Paparazzo
Band 2

Paparazzo

Paula Sterns zweiter Fall

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Paparazzo

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,49 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.08.2021

Verlag

TZ-Verlag & Print GmbH

Seitenzahl

305

Maße (L/B/H)

11,9/18,3/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.08.2021

Verlag

TZ-Verlag & Print GmbH

Seitenzahl

305

Maße (L/B/H)

11,9/18,3/2,2 cm

Gewicht

264 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-945782-49-1

Weitere Bände von Ermittlerteam Paula Stern und Bernd Kesser

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

kurzweiliger, unterhaltsamer Lesegenuss

RoRezepte.com am 12.11.2023

Bewertungsnummer: 2066936

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute am 20.10.2022 erscheint “Trollschoppe“, der 8. Fall von Kriminalkommissarin Paula Stern und ihrem Kollegen Bernd Keeser. Grund genug für mich nach Quetschekuche (6. Fall) & Kerscheplotzer (7. Fall) ganz von Beginn die Reihe zu lesen. Nachdem ich kürzlich Spectaculum (1. Fall) verschlungen habe, folgte direkt der 2. Fall: Paparazzo. Kriminalkommissarin Paula Stern ist gerade erst umgezogen, hat mit ihrem neuen Kollegen Bernd Keeser ihren ersten Mord aufgeklärt, selbst noch nicht mal die Umzugskartons ausgepackt und schwups trudelt an ihrem ersten freien Tag der nächste Anruf ein. Doch während Paula noch auf der Zulassungsstelle fest sitzt, wird die neue Leiche erstmal kurz zwischen der deutsch-französischen Grenze hin und her geschoben. ” „Zu Beginn der Ermittlungen ist ja immer alles möglich… es ist wie ein Buch mit lauter leeren Seiten.“ “ Das Pfälzer Ermittlerduo sucht dieses Mal den Mörder eines männlichen, gut gekleideten Erwachsenen der in den Weinbergen sein Leben lassen musste. Doch wer ist das Opfer? Niemand scheint ihn zu kennen. Wie ich mir schon nach dem ersten Band dachte, wird die Reihe wunderbar durch die tollen unterschiedlichen Nebenprotagonisten belebt. Während Sekretärin Tina Geiger, genannt Geigerlein, sich mal fix eine neue knallige Haarfarbe zulegt, begibt sich Kollege Bernd Keeser in eine ungeahnte Nacht. Es wird nie langweilig! “Ein Paparazzo, der Gutes tat? Paulas Blick traf sich mit Keesers, und sie wusste, dass er gerade dasselbe gedacht hatte.” Paparazzo ist ein kurzweiliger, unterhaltsamer Lesegenuss. Der Fokus liegt im zweiten Band auf das Festigen der Protagonisten, welche die Spannung für die nächsten Bände aufrecht erhalten soll. Daher ist Paparazzo nicht unbedingt der Kriminalroman, aber ein, zwei Leichen gibt es trotzdem. Band 2 hat sein unterhaltsames Versprechen gehalten! Auch wenn ich nicht ganz so zufrieden mit dem finalen Täter war, kam ich bis zum Schluss nicht auf eben diesen. Nichtsdestotrotz ist meine Euphorie für die Reihe nicht gebremst! Die große Frage für mich ist jetzt: Lese ich zu erst den neu erschienen Trollschoppe oder erst den 3. Band Metzelsupp? Die Rezepte aus "Paparazzo" findet ihr unter dem Benutzer.
Melden

kurzweiliger, unterhaltsamer Lesegenuss

RoRezepte.com am 12.11.2023
Bewertungsnummer: 2066936
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heute am 20.10.2022 erscheint “Trollschoppe“, der 8. Fall von Kriminalkommissarin Paula Stern und ihrem Kollegen Bernd Keeser. Grund genug für mich nach Quetschekuche (6. Fall) & Kerscheplotzer (7. Fall) ganz von Beginn die Reihe zu lesen. Nachdem ich kürzlich Spectaculum (1. Fall) verschlungen habe, folgte direkt der 2. Fall: Paparazzo. Kriminalkommissarin Paula Stern ist gerade erst umgezogen, hat mit ihrem neuen Kollegen Bernd Keeser ihren ersten Mord aufgeklärt, selbst noch nicht mal die Umzugskartons ausgepackt und schwups trudelt an ihrem ersten freien Tag der nächste Anruf ein. Doch während Paula noch auf der Zulassungsstelle fest sitzt, wird die neue Leiche erstmal kurz zwischen der deutsch-französischen Grenze hin und her geschoben. ” „Zu Beginn der Ermittlungen ist ja immer alles möglich… es ist wie ein Buch mit lauter leeren Seiten.“ “ Das Pfälzer Ermittlerduo sucht dieses Mal den Mörder eines männlichen, gut gekleideten Erwachsenen der in den Weinbergen sein Leben lassen musste. Doch wer ist das Opfer? Niemand scheint ihn zu kennen. Wie ich mir schon nach dem ersten Band dachte, wird die Reihe wunderbar durch die tollen unterschiedlichen Nebenprotagonisten belebt. Während Sekretärin Tina Geiger, genannt Geigerlein, sich mal fix eine neue knallige Haarfarbe zulegt, begibt sich Kollege Bernd Keeser in eine ungeahnte Nacht. Es wird nie langweilig! “Ein Paparazzo, der Gutes tat? Paulas Blick traf sich mit Keesers, und sie wusste, dass er gerade dasselbe gedacht hatte.” Paparazzo ist ein kurzweiliger, unterhaltsamer Lesegenuss. Der Fokus liegt im zweiten Band auf das Festigen der Protagonisten, welche die Spannung für die nächsten Bände aufrecht erhalten soll. Daher ist Paparazzo nicht unbedingt der Kriminalroman, aber ein, zwei Leichen gibt es trotzdem. Band 2 hat sein unterhaltsames Versprechen gehalten! Auch wenn ich nicht ganz so zufrieden mit dem finalen Täter war, kam ich bis zum Schluss nicht auf eben diesen. Nichtsdestotrotz ist meine Euphorie für die Reihe nicht gebremst! Die große Frage für mich ist jetzt: Lese ich zu erst den neu erschienen Trollschoppe oder erst den 3. Band Metzelsupp? Die Rezepte aus "Paparazzo" findet ihr unter dem Benutzer.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Paparazzo

von Gina Greifenstein

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Paparazzo