Durch die kälteste Nacht

Compass Band 1

Brittainy C. Cherry

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Durch die kälteste Nacht

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Durch die kälteste Nacht

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Ich habe so lang in der Dunkelheit gelebt, dass ich dein Licht fast vergessen hätte

Als ich Kennedy Lost das erste Mal nach all den Jahren wieder begegnete, hätte ich sie fortschicken sollen. Ich hätte ihr sagen müssen, dass sie nie wieder zurückkommen soll und dass ich sie nicht wiedersehen will, weil ich sie nicht brauche. Aber dann erkannte ich, dass sie kurz vor dem Ertrinken war. Ich sah, dass sie von Erinnerungen und Schuldgefühlen auf den Grund gezogen wurde. Die Traurigkeit in mir erkannte dieselbe Traurigkeit in ihr, und ich wusste plötzlich, dass nichts auf der Welt mehr zählte, als Kennedy das Gefühl zu geben, dass selbst dieser Teil von ihr es wert ist, geliebt zu werden - auch wenn mein eigenes Herz daran zerbrechen würde ...

"Brittainy C. Cherrys Worte haben mich tief berührt, und ihre Figuren werden für immer fest in meinem Herzen verankert bleiben." TAMY.READS

Produktdetails

Verkaufsrang 3919
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.03.2021
Verlag LYX
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 836 KB
Auflage 1. Auflage 2021
Originaltitel Southern Storms
Sprache Deutsch
EAN 9783736314580

Weitere Bände von Compass

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

67 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

3/5

Leider nicht meins. Der Klappentext klang spannender, als das Buch war.

Eine Kundin/ein Kunde am 05.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem mich Wie die Ruhe vor dem Sturm absolut vom Hocker gehauen hat, musste ich direkt mehr von der Autorin lesen. Zum Glück hatte ich direkt das neuste Werk von ihr zuhause stehen. Doch leider war Durch die kälteste Nacht nicht genau so überzeugend. Ich weiß nicht warum, denn obwohl ich immer weiterlesen wollte, hat mich die Storyline doch nicht überzeugen können. Sie war mir persönlich ein wenig zu platt und vorhersehbar, was normalerweise nicht schlimm ist, mich in diesem Fall aber gestört hat. Vielleicht lag es an den Charakteren, an die ich mich einfach nicht gewöhnen konnte. Mir ist wirklich nicht bewusst, warum mir das Buch nicht gefallen hat, aber irgendwie konnte es mich nicht erreichen. Die Charaktere waren mir zu flach, stereotypisch und dramatisch. Eigentlich konnte mich nur der Schreibstil am Ball gehalten. Die Autorin hat es geschafft, dass ich das Buch beende, obwohl ich es nicht wirklich mochte. Insgesamt kann ich aus diesen Gründen nur 3,5 von 5 Sternen geben und mir selber eingestehen das diese Reihe der Autorin nicht meinem Geschmack entspricht.

3/5

Leider nicht meins. Der Klappentext klang spannender, als das Buch war.

Eine Kundin/ein Kunde am 05.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem mich Wie die Ruhe vor dem Sturm absolut vom Hocker gehauen hat, musste ich direkt mehr von der Autorin lesen. Zum Glück hatte ich direkt das neuste Werk von ihr zuhause stehen. Doch leider war Durch die kälteste Nacht nicht genau so überzeugend. Ich weiß nicht warum, denn obwohl ich immer weiterlesen wollte, hat mich die Storyline doch nicht überzeugen können. Sie war mir persönlich ein wenig zu platt und vorhersehbar, was normalerweise nicht schlimm ist, mich in diesem Fall aber gestört hat. Vielleicht lag es an den Charakteren, an die ich mich einfach nicht gewöhnen konnte. Mir ist wirklich nicht bewusst, warum mir das Buch nicht gefallen hat, aber irgendwie konnte es mich nicht erreichen. Die Charaktere waren mir zu flach, stereotypisch und dramatisch. Eigentlich konnte mich nur der Schreibstil am Ball gehalten. Die Autorin hat es geschafft, dass ich das Buch beende, obwohl ich es nicht wirklich mochte. Insgesamt kann ich aus diesen Gründen nur 3,5 von 5 Sternen geben und mir selber eingestehen das diese Reihe der Autorin nicht meinem Geschmack entspricht.

4/5

Eigentlich wirklich gut, aber zu schnelle Entwicklung

Nina aus München am 05.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

3,5 Sterne Spoiler! Das Buch hat jede Menge Trigger also informiere dich am besten darüber, falls dich das stört. Die Geschichte ist von Anfang an sehr interessant. Kennedy ist eine kluge junge Frau, allerdings wirkt sie auch an einigen Stellen regelrecht verloren. Ihr Mann scheint von Anfang an ein Vollidiot zu sein, aber sie lässt sich trotzdem einiges gefallen. Ich denke, dass die meisten schon eher gegangen wären. Als er sie letzte Endes vor die Türe setzt ist es eigentlich ein Segen für sie. Kennedy´s Schwester nimmt sie ohne zu zögern und sehr herzlich auf. Die Beziehung der beiden Schwestern ist zwar kompliziert, aber auch sehr schön. Man merkt, dass sie sich beide sehr lieben und füreinander da sein wollen. Umso trauriger ist es, dass Kennedy sich o lange abgeschottet hat. Natürlich liegt das zum Teil an ihrem Mann, aber die Distanz ist trotzdem auch von ihr aus gegangen. Überraschend war es wie schnell es dann zur Liebesbeziehung zwischen Kennedy und Jax gekommen ist. Erst kannten sie sich nicht und stritten, plötzlich kommt die Erinnerung und gefühlt ein paar Seiten später daten sie sich schon.. Das geht mir sogar für ein Liebesbuch zu schnell. Genau so ist es dann auch gegen Ende abgelaufen. Natürlich alles zack zack, dann noch Drama einbringen (die Geschichte mit Jax Bruder und auch Amanda, seiner Ex) nur um dann am Ende Friede Freude Eierkuchen zu heiraten. Warum auch warten, wenn man die vorherige Ehe auch innerhalb von 2 Wochen abgeschrieben hat. In der Geschichte steckte so viel Potenzial, dass dann aber nicht genutzt wurde. Es wirkt beim Lesen zusammengeschustert und hektisch runter geschrieben.

4/5

Eigentlich wirklich gut, aber zu schnelle Entwicklung

Nina aus München am 05.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

3,5 Sterne Spoiler! Das Buch hat jede Menge Trigger also informiere dich am besten darüber, falls dich das stört. Die Geschichte ist von Anfang an sehr interessant. Kennedy ist eine kluge junge Frau, allerdings wirkt sie auch an einigen Stellen regelrecht verloren. Ihr Mann scheint von Anfang an ein Vollidiot zu sein, aber sie lässt sich trotzdem einiges gefallen. Ich denke, dass die meisten schon eher gegangen wären. Als er sie letzte Endes vor die Türe setzt ist es eigentlich ein Segen für sie. Kennedy´s Schwester nimmt sie ohne zu zögern und sehr herzlich auf. Die Beziehung der beiden Schwestern ist zwar kompliziert, aber auch sehr schön. Man merkt, dass sie sich beide sehr lieben und füreinander da sein wollen. Umso trauriger ist es, dass Kennedy sich o lange abgeschottet hat. Natürlich liegt das zum Teil an ihrem Mann, aber die Distanz ist trotzdem auch von ihr aus gegangen. Überraschend war es wie schnell es dann zur Liebesbeziehung zwischen Kennedy und Jax gekommen ist. Erst kannten sie sich nicht und stritten, plötzlich kommt die Erinnerung und gefühlt ein paar Seiten später daten sie sich schon.. Das geht mir sogar für ein Liebesbuch zu schnell. Genau so ist es dann auch gegen Ende abgelaufen. Natürlich alles zack zack, dann noch Drama einbringen (die Geschichte mit Jax Bruder und auch Amanda, seiner Ex) nur um dann am Ende Friede Freude Eierkuchen zu heiraten. Warum auch warten, wenn man die vorherige Ehe auch innerhalb von 2 Wochen abgeschrieben hat. In der Geschichte steckte so viel Potenzial, dass dann aber nicht genutzt wurde. Es wirkt beim Lesen zusammengeschustert und hektisch runter geschrieben.

Unsere Kund*innen meinen

Durch die kälteste Nacht

von Brittainy C. Cherry

4.5/5.0

67 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0