befreien. Anna Klotze schließt sich ihm trotz seiner Bedenken an. Sie fahren aus Sicherheitsgründen mit einem Segelboot los ...

Dietmar Wunder ist als deutsche Stimme von James-Bond-Darsteller Daniel Craig bekannt. Seine markante, wandlungsfähige Stimme garantiert spannende Unterhaltung.

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den zehn Dengler-Krimis hat er die Romane Sommer am Bosporus und Rebellen veröffentlicht und den Band Stuttgart 21. Die Argumente herausgegeben. Er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimipreis und dem Stuttgarter Krimipreis.

Claudio Caiolo wurde in Sizilien geboren und besuchte die Theaterschule Avogaria in Venedig. 1996 zog er nach Stuttgart und gründete mit Holger Krabel die Theatergruppe LaoTick. Er schrieb, inszenierte und spielte viele Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. Zusammen mit Stefan Jäger schrieb er mehrere Drehbücher.

Dietmar Wunder ist einer der profiliertesten Synchronsprecher und Dialogregisseure und als deutsche Stimme von James-Bond-Darsteller Daniel Craig bekannt. Mit seiner markanten, sehr wandlungsfähigen Stimme ist er ein äußerst beliebter Hörbuchsprecher, der nuancenreich Spannung vermitteln kann.

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Dietmar Wunder

Spieldauer

7 Stunden und 28 Minuten

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Argon

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Dietmar Wunder

Spieldauer

7 Stunden und 28 Minuten

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Argon

Anzahl

1

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783839818565

Weitere Bände von Ein Fall für Commissario Morello

  • Der freie Hund
    Der freie Hund Wolfgang Schorlau
    Band 1

    Der freie Hund

    von Wolfgang Schorlau

    Hörbuch

    19,99 €

    (108)

  • Der Tintenfischer
    Der Tintenfischer Wolfgang Schorlau
    Band 2

    Der Tintenfischer

    von Wolfgang Schorlau

    Hörbuch

    19,99 €

    (37)

  • Falsche Freunde
    Falsche Freunde Wolfgang Schorlau
    Vorbesteller Band 3

    Falsche Freunde

    von Wolfgang Schorlau

    Hörbuch

    19,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannender und besser als der erste Band

Galladan aus Niederrhein am 06.07.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Tintenfischer: Commissario Morello ermittelt in Venedig (Ein Fall für Commissario Morello, Band 2) von Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo, gelesen von Dietmar Wunder, erschienen im Argon Verlag als gekürzte Hörbuchversion am 30. Juni 2021. Venedig ist ruhig. Die Touristen sind weg, die Bewohner sitzen in ihren Häusern. Corona greift um sich und er und sein Team müssen die Ausgangssperre überwachen. Er und Anna Klotze retten einen Nigerianer dessen Asylantrag vor sich hingammelt, der sich von einer der Brücken Venedigs in den Canale Grande stürzt, um auf die Situation seiner Freundin aufmerksam zu machen, die auf Sizilien von der nigerianischen Mafia zur Prostitution gezwungen wird aufmerksam zu machen. In fast allem was Morello tut findet sich ein Bogen zu Mafia. Ging mir das im ersten Band der Reihe noch etwas auf die Nerven, bin ich jetzt so weit abgetaucht in die Geschichte, dass ich ihm Recht geben muss. Erzählt wird von dem Drama um Flüchtlinge, die z.T. unter falschen Voraussetzungen nach Europa kommen, unser Unwille und Unvermögen mit ihnen, um zu gehen und um „Geschäftsleute“, die daraus eine Geldquelle für sich geschaffen haben. Außerdem behandelt das Team um Morello in Italien die Fälle von sogenannten Covid-Betrügern, die alte Menschen um ihr Erspartes bringen, weil sie alleine mit der Situation, die wir mit Corona Abstand und Kontaktverboten geschaffen haben, nicht zurechtkommen. Die sehr spannende Geschichte, die Venedig und Palermo vor den Augen des Zuhörers entstehen lässt, wurde sehr einfühlsam von Dietmar Wunder gelesen. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes gelesen werden. Trotzdem empfehle ich Band 1 zuerst zu lesen, um die Beziehungen der handelnden Personen untereinander einfach besser verstehen zu können.

Spannender und besser als der erste Band

Galladan aus Niederrhein am 06.07.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Der Tintenfischer: Commissario Morello ermittelt in Venedig (Ein Fall für Commissario Morello, Band 2) von Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo, gelesen von Dietmar Wunder, erschienen im Argon Verlag als gekürzte Hörbuchversion am 30. Juni 2021. Venedig ist ruhig. Die Touristen sind weg, die Bewohner sitzen in ihren Häusern. Corona greift um sich und er und sein Team müssen die Ausgangssperre überwachen. Er und Anna Klotze retten einen Nigerianer dessen Asylantrag vor sich hingammelt, der sich von einer der Brücken Venedigs in den Canale Grande stürzt, um auf die Situation seiner Freundin aufmerksam zu machen, die auf Sizilien von der nigerianischen Mafia zur Prostitution gezwungen wird aufmerksam zu machen. In fast allem was Morello tut findet sich ein Bogen zu Mafia. Ging mir das im ersten Band der Reihe noch etwas auf die Nerven, bin ich jetzt so weit abgetaucht in die Geschichte, dass ich ihm Recht geben muss. Erzählt wird von dem Drama um Flüchtlinge, die z.T. unter falschen Voraussetzungen nach Europa kommen, unser Unwille und Unvermögen mit ihnen, um zu gehen und um „Geschäftsleute“, die daraus eine Geldquelle für sich geschaffen haben. Außerdem behandelt das Team um Morello in Italien die Fälle von sogenannten Covid-Betrügern, die alte Menschen um ihr Erspartes bringen, weil sie alleine mit der Situation, die wir mit Corona Abstand und Kontaktverboten geschaffen haben, nicht zurechtkommen. Die sehr spannende Geschichte, die Venedig und Palermo vor den Augen des Zuhörers entstehen lässt, wurde sehr einfühlsam von Dietmar Wunder gelesen. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes gelesen werden. Trotzdem empfehle ich Band 1 zuerst zu lesen, um die Beziehungen der handelnden Personen untereinander einfach besser verstehen zu können.

Na ja...

Bewertung aus Männedorf am 26.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da hätte man mehr aus der Story machen können. Die Handlung überzeugt zum Teil nicht und ist zu durchsichtig. Die moralisierende Haltung der Autoren bei gewissen Themen war störend - ist es nun ein Krimi, oder was? Bin sicher, die könnten das besser.

Na ja...

Bewertung aus Männedorf am 26.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da hätte man mehr aus der Story machen können. Die Handlung überzeugt zum Teil nicht und ist zu durchsichtig. Die moralisierende Haltung der Autoren bei gewissen Themen war störend - ist es nun ein Krimi, oder was? Bin sicher, die könnten das besser.

Unsere Kund*innen meinen

Der Tintenfischer

von Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer
  • Der Tintenfischer

    1. Morello 2: Der Tintenfischer