Wolfsblut

Wolfsblut

Buch (Taschenbuch)

5,50 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,50 €

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

eBook

ab 0,49 €

Hörbuch (CD)

11,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

"Tiefes Schweigen lag über dem Lande, das eine Wildnis war, ohne Leben, ohne Bewegung, so einsam, so kalt, daß die Stimmung darin nicht einmal traurig zu sein schien. Vielmehr lag es wie ein Lachen darüber, ein Lachen, schrecklicher als jede Traurigkeit, freudlos wie das Lächeln der Sphinx, kalt wie der Frost und grimmig wie die Notwendigkeit. Die unerbittliche, unerforschliche Weisheit des Ewigen lachte da über die Nutzlosigkeit des Lebens und seiner Anstrengungen. Es war die echte Wildnis, die ungezähmte, kaltherzige Wildnis des Nordens."

Die berühmte Geschichte des wilden Wolfes, welcher sich langsam an den Menschen gewöhnt; hier in der vielgelesenen Übersetzung von Marie Laue.

Jack London.
Wolfsblut.
Übersetzt von Marie Laue.
Erstdruck dieser Übersetzung: Fehsenfeld Verlag, Freiburg im Breisgau 1912.
Durchgesehener Neusatz. Diese Ausgabe folgt: Fehsenfeld Verlag, Freiburg im Breisgau 1931.

Vollständige Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2019.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Jack London wird am 12. Januar 1876 in San Francisco geboren und wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Er schlägt sich als Fabrikarbeiter, Austernpirat, Landstreicher und Seemann durch, holt das Abitur nach, beginnt zu studieren, geht dann als Goldsucher nach Alaska, lebt monatelang im Elendsviertel von London, gerät als Korrespondent im russisch-japanischen Krieg in Gefangenschaft und bereist die ganze Welt. Am 22. November 1916 setzt der berühmte Schriftsteller auf seiner Farm in Kalifornien seinem zuletzt von Alkohol, Erfolg und Extravaganz geprägten Leben ein Ende.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2019

Verlag

LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.11.2019

Verlag

LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

22/17/0,9 cm

Gewicht

263 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96542-217-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Leider erst ab der Mitte lesenswert

Bewertung am 09.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte dieses Buch schon sehr lange auf meinem Ebookreader und wusste nicht ob ich es überhaupt lesen soll, da ich noch nie einen Abenteuerroman aus der Sicht eines Tieres gelesen habe und es mich auch nicht direkt reitzte. Aber ich bereue es nicht. Diese Geschichte beginnt zwar wirklich sehr langweilig aber sie wurde immer besser. Ich selbst bin ein Hundefreund und manche Stellen im Buch haben mich sehr schockiert und ich konnte nicht verstehen wie man so mit einem Tier umgehen konnte, aber manches Tun eines Menschen versteht man einfach nicht und so erging es auch Wolfsblut. Dieser lernte immer mehr von seinen Gebietern und hatte eine lange Reise vieler bergabs und bergaufs. Mich hat diese Reise berührt und fand es gut geschrieben. Von mir bekommt das Buch 2 von 5 Sternen da es erst ab der Mitte des Buches Spaß machte es zu lesen.

Leider erst ab der Mitte lesenswert

Bewertung am 09.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte dieses Buch schon sehr lange auf meinem Ebookreader und wusste nicht ob ich es überhaupt lesen soll, da ich noch nie einen Abenteuerroman aus der Sicht eines Tieres gelesen habe und es mich auch nicht direkt reitzte. Aber ich bereue es nicht. Diese Geschichte beginnt zwar wirklich sehr langweilig aber sie wurde immer besser. Ich selbst bin ein Hundefreund und manche Stellen im Buch haben mich sehr schockiert und ich konnte nicht verstehen wie man so mit einem Tier umgehen konnte, aber manches Tun eines Menschen versteht man einfach nicht und so erging es auch Wolfsblut. Dieser lernte immer mehr von seinen Gebietern und hatte eine lange Reise vieler bergabs und bergaufs. Mich hat diese Reise berührt und fand es gut geschrieben. Von mir bekommt das Buch 2 von 5 Sternen da es erst ab der Mitte des Buches Spaß machte es zu lesen.

Sehr liebenswürdige Geschichte

Bewertung aus Degersheim am 30.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hat mich sehr gefesselt. Es war sehr spannend und sehr persönlich. Ich konnte richtig in die Geschichte eintauchen, fühlte mich wie ein Teil der Geschichte. Super geschrieben, wirklich sehr empfehlenswert.

Sehr liebenswürdige Geschichte

Bewertung aus Degersheim am 30.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hat mich sehr gefesselt. Es war sehr spannend und sehr persönlich. Ich konnte richtig in die Geschichte eintauchen, fühlte mich wie ein Teil der Geschichte. Super geschrieben, wirklich sehr empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Wolfsblut

von Jack London

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wolfsblut