Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

Inhaltsverzeichnis

Der Junge
Akka von Kebnekajse
Wildvogelleben
Glimmingehus
Der große Kranichtanz auf dem Kullaberg
In Blekinge
Am Ronneby-Fluss
Karlskrona
Die Reise zur Insel Öland
Die Südspitze von Öland
Der große Schmetterling
Die Kleine Karlsinsel
Zwei Städte
Die Krähen
Die alte Bauersfrau
Der große Vogelsee
Die Prophezeiung
Ein Stück aus grobem Wollstoff
Die Geschichte von Karr und Graufell
Der schöne Lustgarten
In Närke
Die Erbteilung
In den Bergbaurevieren
Die Eisenhütte
Der Dalälv
Der Löwenanteil
Die Walpurgisnacht
Bei den Kirchen
Die Überschwemmung
Die Sage von Uppland
Die Stadt, die auf dem Wasser schwimmt
Stockholm
Gorgo, der Adler
Über Gästrikland weiter
Ein Tag in Hälsingland
In Medelpad
Ein Morgen in Ångermanland
Västerbotten und Lappland
Das Gänsemädchen Åsa und der kleine Mats
Bei den Lappen
Nach Süden! Nach Süden!
Eine Geschichte aus Härjedalen
Värmland und Dalsland
Ein kleiner Gutshof
Unterwegs zum Meer
Meeressilber
Die Sage von Västergötland
Die Reise nach Vämmenhög
Bei Holger Nilssons
Abschied von den Wildgänsen

Nachwort
Zeittafel

Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

Buch (Taschenbuch)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

gebundene Ausgabe

ab 5,00 €

eBook

ab 9,99 €

Hörbuch

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Nils Holgersson ist faul, quält die Tiere auf dem elterlichen Hof und stiftet Unheil, wo er nur kann – bis er eines Tages von einem Kobold in einen Däumling verwandelt wird. Er versteht nun die Sprache der Tiere, schließt sich mit dem zahmen Gänserich Martin einer Gruppe Wildgänse an und begibt sich auf ein einzigartiges Abenteuer. Während er auf dem Rücken des Gänserichs durch Schweden getragen wird, erfährt er alles über die Tiere, sein Land und seine Kultur. Die Reise, an deren Ende Nils ein ganz anderer sein wird als zu Beginn, geht von den südlichen Landesteilen Schwedens hinauf in den äußersten Norden und wieder zurück. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit.
Die wunderbare Geschichte der Abenteuer des Nils Holgersson, ursprünglich von Selma Lagerlöf als Lesebuch für den Heimatkundeunterricht in Schweden verfasst, zählt zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Kinderbüchern. Der Klassiker erscheint hier in der von der Autorin selbst gekürzten und von ihr autorisierten Fassung (die weit mehr bietet als die verbreiteten Kinderbuchausgaben!) in der meisterhaften Übersetzung von Gisela Perlet. – Mit einer kompakten Biographie der Autorin

Selma Lagerlöf, geboren 1858 im schwedischen Värmland, veröffentlichte 1891 ihren ersten Roman, »Die Geschichte von Gösta Berling« der ihr auf Anhieb den literarischen Durchbruch bescherte. 1909 erhielt sie nach der Veröffentlichung von »Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen« als erste Frau den Nobelpreis für Literatur. Selma Lagerlöf starb 1940.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2020

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,8/12/3,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.05.2020

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,8/12/3,2 cm

Gewicht

387 g

Übersetzer

Gisela Perlet

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-020597-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Landschaft, wie von Riesen erschaffen

Norbert aus Düsseldorf am 14.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selma Lagerlöf erhielt den Literaturnobelpreis 1909 "aufgrund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen“ verliehen. Dieses besondere erzählerische Talent der Autorin zeigt sich auch in dem 1906/1907 erschienenen Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen", der heute ihr wohl bekanntestes Werk ist. Die Rahmenhandlung um den in einen Wichtelmann verwandelten Nils, der mit den Gänsen zwischen Frühjahr und Herbst Schweden von Süd nach Nord und zurück durchzieht, verbindet dabei einzelne Geschichten, Sagen und Fabeln. Völlig zu Recht sind die Schweden stolz auf die Schriftstellerin, die vermittelte Moral geht über "was du nicht willst, dass man dir tut" und "sei fleißig" hinaus. Neben Landeskunde werden in dem ursprünglich für Schulen gedachten Lesebuch Lektionen in Tierschutz, Naturschutz oder Medizin vermittelt. In einer Episode wird ein Wald von Dorfbewohnern als Errosionsschutz wieder aufgeforstet, in einer anderen wird auf die Wichtigkeit einer Tuberkolosevorsorge hingewiesen. Die Namen der verschiedenen Landschaften, Naturräume, Flüsse, Berge oder Seen sind für Laien mitunter schwer zu merken, das Buch richtete sich eben v. A. an schwedische Schülerinnen und Schüler. Davon sollte man sich allerdings nicht abschrecken lassen. Für die Kenner der Anime-Serie aus den 80er Jahren: die weiße Hausgans Martin und Leitgans Akka von Kebnekaise kommen auch in der literarischen Vorlage als Figuren vor, der Hamster Krümel ist allerdings eine japanische Erfindung. Einiges im Buch ist zudem etwas düsterer und trauriger als in der Serie. In der Reclam-Ausgabe trägt der Fuchs, der die Gänse während der ersten Hälfte als Antagonist verfolgt, übrigens wieder den schwedischen Namen Smirre. In früheren Ausgaben war der Name mit "Reineke" eingedeutscht.

Eine Landschaft, wie von Riesen erschaffen

Norbert aus Düsseldorf am 14.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Selma Lagerlöf erhielt den Literaturnobelpreis 1909 "aufgrund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen“ verliehen. Dieses besondere erzählerische Talent der Autorin zeigt sich auch in dem 1906/1907 erschienenen Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen", der heute ihr wohl bekanntestes Werk ist. Die Rahmenhandlung um den in einen Wichtelmann verwandelten Nils, der mit den Gänsen zwischen Frühjahr und Herbst Schweden von Süd nach Nord und zurück durchzieht, verbindet dabei einzelne Geschichten, Sagen und Fabeln. Völlig zu Recht sind die Schweden stolz auf die Schriftstellerin, die vermittelte Moral geht über "was du nicht willst, dass man dir tut" und "sei fleißig" hinaus. Neben Landeskunde werden in dem ursprünglich für Schulen gedachten Lesebuch Lektionen in Tierschutz, Naturschutz oder Medizin vermittelt. In einer Episode wird ein Wald von Dorfbewohnern als Errosionsschutz wieder aufgeforstet, in einer anderen wird auf die Wichtigkeit einer Tuberkolosevorsorge hingewiesen. Die Namen der verschiedenen Landschaften, Naturräume, Flüsse, Berge oder Seen sind für Laien mitunter schwer zu merken, das Buch richtete sich eben v. A. an schwedische Schülerinnen und Schüler. Davon sollte man sich allerdings nicht abschrecken lassen. Für die Kenner der Anime-Serie aus den 80er Jahren: die weiße Hausgans Martin und Leitgans Akka von Kebnekaise kommen auch in der literarischen Vorlage als Figuren vor, der Hamster Krümel ist allerdings eine japanische Erfindung. Einiges im Buch ist zudem etwas düsterer und trauriger als in der Serie. In der Reclam-Ausgabe trägt der Fuchs, der die Gänse während der ersten Hälfte als Antagonist verfolgt, übrigens wieder den schwedischen Namen Smirre. In früheren Ausgaben war der Name mit "Reineke" eingedeutscht.

Ein tolles Hörbuch auch für Erwachsene

Bewertung aus Bielefeld am 20.04.2018

Bewertet: Hörbuch-Download

Nils Holgersson wohnt mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof in Schweden. Dort ist er frech, schlecht zu den Tieren und macht seinen Eltern viel Kummer. Als er eines Tages ein Wichtelmännchen einfängt, bestraft ihn dieses und verzaubert ihn in einen winzig kleinen Jungen. Auf dem Rücken der Hausgans Martin reist Nils nun mit den Wildgänsen bis nach Lappland, wo er einige Abenteuer erlebt... . Auf insgesamt 6 Cds kann man sich hier die Geschichte von Nils Holgersson anhören und mit ihm gemeinsam die Reise mit den Wildgänsen erleben. Vorgelesen wird von Rosemarie Fendel, die eine außergewöhnliche und markante Erzählstimme hat. Ich persönlich konnte ihr gut zuhören und war begeistert davon, wie toll sie besonders die Tierstimmen nachmacht. So werden Akka von Kebnerkajse, Smirre der Fuchs, aber auch alle anderen wunderbar gesprochen, so dass man teilweise meint, man würde einem Hörspiel mit mehreren Sprechern zuhören. Wie es auch in der Beschreibung steht, erhält man hier nur eine gekürzte Version der ganzen Geschichte. Leider sind diese Kürzungen oft an Stellen vorgenommen worden, die man eigentlich bräuchte, um das Nachfolgende zu verstehen. So hatte ich manchmal das Gefühl, ich hätte etwas verpasst und mir würde etwas Entscheidendes fehlen. Die Geschichte von Selma Lagerlöf ist zwar schon älter, aber für mich bis heute ein echter Klassiker. Es ist einfach eine spannende Reise, die man mit Nils und den Wildgänsen erlebt. Dabei trifft man gemeinsam mit ihm nicht nur auf verschiedene Tiere, sondern erfährt auch viel über die Naturlandschaften und das Leben in Schweden. Außerdem wird die Handlung an manchen Stellen erstaunlich tiefsinnig und ich denke, dass die Geschichte nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr lehrreich und spannend sein kann. Insgesamt hat mich das Hörbuch zu ,,Nils Holgersson" sehr begeistert und mir viele schöne Stunden beschert. Gerne empfehle ich es hier weiter.

Ein tolles Hörbuch auch für Erwachsene

Bewertung aus Bielefeld am 20.04.2018
Bewertet: Hörbuch-Download

Nils Holgersson wohnt mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof in Schweden. Dort ist er frech, schlecht zu den Tieren und macht seinen Eltern viel Kummer. Als er eines Tages ein Wichtelmännchen einfängt, bestraft ihn dieses und verzaubert ihn in einen winzig kleinen Jungen. Auf dem Rücken der Hausgans Martin reist Nils nun mit den Wildgänsen bis nach Lappland, wo er einige Abenteuer erlebt... . Auf insgesamt 6 Cds kann man sich hier die Geschichte von Nils Holgersson anhören und mit ihm gemeinsam die Reise mit den Wildgänsen erleben. Vorgelesen wird von Rosemarie Fendel, die eine außergewöhnliche und markante Erzählstimme hat. Ich persönlich konnte ihr gut zuhören und war begeistert davon, wie toll sie besonders die Tierstimmen nachmacht. So werden Akka von Kebnerkajse, Smirre der Fuchs, aber auch alle anderen wunderbar gesprochen, so dass man teilweise meint, man würde einem Hörspiel mit mehreren Sprechern zuhören. Wie es auch in der Beschreibung steht, erhält man hier nur eine gekürzte Version der ganzen Geschichte. Leider sind diese Kürzungen oft an Stellen vorgenommen worden, die man eigentlich bräuchte, um das Nachfolgende zu verstehen. So hatte ich manchmal das Gefühl, ich hätte etwas verpasst und mir würde etwas Entscheidendes fehlen. Die Geschichte von Selma Lagerlöf ist zwar schon älter, aber für mich bis heute ein echter Klassiker. Es ist einfach eine spannende Reise, die man mit Nils und den Wildgänsen erlebt. Dabei trifft man gemeinsam mit ihm nicht nur auf verschiedene Tiere, sondern erfährt auch viel über die Naturlandschaften und das Leben in Schweden. Außerdem wird die Handlung an manchen Stellen erstaunlich tiefsinnig und ich denke, dass die Geschichte nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene sehr lehrreich und spannend sein kann. Insgesamt hat mich das Hörbuch zu ,,Nils Holgersson" sehr begeistert und mir viele schöne Stunden beschert. Gerne empfehle ich es hier weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden

von Selma Lagerlöf

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden
  • Der Junge
    Akka von Kebnekajse
    Wildvogelleben
    Glimmingehus
    Der große Kranichtanz auf dem Kullaberg
    In Blekinge
    Am Ronneby-Fluss
    Karlskrona
    Die Reise zur Insel Öland
    Die Südspitze von Öland
    Der große Schmetterling
    Die Kleine Karlsinsel
    Zwei Städte
    Die Krähen
    Die alte Bauersfrau
    Der große Vogelsee
    Die Prophezeiung
    Ein Stück aus grobem Wollstoff
    Die Geschichte von Karr und Graufell
    Der schöne Lustgarten
    In Närke
    Die Erbteilung
    In den Bergbaurevieren
    Die Eisenhütte
    Der Dalälv
    Der Löwenanteil
    Die Walpurgisnacht
    Bei den Kirchen
    Die Überschwemmung
    Die Sage von Uppland
    Die Stadt, die auf dem Wasser schwimmt
    Stockholm
    Gorgo, der Adler
    Über Gästrikland weiter
    Ein Tag in Hälsingland
    In Medelpad
    Ein Morgen in Ångermanland
    Västerbotten und Lappland
    Das Gänsemädchen Åsa und der kleine Mats
    Bei den Lappen
    Nach Süden! Nach Süden!
    Eine Geschichte aus Härjedalen
    Värmland und Dalsland
    Ein kleiner Gutshof
    Unterwegs zum Meer
    Meeressilber
    Die Sage von Västergötland
    Die Reise nach Vämmenhög
    Bei Holger Nilssons
    Abschied von den Wildgänsen

    Nachwort
    Zeittafel