Zwei fremde Leben

Zwei fremde Leben

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Zwei fremde Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2098

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2098

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

1524 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423436915

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

66 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klasse

Yvonne aus Würzburg am 20.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Hochspannung pur. Viel auch über die Zustände der DDR und wie es damals war. Finde ich super und bin immer dran interessiert wie es damals dort gewesen ist. Jedenfalls ganz tolle Story und spannend bis zur letzten Seite. Unbedingt Lesen.

Klasse

Yvonne aus Würzburg am 20.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Hochspannung pur. Viel auch über die Zustände der DDR und wie es damals war. Finde ich super und bin immer dran interessiert wie es damals dort gewesen ist. Jedenfalls ganz tolle Story und spannend bis zur letzten Seite. Unbedingt Lesen.

DDR-Geschichte mit Lokalkolorit von Dresden und Umgebung

Bewertung aus Dresden am 31.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Schreibstil von F. Goldammer fesselt wie bei den meisten seiner Bücher. Als Kind dieser Zeit und leidenschaftliche Dresdnerin mit Interesse an unserer jüngsten Vergangenheit habe ich das Buch gerade gelesen. Die Verhältnisse von damals werden zumindest meistens recht treffend beschrieben. Aber heute wie damals waren und sind es MENSCHEN, die unser Zusammenleben und unsere Kultur bestimmen. Die DDR ist Geschichte, geblieben sind die Gier und der Machtanspruch Einzelner. Ich liebe Dresden mit all seiner barocken Pracht, den Gärten und Parks und der Kunst und Kultur und all den „blühenden Landschaften “ ringsum. Zu mehr Solidarität und Gemeinschaftssinn hat die neue Zeit leider bislang nicht geführt. Auch das kommt im Buch zum Ausdruck. Dennoch es ist kein Tatsachenbericht sondern ein fiktiver Roman, spannend erzählt.

DDR-Geschichte mit Lokalkolorit von Dresden und Umgebung

Bewertung aus Dresden am 31.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Schreibstil von F. Goldammer fesselt wie bei den meisten seiner Bücher. Als Kind dieser Zeit und leidenschaftliche Dresdnerin mit Interesse an unserer jüngsten Vergangenheit habe ich das Buch gerade gelesen. Die Verhältnisse von damals werden zumindest meistens recht treffend beschrieben. Aber heute wie damals waren und sind es MENSCHEN, die unser Zusammenleben und unsere Kultur bestimmen. Die DDR ist Geschichte, geblieben sind die Gier und der Machtanspruch Einzelner. Ich liebe Dresden mit all seiner barocken Pracht, den Gärten und Parks und der Kunst und Kultur und all den „blühenden Landschaften “ ringsum. Zu mehr Solidarität und Gemeinschaftssinn hat die neue Zeit leider bislang nicht geführt. Auch das kommt im Buch zum Ausdruck. Dennoch es ist kein Tatsachenbericht sondern ein fiktiver Roman, spannend erzählt.

Unsere Kund*innen meinen

Zwei fremde Leben

von Frank Goldammer

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwei fremde Leben