Winterland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen

Juncker & Kristiansen Band 1

Kim Faber, Janni Pedersen

(21)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Winterland

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der neue Bestseller aus Dänemark – Auftakt der spektakulären Krimireihe um das Ermittlerduo Juncker und Kristiansen

Ein schrecklicher Mord erschüttert die verschlafene Provinzstadt Sandstedt: Ein Mann wird brutal erschlagen aufgefunden, seine Frau ist verschwunden. Es gibt weder Spuren noch ein Motiv. Martin Juncker übernimmt die Ermittlungen.

Junckers ehemalige Kollegin Signe Kristiansen, Ermittlerin in Kopenhagen, freut sich auf ein beschauliches Weihnachtsfest mit der Familie, als eine Bombe auf dem Weihnachtsmarkt explodiert. Signe steht an der Spitze der Jagd auf die Täter, doch die Spuren verlaufen sich – bis ein anonymer Tipp den Fall in eine Richtung lenkt, die ihre schlimmsten Vorstellungen übersteigt.

leicht gekürzte Lesung mit Stefan Kaminski

3 MP3-CDs, ca. 16h 40min

Produktdetails

Verkaufsrang 109
Medium MP3-CD
Sprecher Stefan Kaminski
Spieldauer 737 Minuten
Erscheinungsdatum 04.10.2021
Verlag Random House Audio
Anzahl 3
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel Vinterland 1 (JP/Politkens Hus, Kobenhavn 2019)
Übersetzer Franziska Hüther
Sprache Deutsch
EAN 9783837152876

Weitere Bände von Juncker & Kristiansen

  • Winterland Winterland Kim Faber Band 1

    Winterland

    von Kim Faber

    Hörbuch

    14,99 €

  • Todland Todland Kim Faber Band 2

    Todland

    von Kim Faber

    Hörbuch

    14,99 €

  • Blutland Blutland Kim Faber Band 3

    Blutland

    von Kim Faber

    Buch

    15,00 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
5
0
0
0

Toller Schreibstil, gute Story mit enttäuschendem Ende!
von einer Kundin/einem Kunden aus Silz am 15.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand den Schreibstil des Autoren-Paares sehr fesselnd, gut verständlich und toll recherchiert! Trotz des 600 Seiten umfassenden Werkes habe ich das Buch innerhalb kurzer Zeit durchgelesen - ein toller Auftakt für noch weitere Fälle des sympathischen Ermittler-Duos aus Dänemark. Martin Juncker, der aufgrund eines verhängnis... Ich fand den Schreibstil des Autoren-Paares sehr fesselnd, gut verständlich und toll recherchiert! Trotz des 600 Seiten umfassenden Werkes habe ich das Buch innerhalb kurzer Zeit durchgelesen - ein toller Auftakt für noch weitere Fälle des sympathischen Ermittler-Duos aus Dänemark. Martin Juncker, der aufgrund eines verhängnisvollen Fehlers von Kopenhagen nach Sandsted versetzt wurde hat bereits zwei Fälle zu lösen: Zum einen gab es im Flüchtlingsheim im Ort einen Vergewaltigungsfall und kurz darauf wurde der Tatverdächtige durch einen Molotowcocktail schwer verletzt. Zum anderen wurde ein Paar brutal getötet. Des Weiteren hat er privat jede Menge weitere Probleme: seine Frau möchte die Scheidung und sein dementer Vater macht ihm das Leben schwer. Auch seine ehemalige Kollegin Signe Kristiansen hat in Kopenhagen privat und beruflich mit einigen Problemen zu kämpfen. Auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt wurde eine Bombe gezündet, die etliche Unschuldige getötet und verletzt hat. Zunächst sieht es so aus, als ob die Fälle allesamt nichts miteinander zu tun haben - doch nach und nach finden die beiden Ermittler auf brillante Art und Weise immer mehr Puzzleteile und können Verbindungen zwischen den Taten herstellen. Gemeinsam machen sie sich dann auf die finale Jagd nach den Tätern. Die Story hat mich total mitgerissen und durch die privaten Einblicke in das Leben der Hauptakteure wachsen einem diese als Leser sehr schnell ans Herz. Es fließen auch sehr viele aktuelle Themen in die Geschichte ein und machen sie damit noch interessanter. Doch das Ende des Buches war für mich ziemlich enttäuschend und hinterließ einen leicht bitteren Beigeschmack. Dennoch bin ich angefixt und werde auch den nächsten Teil sehr gerne lesen!

Neue Krimiautoren mit viel Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zwei neue dänische Autoren haben gemeinsam einen spannenden Krimi verfasst und gleich mit ihrem Erstling ist ihnen dies gut gelungen. Auch im Buch gibt es ein Duo, die Ermittler Martin Juncker(sen) und Signe Kristiansen. Räumlich zwar getrennt, in verschiedenen Städten/Orten Dänemarks führen sie ihre Fälle doch zusammen. Endlich... Zwei neue dänische Autoren haben gemeinsam einen spannenden Krimi verfasst und gleich mit ihrem Erstling ist ihnen dies gut gelungen. Auch im Buch gibt es ein Duo, die Ermittler Martin Juncker(sen) und Signe Kristiansen. Räumlich zwar getrennt, in verschiedenen Städten/Orten Dänemarks führen sie ihre Fälle doch zusammen. Endlich einmal in einem Krimi werden sie nicht von einem fiesen Chef drangsaliert, bis auf einen Typ sind alle Polizisten nett. Terror, wie er leider immer wieder in Europa passiert, steht im Mittelpunkt der Handlung. Das familiäre Umfeld kommt auch nicht zu kurz. Eine spannende, abgeschlossene Handlung, die den Leser ungeduldig auf die nächsten beiden, angekündigten Bände warten lässt.

Superspannender Serienstart !
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 12.10.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Winterland“ von Kim Faber und Janni Pedersen ist einer der besten Thriller, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Das Buch passt perfekt in die heutige Zeit. Ein Sprengstoffattentat in Kopenhagen lässt vermuten, dass es sich um einen Terroranschlag handelt. Hinzu kommt ein Mord und ein Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim... „Winterland“ von Kim Faber und Janni Pedersen ist einer der besten Thriller, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Das Buch passt perfekt in die heutige Zeit. Ein Sprengstoffattentat in Kopenhagen lässt vermuten, dass es sich um einen Terroranschlag handelt. Hinzu kommt ein Mord und ein Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim. Die beiden Polizeibeamte Martin Juncker und Signe Kristiansen nehmen die Ermittlungen auf. Zuerst scheint es so, als hätten die 3 Fälle nichts miteinander zu tun, doch im Laufe der Zeit kommt heraus, dass zwischen diesen ein Zusammenhang besteht und beide Kommissare ermittelt gemeinsam weiter. Mich haben die beiden Ermittler so in den Bann gezogen, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Man fiebert mit Junker und Kristiansen bei der Lösung der Fälle mit. Die Autoren des Thrillers geben dem Leser auch einen Einblick in das Privatleben der beiden Polizisten, die dadurch sehr authentisch und menschlich wirken. Für mich war es eine Freude, nicht schon zu Beginn des Buches, die Lösung zu kennen, sondern mit raten zu können, wie es zu einem Ende kommt und wie die Fälle sich lösen lassen. Auch das persönliche Schicksal und Probleme der beiden Ermittler haben mich sehr berührt. Ich vergebe daher sehr gerne 5 Sterne und freue mich schon auf die beiden folgenden Thriller der Trilogie und das Ermittlerduo.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • Winterland

    Winterland