Zurück in Sommerby
Artikelbild von Zurück in Sommerby
Kirsten Boie

1. Zurück in Sommerby

Sommerby Band 2

Zurück in Sommerby

[2]

Hörbuch (CD)

38% sparen

9,27 € UVP 15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zurück in Sommerby

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,27 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Herbst in Sommerby
Martha und ihre Brüder Mikkel und Mats sind in den Herbstferien endlich wieder bei Oma Inge in Sommerby. Doch auch der dubiose Immobilienmakler ist zurück und versucht, Oma das Haus mit gefälschten Urkunden abzukaufen. Mit ihren neuen Freund*innen schafft Martha es rechtzeitig zu Omas Geburtstag, den Makler zu überführen und das Haus zu retten. Jetzt hat sie endlich wieder Zeit für ihren Schwarm Enes und kann die Ferien genießen.

Details

Verkaufsrang

1398

Medium

CD

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

6 Stunden

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1398

Medium

CD

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

6 Stunden

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Verlag

Jumbo

Anzahl

4

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783833742064

Weitere Bände von Sommerby

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Hörbuch und gelungene Fortsetzung

Bewertung aus Rostock am 05.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Kirsten Boie ist eine spannende und abwechslungsreiche Fortsetzung gelungen, die als Hörbuch noch mehr Spaß macht. Es gibt ein Wiedersehen in Sommerby; wieder sind alle Platt schnackenden Dorfbewohner dabei, wie auch der Makler - dieser Bagalute - und natürlich die drei lüttjen Leckersnuten: die Jungs, Mats und Mikkel und die große Deern, Martha. Der erste Sommer bei Oma Inge liegt nur wenige Monate zurück und statt Marmelade einkochen, steht nun das herbstliche Program an. Es gibt nur noch wenige Touristen und alles stellt sich auf die kühle Jahreszeit um. Sollte man den ersten Teil nicht kennen, werden Zusammenhänge kurz erklärt, aber es wäre generell empfehlenswert, mit „Ein Sommer in Sommerby“ vertraut zu sein. So lässt sich die Entwicklung der Protagonisten, mit all ihren liebenswerten Eigenheiten, besser nachvollziehen und es stellt sich dieses nach-Hause-kommen-Gefühl ein. Die Fortsetzung überzeugt wieder durch sprachliche Mühelosigkeit, herausfordernde Denkanstöße (mit aktuellem Bezug) und unterhaltsamen Dialogen. Dabei hat jeder mit seinen eigenen Wünschen und Problemen zu kämpfen, was für viel Abwechslung sorgt. Natürlich hat Oma Inge wieder Ärger mit dem Gauner von Makler und Martha heftigen Liebeskummer. Mit ihrer Mannigfaltigkeit verleiht Julia Nachtmann jeder Figur einen Wiedererkennungswert und macht das Zuhören zu einem großen Vergnügen, zudem spricht sie hervorragend Plattdeutsch. Durch die drei Geschwister ist auch für jede Altersgruppe jemand dabei, mit dem sie sich identifizieren können. Fazit: Ein Hörbuch fürs Wohlbefinden, welches Vorfreude auf den Herbst entfacht, einfach Spaß macht, und mit einem runden Geburtstag und einem runde Ende abschließt. Absolute Empfehlung für die ganze Familie.

Tolles Hörbuch und gelungene Fortsetzung

Bewertung aus Rostock am 05.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Kirsten Boie ist eine spannende und abwechslungsreiche Fortsetzung gelungen, die als Hörbuch noch mehr Spaß macht. Es gibt ein Wiedersehen in Sommerby; wieder sind alle Platt schnackenden Dorfbewohner dabei, wie auch der Makler - dieser Bagalute - und natürlich die drei lüttjen Leckersnuten: die Jungs, Mats und Mikkel und die große Deern, Martha. Der erste Sommer bei Oma Inge liegt nur wenige Monate zurück und statt Marmelade einkochen, steht nun das herbstliche Program an. Es gibt nur noch wenige Touristen und alles stellt sich auf die kühle Jahreszeit um. Sollte man den ersten Teil nicht kennen, werden Zusammenhänge kurz erklärt, aber es wäre generell empfehlenswert, mit „Ein Sommer in Sommerby“ vertraut zu sein. So lässt sich die Entwicklung der Protagonisten, mit all ihren liebenswerten Eigenheiten, besser nachvollziehen und es stellt sich dieses nach-Hause-kommen-Gefühl ein. Die Fortsetzung überzeugt wieder durch sprachliche Mühelosigkeit, herausfordernde Denkanstöße (mit aktuellem Bezug) und unterhaltsamen Dialogen. Dabei hat jeder mit seinen eigenen Wünschen und Problemen zu kämpfen, was für viel Abwechslung sorgt. Natürlich hat Oma Inge wieder Ärger mit dem Gauner von Makler und Martha heftigen Liebeskummer. Mit ihrer Mannigfaltigkeit verleiht Julia Nachtmann jeder Figur einen Wiedererkennungswert und macht das Zuhören zu einem großen Vergnügen, zudem spricht sie hervorragend Plattdeutsch. Durch die drei Geschwister ist auch für jede Altersgruppe jemand dabei, mit dem sie sich identifizieren können. Fazit: Ein Hörbuch fürs Wohlbefinden, welches Vorfreude auf den Herbst entfacht, einfach Spaß macht, und mit einem runden Geburtstag und einem runde Ende abschließt. Absolute Empfehlung für die ganze Familie.

Spannende Fortsetzung in Sommerby

Bewertung aus Beverstedt am 05.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Herbstferien in Sommerby Klapptext: Martha, Mikkel und Mats sind endlich zurück bei Oma Inge und freuen sich auf leckere Marmeladenbrote, selbst gesammelte Hühnergötter und ihre neuen Freunde und Freundinnen. Doch auch der miese Makler, der es auf das Haus abgesehen hat, ist zurück und will Oma Inge vertreiben. Ob Martha ihr helfen kann, in Sommerby zu bleibe? ****** Zusammen mit meiner 10-jährigen Tochter habe ich das Hörbuch ZURÜCK IN SOMMERBY von Kirsten Boje während einer längeren Autofahrt gehört. Mit dieser tollen und spannenden Geschichte verging die Fahrt wie im Fluge und wir war über der kompletten Dauer wunderbar unterhalten. Die Sprecherin Julia Nachtmann hat uns mit ihre tollen Stimme sofort in ihren Bann gezogen. Wunderbar hat sie mit unterschiedlicher Stimmlage die verschiedenen Charaktere gesprochen. ****** Das Cover vermittelt ein Hauch von Herbst, Urlaub und Abenteuer. Auch wenn ich den ersten Teil nicht kannte, bin ich gleich in die Geschichte gekommen. Alles Wichte erfährt der Hörer während der Geschichte. ****** Wir werden uns auf jeden Fall jetzt auch noch den ersten Teil anhören und können jeden empfehlen in die die Geschichte von Sommerby einzutauchen.

Spannende Fortsetzung in Sommerby

Bewertung aus Beverstedt am 05.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Herbstferien in Sommerby Klapptext: Martha, Mikkel und Mats sind endlich zurück bei Oma Inge und freuen sich auf leckere Marmeladenbrote, selbst gesammelte Hühnergötter und ihre neuen Freunde und Freundinnen. Doch auch der miese Makler, der es auf das Haus abgesehen hat, ist zurück und will Oma Inge vertreiben. Ob Martha ihr helfen kann, in Sommerby zu bleibe? ****** Zusammen mit meiner 10-jährigen Tochter habe ich das Hörbuch ZURÜCK IN SOMMERBY von Kirsten Boje während einer längeren Autofahrt gehört. Mit dieser tollen und spannenden Geschichte verging die Fahrt wie im Fluge und wir war über der kompletten Dauer wunderbar unterhalten. Die Sprecherin Julia Nachtmann hat uns mit ihre tollen Stimme sofort in ihren Bann gezogen. Wunderbar hat sie mit unterschiedlicher Stimmlage die verschiedenen Charaktere gesprochen. ****** Das Cover vermittelt ein Hauch von Herbst, Urlaub und Abenteuer. Auch wenn ich den ersten Teil nicht kannte, bin ich gleich in die Geschichte gekommen. Alles Wichte erfährt der Hörer während der Geschichte. ****** Wir werden uns auf jeden Fall jetzt auch noch den ersten Teil anhören und können jeden empfehlen in die die Geschichte von Sommerby einzutauchen.

Unsere Kund*innen meinen

Zurück in Sommerby

von Kirsten Boie

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zurück in Sommerby