Die Gräber der Verdammten
Band 7

Die Gräber der Verdammten

Historischer Kriminalroman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

8,99 €

Die Gräber der Verdammten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6384

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.09.2020

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

6384

Erscheinungsdatum

23.09.2020

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

992 (Printausgabe)

Dateigröße

2328 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Tombland

Übersetzt von

Irmengard Gabler

Sprache

Deutsch

EAN

9783104911137

Weitere Bände von Matthew Shardlake

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Gelungen wie immer!

Bewertung am 07.09.2023

Bewertungsnummer: 2016759

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gräber der Verdammten ist der aktuelle Höhepunkt der Reihe. Gelungen, wie immer. Ich hoffe, dass Mr. Sansom uns trotz seines Gesundheitszustands noch mit weiteren Matthew Shardlake Büchern erfreuen wird.
Melden

Gelungen wie immer!

Bewertung am 07.09.2023
Bewertungsnummer: 2016759
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gräber der Verdammten ist der aktuelle Höhepunkt der Reihe. Gelungen, wie immer. Ich hoffe, dass Mr. Sansom uns trotz seines Gesundheitszustands noch mit weiteren Matthew Shardlake Büchern erfreuen wird.

Melden

Etwas zu langatmig

Bewertung am 30.08.2023

Bewertungsnummer: 2010793

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe inzwischen alle Bücher der Shardlake Reihe gelesen und dieser bis anhin letzte Teil fällt aus meiner Sicht leider etwas ab. Wie immer wird schnell ein äusserst interessanter Spannungsbogen aufgebaut, welcher sich dann allerdings immer mehr verliert, da Sansom seinen Protagonisten Shardlake an den Bauern Aufständen in Norfolk des Sommers 1549 teilhaben lässt. Was mich zu Beginn durchaus fasziniert hat, zieht sich dann allerdings recht zähflüssig über hunderte Seiten dahin, ohne dass weder bezüglich des eigentlichen Kriminalfalls noch sonst allzu viel passiert. Umso schneller wird am Ende der Kriminalfall dann recht unspektakulär gelöst. Man kriegt während des Lesens fast das Gefühl, dass Sansom Shardlake eine Zeit lang den Garaus machen wollte, da dieser, wie seine Helfer, zuweilen doch ziemlich widersprüchlich zu ihrem eigentlichen Charakter und eigenem Interessen handeln und anscheinend offenen Auges in ihr eigenes Verderben rennen. So erschien mir die endlosen Seiten über den Aufstand nicht nur ein Ringen der Hauptprotagonisten Shardlake mit sich selbst, sondern eben auch ein Ringen Sansom’s ob er Shardlake weiter leben lassen oder seinen Helden samt Krimiserie sterben lassen wollte. Falls dem so war hat er ihn am Schluss dann doch, mit etwas dünnen und fadenscheinigen Begründungen, weiter leben lassen. Hoffen wir also, dass Sansom weitere Mittelalterkrimis folgen lässt und er dabei seine ursprüngliche wirklich tolle Inspiration wieder findet
Melden

Etwas zu langatmig

Bewertung am 30.08.2023
Bewertungsnummer: 2010793
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe inzwischen alle Bücher der Shardlake Reihe gelesen und dieser bis anhin letzte Teil fällt aus meiner Sicht leider etwas ab. Wie immer wird schnell ein äusserst interessanter Spannungsbogen aufgebaut, welcher sich dann allerdings immer mehr verliert, da Sansom seinen Protagonisten Shardlake an den Bauern Aufständen in Norfolk des Sommers 1549 teilhaben lässt. Was mich zu Beginn durchaus fasziniert hat, zieht sich dann allerdings recht zähflüssig über hunderte Seiten dahin, ohne dass weder bezüglich des eigentlichen Kriminalfalls noch sonst allzu viel passiert. Umso schneller wird am Ende der Kriminalfall dann recht unspektakulär gelöst. Man kriegt während des Lesens fast das Gefühl, dass Sansom Shardlake eine Zeit lang den Garaus machen wollte, da dieser, wie seine Helfer, zuweilen doch ziemlich widersprüchlich zu ihrem eigentlichen Charakter und eigenem Interessen handeln und anscheinend offenen Auges in ihr eigenes Verderben rennen. So erschien mir die endlosen Seiten über den Aufstand nicht nur ein Ringen der Hauptprotagonisten Shardlake mit sich selbst, sondern eben auch ein Ringen Sansom’s ob er Shardlake weiter leben lassen oder seinen Helden samt Krimiserie sterben lassen wollte. Falls dem so war hat er ihn am Schluss dann doch, mit etwas dünnen und fadenscheinigen Begründungen, weiter leben lassen. Hoffen wir also, dass Sansom weitere Mittelalterkrimis folgen lässt und er dabei seine ursprüngliche wirklich tolle Inspiration wieder findet

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Gräber der Verdammten

von C.J. Sansom

4.4

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Gräber der Verdammten