• Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen

Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen

Illustriert mit allen Wochenübersichten, Nähwissen, praktischen Listen und Trackern

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,2/15,2/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,2/15,2/2,5 cm

Gewicht

616 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7459-0106-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So schön kann man den Alltag und das Planen der Nähprojekte verbinden

books and phobia aus Halle am 29.01.2021

Bewertungsnummer: 1433370

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich dieses Journal sah, konnte ich nur daran denken, wie herrlich es doch sei, wenn ich meinen Alltag, mit meinem Hobby verbinden würde. Denn seit ich angefangen habe mich mit dem Nähen auseinanderzusetzen, vermischen sich diese Gebiete gerne auch mal. Sei es beim Reparieren von Kleidung, dem Entwerfen von Geschenken oder der Einstimmung auf eine neue Jahreszeit, die Ideen kommen und gehen, weswegen ich schön finde nun dieses Journal zu haben. Natürlich futterte hier das Auge mit, denn in meinem sonst schon sehr chaotischen Kopf, war es für mich wichtig möglichst wenig selbst noch eintragen oder erstellen zu müssen. Auch wenn ich leidenschaftlich gerne bastle, hätte dies vielleicht meine Langzeitmotivation geschmälert. Um so schöner, dass das Buch nicht nur in einem dezenten Mint-Ton gehalten war, sondern auch im Inneren mit Klarheit punkten konnte. Die kleinen Illustrationen von Knöpfen, Scheren oder Nähzubehör waren auch sehr dezent gehalten, gaben dem Buch aber den nötigen Pepp. Kurz um, ich hatte alles was ich brauchte und um ehrlich zu sein, noch viel mehr. Wer einmal ein Bullet Journal in der Hand hatte, der dürfte sich denken können, wie auch dieses aufgemacht war. Wichtig zu erwähnen wäre hierbei, dass es komplett Jahres-unabhängig geführt werden kann. Ich empfand dies als sehr wichtig, da ich nicht jede Kleinigkeit vermerke, sondern nur sehr wichtige Dinge und dies dann eben auch in unregelmäßigen Wochen mache. Ja, bei mir klingt das ziemlich wüst, was aber auch daran liegt, das ich eine Chaotin bin. Da ich aber das Nähen sehr ernst nehme, war es mir aber immer öfter eine Freude in das Journal zu schreiben, da ich es auch gleichzeitig als Nähplaner nutzen konnte. Dabei gefiel mir besonders wie man das Thema einband. Zu Anfang fand ich eine Jahresübersicht vor, in welcher ich Projekte eintragen konnte. Danach spaltete sich das Journal etwas, denn zuerst kam der normale Journal-Teil, welcher mir neben der Möglichkeit für Notizen auch nützliche Nähtipps bot. Danach fing das eigentliche Näh-Journal an, welches wirklich nicht an tollen Tracking-Abbildungen und Listen sparte. Hier konnte ich mich voll ausleben. Vom der ausführlichen Prokjektplanung bis zur Wunschliste für Stoffe, Schnittmuster & Co. fand ich alles. Kein Wunder also, dass das Journal seit seinem Eintreffen bei mir, ein guter Begleiter von mir wurde. Für einen chaotischen Kopf wie mich, war dieses wunderschön, klar designte Bullet Journal genau das Richtige. Eine schönere Art den Alltag und Nähen zu verbinden, könnte ich mir garnicht vorstellen, denn neben den tollen Planer-Möglichkeiten, versorgt es mich auch mit Tipps und viel Platz für Nähprojekte und Wunschlisten. Für mich auf jeden Fall ein gelungenes Journal für Näheinsteiger und Fortgeschrittene.
Melden

So schön kann man den Alltag und das Planen der Nähprojekte verbinden

books and phobia aus Halle am 29.01.2021
Bewertungsnummer: 1433370
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich dieses Journal sah, konnte ich nur daran denken, wie herrlich es doch sei, wenn ich meinen Alltag, mit meinem Hobby verbinden würde. Denn seit ich angefangen habe mich mit dem Nähen auseinanderzusetzen, vermischen sich diese Gebiete gerne auch mal. Sei es beim Reparieren von Kleidung, dem Entwerfen von Geschenken oder der Einstimmung auf eine neue Jahreszeit, die Ideen kommen und gehen, weswegen ich schön finde nun dieses Journal zu haben. Natürlich futterte hier das Auge mit, denn in meinem sonst schon sehr chaotischen Kopf, war es für mich wichtig möglichst wenig selbst noch eintragen oder erstellen zu müssen. Auch wenn ich leidenschaftlich gerne bastle, hätte dies vielleicht meine Langzeitmotivation geschmälert. Um so schöner, dass das Buch nicht nur in einem dezenten Mint-Ton gehalten war, sondern auch im Inneren mit Klarheit punkten konnte. Die kleinen Illustrationen von Knöpfen, Scheren oder Nähzubehör waren auch sehr dezent gehalten, gaben dem Buch aber den nötigen Pepp. Kurz um, ich hatte alles was ich brauchte und um ehrlich zu sein, noch viel mehr. Wer einmal ein Bullet Journal in der Hand hatte, der dürfte sich denken können, wie auch dieses aufgemacht war. Wichtig zu erwähnen wäre hierbei, dass es komplett Jahres-unabhängig geführt werden kann. Ich empfand dies als sehr wichtig, da ich nicht jede Kleinigkeit vermerke, sondern nur sehr wichtige Dinge und dies dann eben auch in unregelmäßigen Wochen mache. Ja, bei mir klingt das ziemlich wüst, was aber auch daran liegt, das ich eine Chaotin bin. Da ich aber das Nähen sehr ernst nehme, war es mir aber immer öfter eine Freude in das Journal zu schreiben, da ich es auch gleichzeitig als Nähplaner nutzen konnte. Dabei gefiel mir besonders wie man das Thema einband. Zu Anfang fand ich eine Jahresübersicht vor, in welcher ich Projekte eintragen konnte. Danach spaltete sich das Journal etwas, denn zuerst kam der normale Journal-Teil, welcher mir neben der Möglichkeit für Notizen auch nützliche Nähtipps bot. Danach fing das eigentliche Näh-Journal an, welches wirklich nicht an tollen Tracking-Abbildungen und Listen sparte. Hier konnte ich mich voll ausleben. Vom der ausführlichen Prokjektplanung bis zur Wunschliste für Stoffe, Schnittmuster & Co. fand ich alles. Kein Wunder also, dass das Journal seit seinem Eintreffen bei mir, ein guter Begleiter von mir wurde. Für einen chaotischen Kopf wie mich, war dieses wunderschön, klar designte Bullet Journal genau das Richtige. Eine schönere Art den Alltag und Nähen zu verbinden, könnte ich mir garnicht vorstellen, denn neben den tollen Planer-Möglichkeiten, versorgt es mich auch mit Tipps und viel Platz für Nähprojekte und Wunschlisten. Für mich auf jeden Fall ein gelungenes Journal für Näheinsteiger und Fortgeschrittene.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen
  • Nähen – Mein Bullet Journal – Besser planen & Nähträume verwirklichen