• Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht

Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht

einfach, überraschend, köstlich. neue Lieblingsgerichte: Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht

Buch (Gebundene Ausgabe)

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2020

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

21,7/21,6/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.10.2020

Verlag

Bassermann

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

21,7/21,6/1,2 cm

Gewicht

410 g

Originaltitel

Tout dans 1 Plat: Grosse patate farcie !

Übersetzer

Antje Seidel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8094-4309-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Pimp your potatoe!

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 18.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kartoffeln sind unfassbar vielseitig und ich finde sie einfach in jeder Variante lecker. Ganz klar, dass mich ein Kochbuch für gefüllte Kartoffeln brennend interessiert hat! Und ja, jedes einzelne Rezept darin macht unbeschreiblich Appetit! Was mir an den Rezepten nicht gefällt ist, dass sie alle darauf aufbauen, dass die Kartoffeln zunächst im Backofen gebacken werden. Dann wird die (echt immer leckere) Füllung zubereitet, die Kartoffeln ausgehöhlt und die Füllung eingefüllt. Sprich: all diese Gerichte könnte man quasi auch mit Salz- oder Pellkartoffeln servieren. Dennoch ist das nur als Anmerkung gedacht, nicht als negative Kritik! Im Gegenteil – man kann das Rezept dann ja auch abgewandelt genießen! Schön ist, dass auch Rezepte für gefüllte Süßkartoffeln im Buch enthalten sind. Ich bin ein großer Fan dieser Knolle, die eigentlich gar nicht wirklich eine Kartoffel ist. Aufgeteilt ist das Buch in die Kapitel „Mit Fleisch & Geflügel“, „Mit Fisch & Meeresfrüchten“ und „Vegetarisch“. Ganz vorn im Buch findet sich das Inhaltsverzeichnis, am Ende dann noch zu jedem Gericht eine „kleine Einkaufsliste“ und das Rezeptverzeichnis, schön getrennt nach Kartoffeln und Süßkartoffeln. Bei den Rezepten fällt auf, dass die Zutatenlisten in Form von Bildern aufgestellt sind. Das ist eine nette Abwechslung und so völlig anders, als man es kennt. Die Zutaten sind abwechslungsreich, aber nicht so exotisch, dass sie schwer aufzutreiben wären. Sie sind im gut sortierten Lebensmittelhandel problemlos zu bekommen. Bei jedem Gericht findet man die Angaben, für wie viele Personen es ausgelegt ist, die Vorbereitungszeit und die Garzeit. Auf die Angabe von Nährwerten wurde leider komplett verzichtet. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind klar und deutlich und somit gut verständlich. Und ganz nach meinem Geschmack gibt es zu jedem Rezept auch ein Foto vom Ergebnis. Mir ist das wichtig, denn darüber entscheide ich immer, ob ich ein Gericht nachkochen möchte. Die insgesamt 32 Rezepte bieten viel Abwechslung und sind von Séverine Augé gelungen und gekonnt zusammengestellt. So ist das Themen-Kochbuch eine echte Bereicherung in jedem Kochbuchregal. Da es auch noch ein wahres Schnäppchen ist, eignet es sich auch super, es Kochfans als kleine Aufmerksamkeit mitzubringen. Mir gefällt es super gut, deshalb gebe ich fünf Sterne!

Pimp your potatoe!

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 18.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kartoffeln sind unfassbar vielseitig und ich finde sie einfach in jeder Variante lecker. Ganz klar, dass mich ein Kochbuch für gefüllte Kartoffeln brennend interessiert hat! Und ja, jedes einzelne Rezept darin macht unbeschreiblich Appetit! Was mir an den Rezepten nicht gefällt ist, dass sie alle darauf aufbauen, dass die Kartoffeln zunächst im Backofen gebacken werden. Dann wird die (echt immer leckere) Füllung zubereitet, die Kartoffeln ausgehöhlt und die Füllung eingefüllt. Sprich: all diese Gerichte könnte man quasi auch mit Salz- oder Pellkartoffeln servieren. Dennoch ist das nur als Anmerkung gedacht, nicht als negative Kritik! Im Gegenteil – man kann das Rezept dann ja auch abgewandelt genießen! Schön ist, dass auch Rezepte für gefüllte Süßkartoffeln im Buch enthalten sind. Ich bin ein großer Fan dieser Knolle, die eigentlich gar nicht wirklich eine Kartoffel ist. Aufgeteilt ist das Buch in die Kapitel „Mit Fleisch & Geflügel“, „Mit Fisch & Meeresfrüchten“ und „Vegetarisch“. Ganz vorn im Buch findet sich das Inhaltsverzeichnis, am Ende dann noch zu jedem Gericht eine „kleine Einkaufsliste“ und das Rezeptverzeichnis, schön getrennt nach Kartoffeln und Süßkartoffeln. Bei den Rezepten fällt auf, dass die Zutatenlisten in Form von Bildern aufgestellt sind. Das ist eine nette Abwechslung und so völlig anders, als man es kennt. Die Zutaten sind abwechslungsreich, aber nicht so exotisch, dass sie schwer aufzutreiben wären. Sie sind im gut sortierten Lebensmittelhandel problemlos zu bekommen. Bei jedem Gericht findet man die Angaben, für wie viele Personen es ausgelegt ist, die Vorbereitungszeit und die Garzeit. Auf die Angabe von Nährwerten wurde leider komplett verzichtet. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind klar und deutlich und somit gut verständlich. Und ganz nach meinem Geschmack gibt es zu jedem Rezept auch ein Foto vom Ergebnis. Mir ist das wichtig, denn darüber entscheide ich immer, ob ich ein Gericht nachkochen möchte. Die insgesamt 32 Rezepte bieten viel Abwechslung und sind von Séverine Augé gelungen und gekonnt zusammengestellt. So ist das Themen-Kochbuch eine echte Bereicherung in jedem Kochbuchregal. Da es auch noch ein wahres Schnäppchen ist, eignet es sich auch super, es Kochfans als kleine Aufmerksamkeit mitzubringen. Mir gefällt es super gut, deshalb gebe ich fünf Sterne!

Inspirierende und simple Rezepte

Daisys Buch Reise am 14.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich LIEBE Kartoffeln! Wirklich! Absolut - müsste ich mich zwischen Kartoffeln und Nudeln und Reis und was weiß ich nicht entscheiden, würden immer die Kartoffeln gewinnen. Umso mehr habe ich mich gefreut, die Rezepte aus dem neuen Kochbuch von Séverine Augé ausprobieren zu dürfen. Ich gebe zu, ich habe noch nie eine Rezension zu einem Kochbuch geschrieben und musste mir erst einmal Gedanken darüber machen, wie ich das ganze aufbaue. Rezeptvielfalt: Wir haben hier die klassischen 3 Varianten (Fleisch, Fisch, Veggi) und davon jeweils eine kleine und übersichtliche Auswahl wo für jeden etwas dabei ist. Spannend hätte ich hier vielleicht auch noch süße Varianten gefunden. Ansonsten ist auch für jeden Geschmack etwas dabei. "Klassische" Kombinationen und auch etwas ausgefallenere wie zB Orientalische Kartoffeln. Zutaten: Die Zutaten an sich sind für die jeweiligen Rezepte sehr übersichtlich, was ich persönlich super finde. Nichts ist schlimmer, als wenn ich länger brauche die Zutatenliste zu lesen als das eigentliche Rezept an sich. Oder, wenn ich vielleicht sogar manche Dinge erst einmal googeln muss, weil ich noch nie etwas davon gehört habe. Rezeptbücher und die Zutaten müssen für mich alltagstauchglich sein. Ein Rezeptbuch muss meiner Meinung nach den Alltag erleichtern und wenn ich erst einmal haufenweise Geld für exotische Zutaten ausgeben muss, ist das für mich persönlich keine Erleichterung. Umso besser fand ich, dass man für die gefüllten Kartoffeln in der Regel die Reste nehmen kann, die man ggf noch im Kühlschrank hat. Rezept Anwendung: Die Rezepte an sich sind genauso simpel wie die Zutaten - für mich ein absoluter Pluspunkt. Wobei ich zugebe, dass ich niemals für nur 4 Kartoffeln den Ofen für 1 Stunde anmachen würde! Das ist aus meiner Sicht einfach Energieverschwendung. Für mich sind die gefüllten Kartoffeln also eher Partyrezepte oder für die "Resteverwertung" also wenn man zum Beispiel gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig hat. Oder man kocht den Tag davor bewusst ein paar mehr mit. Ansonsten sind die Rezepte wirklich easy in der Anwendung und können ggf auch mit Kindern zusammen ausprobiert werden. Zusammenfassung & Bewertung Ein wirklich tolles Kochbuch mit spannenden Inspirationen und einer guten Auswahl an Rezepten. Eine absolute Empfehlung sowohl für Singles als auch für Paare oder Familien!

Inspirierende und simple Rezepte

Daisys Buch Reise am 14.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich LIEBE Kartoffeln! Wirklich! Absolut - müsste ich mich zwischen Kartoffeln und Nudeln und Reis und was weiß ich nicht entscheiden, würden immer die Kartoffeln gewinnen. Umso mehr habe ich mich gefreut, die Rezepte aus dem neuen Kochbuch von Séverine Augé ausprobieren zu dürfen. Ich gebe zu, ich habe noch nie eine Rezension zu einem Kochbuch geschrieben und musste mir erst einmal Gedanken darüber machen, wie ich das ganze aufbaue. Rezeptvielfalt: Wir haben hier die klassischen 3 Varianten (Fleisch, Fisch, Veggi) und davon jeweils eine kleine und übersichtliche Auswahl wo für jeden etwas dabei ist. Spannend hätte ich hier vielleicht auch noch süße Varianten gefunden. Ansonsten ist auch für jeden Geschmack etwas dabei. "Klassische" Kombinationen und auch etwas ausgefallenere wie zB Orientalische Kartoffeln. Zutaten: Die Zutaten an sich sind für die jeweiligen Rezepte sehr übersichtlich, was ich persönlich super finde. Nichts ist schlimmer, als wenn ich länger brauche die Zutatenliste zu lesen als das eigentliche Rezept an sich. Oder, wenn ich vielleicht sogar manche Dinge erst einmal googeln muss, weil ich noch nie etwas davon gehört habe. Rezeptbücher und die Zutaten müssen für mich alltagstauchglich sein. Ein Rezeptbuch muss meiner Meinung nach den Alltag erleichtern und wenn ich erst einmal haufenweise Geld für exotische Zutaten ausgeben muss, ist das für mich persönlich keine Erleichterung. Umso besser fand ich, dass man für die gefüllten Kartoffeln in der Regel die Reste nehmen kann, die man ggf noch im Kühlschrank hat. Rezept Anwendung: Die Rezepte an sich sind genauso simpel wie die Zutaten - für mich ein absoluter Pluspunkt. Wobei ich zugebe, dass ich niemals für nur 4 Kartoffeln den Ofen für 1 Stunde anmachen würde! Das ist aus meiner Sicht einfach Energieverschwendung. Für mich sind die gefüllten Kartoffeln also eher Partyrezepte oder für die "Resteverwertung" also wenn man zum Beispiel gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig hat. Oder man kocht den Tag davor bewusst ein paar mehr mit. Ansonsten sind die Rezepte wirklich easy in der Anwendung und können ggf auch mit Kindern zusammen ausprobiert werden. Zusammenfassung & Bewertung Ein wirklich tolles Kochbuch mit spannenden Inspirationen und einer guten Auswahl an Rezepten. Eine absolute Empfehlung sowohl für Singles als auch für Paare oder Familien!

Unsere Kund*innen meinen

Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht

von Séverine Augé

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht
  • Gefüllte Kartoffeln - neue Lieblingsgerichte: einfach, überraschend, köstlich. Pimp your potato - so wird die Sättigungsbeilage zum Hauptgericht