Der kleine Drache Kokosnuss - Geschenktüte

Der kleine Drache Kokosnuss - Geschenktüte

Set: Ein Buch und ein Filz-Drachen

Buch (Gebundene Ausgabe)

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5431

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.11.2019

Verlag

CBJ

Beschreibung

Portrait

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Details

Verkaufsrang

5431

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.11.2019

Verlag

CBJ

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

15,5/11,4/6,8 cm

Gewicht

151 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-03994-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein süßes Set mit einer spannenden, humorvollen und farbenfroh illustrierten Kokosnuss-Geschichte und einem niedlichen Plüsch-Drachen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Buchhaim am 28.05.2020

Bewertungsnummer: 1333773

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt des Mini-Büchleins: Ein aufregendes Schuljahr geht zu Ende und das große Schulfest auf dem Feuerfelsen steht kurz bevor. Die Drachenkinder sind schon ganz aufgeregt, denn die jüngsten dürfen zum ersten Mal dorthin fliegen. Nur dem kleinen Drache Kokosnuss bereitet der große Tag Bauchschmerzen. Seine Flugkünste sind noch nicht gut genug, um den weiten Weg zum Feuerfelsen zu schaffen - noch dazu mit einem schweren Korb voller Brennholz bepackt. Seine Freunde Matilda und Oskar haben schon eine Idee und auch ein tollkühner Gänserich bietet seine Hilfe an ... Hinweis für alle, die schon andere Kokosnuss-Bücher gelesen haben: Das Abenteuer ist bereits unter dem Titel "Der kleine Drache Kokosnuss - Schulfest auf dem Feuerfelsen" im Jahr 2015 erschienen. Illustrationen: Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine farbenfrohe Illustration (teils halb- sowie ganzseitig), um die Handlung aufzugreifen ohne sie jedoch vorwegzunehmen. Kokosnuss und seine Drachenfreunde sowie der Fressdrache Oskar sind ebenso zeichnerisch gut getroffen wie der Gänserich Dieter die Düse. Altersempfehlung: ab 5 Jahre Das Buch ist in acht Kapitel unterteilt, so dass sehr gut eine (Vor-)Lesepause eingelegt werden kann. Da es eine Mini-Buchausgabe ist,ist die Schrift entsprechend klein. Mein Eindruck: Wir haben bereits einige Kokosnuss-Bücher gelesen und sind mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der Bücher man beginnt oder ob man schon welche gelesen hat, ist ganz gleich, denn die Geschichten sind unabhängig voneinander. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies in einer Fußnote kurz erläutert, z.B. Pieter Backbord und die Raketenklippe. Auch Fremdwörter wie Generalprobe werden per Fußnote erklärt. Die Charaktere sind liebevoll gestalten und die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt der drei ungewöhnlichen Freunde Oskar, Matilda und Kokosnuss hat uns sehr gut gefallen. Nur die alte Lehrerin Proselinde konnte keine Sympathiepunkte gewinnen: unfreundlich und kaltherzig schubst sie Kokosnuss die Klippe herunter, damit er endlich fliegt. Kommentar vom Kind: "Die ist gemein!" Die neue Fluglehrerin Emma dagegen unterstützt Kokosnuss und macht ihm Mut, so dass er es noch einmal versucht. Es gab auch humorvolle Szenen, z. B. das Flugtraining von Dieter Düse. Er hat Kokosnuss unter anderem das Fliegen gegen den Wind und mit dem Wind sowie mit vollem Magen oder Ballast gelehrt. Außerdem das Fliegen bei Regen, Nebel und im Dunkeln. Die dazu passenden kleinen Illustrationen sind herrlich komisch: Dieter sitzt während des Fluges auf Kokosnuss' Rücken und gießt ihm Wasser aus einer Kanne über den Kopf (Fliegen bei Regen) oder hält ihm die Augen zu (Fliegen im Dunkeln) usw. Wir können das Abenteuer ganz klar weiterempfehlen, denn es liest sich sehr gut, ist spannend und man fiebert bis zum Schluss mit dem kleinen Drache Kokosnuss mit und wünscht ihm, dass es ihm rechtzeitig zum Fest doch noch gelingt, seine Flugkünste zu verbessern. Fazit: Ein spannendes, humorvolles und farbenfroh illustriertes Kokosnuss-Abenteuer und eine wunderschöne Mut-mach-Geschichte! Dank Geschenktasche und gut verarbeitetem Mini-Kokosnuss-Stofftier eine süße Geschenkidee. ... Rezensiertes Buch/Set "Der kleine Drache Kokosnuss - Ich kann fliegen" Mini-Buch in Geschenktasche mit Mini-Stofftier Das Buch ist bereits unter dem Titel "Der kleine Drache Kokosnuss - Schulfest auf dem Feuerfelsen" im Jahr 2015 erschienen!
Melden

Ein süßes Set mit einer spannenden, humorvollen und farbenfroh illustrierten Kokosnuss-Geschichte und einem niedlichen Plüsch-Drachen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Buchhaim am 28.05.2020
Bewertungsnummer: 1333773
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt des Mini-Büchleins: Ein aufregendes Schuljahr geht zu Ende und das große Schulfest auf dem Feuerfelsen steht kurz bevor. Die Drachenkinder sind schon ganz aufgeregt, denn die jüngsten dürfen zum ersten Mal dorthin fliegen. Nur dem kleinen Drache Kokosnuss bereitet der große Tag Bauchschmerzen. Seine Flugkünste sind noch nicht gut genug, um den weiten Weg zum Feuerfelsen zu schaffen - noch dazu mit einem schweren Korb voller Brennholz bepackt. Seine Freunde Matilda und Oskar haben schon eine Idee und auch ein tollkühner Gänserich bietet seine Hilfe an ... Hinweis für alle, die schon andere Kokosnuss-Bücher gelesen haben: Das Abenteuer ist bereits unter dem Titel "Der kleine Drache Kokosnuss - Schulfest auf dem Feuerfelsen" im Jahr 2015 erschienen. Illustrationen: Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine farbenfrohe Illustration (teils halb- sowie ganzseitig), um die Handlung aufzugreifen ohne sie jedoch vorwegzunehmen. Kokosnuss und seine Drachenfreunde sowie der Fressdrache Oskar sind ebenso zeichnerisch gut getroffen wie der Gänserich Dieter die Düse. Altersempfehlung: ab 5 Jahre Das Buch ist in acht Kapitel unterteilt, so dass sehr gut eine (Vor-)Lesepause eingelegt werden kann. Da es eine Mini-Buchausgabe ist,ist die Schrift entsprechend klein. Mein Eindruck: Wir haben bereits einige Kokosnuss-Bücher gelesen und sind mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der Bücher man beginnt oder ob man schon welche gelesen hat, ist ganz gleich, denn die Geschichten sind unabhängig voneinander. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies in einer Fußnote kurz erläutert, z.B. Pieter Backbord und die Raketenklippe. Auch Fremdwörter wie Generalprobe werden per Fußnote erklärt. Die Charaktere sind liebevoll gestalten und die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt der drei ungewöhnlichen Freunde Oskar, Matilda und Kokosnuss hat uns sehr gut gefallen. Nur die alte Lehrerin Proselinde konnte keine Sympathiepunkte gewinnen: unfreundlich und kaltherzig schubst sie Kokosnuss die Klippe herunter, damit er endlich fliegt. Kommentar vom Kind: "Die ist gemein!" Die neue Fluglehrerin Emma dagegen unterstützt Kokosnuss und macht ihm Mut, so dass er es noch einmal versucht. Es gab auch humorvolle Szenen, z. B. das Flugtraining von Dieter Düse. Er hat Kokosnuss unter anderem das Fliegen gegen den Wind und mit dem Wind sowie mit vollem Magen oder Ballast gelehrt. Außerdem das Fliegen bei Regen, Nebel und im Dunkeln. Die dazu passenden kleinen Illustrationen sind herrlich komisch: Dieter sitzt während des Fluges auf Kokosnuss' Rücken und gießt ihm Wasser aus einer Kanne über den Kopf (Fliegen bei Regen) oder hält ihm die Augen zu (Fliegen im Dunkeln) usw. Wir können das Abenteuer ganz klar weiterempfehlen, denn es liest sich sehr gut, ist spannend und man fiebert bis zum Schluss mit dem kleinen Drache Kokosnuss mit und wünscht ihm, dass es ihm rechtzeitig zum Fest doch noch gelingt, seine Flugkünste zu verbessern. Fazit: Ein spannendes, humorvolles und farbenfroh illustriertes Kokosnuss-Abenteuer und eine wunderschöne Mut-mach-Geschichte! Dank Geschenktasche und gut verarbeitetem Mini-Kokosnuss-Stofftier eine süße Geschenkidee. ... Rezensiertes Buch/Set "Der kleine Drache Kokosnuss - Ich kann fliegen" Mini-Buch in Geschenktasche mit Mini-Stofftier Das Buch ist bereits unter dem Titel "Der kleine Drache Kokosnuss - Schulfest auf dem Feuerfelsen" im Jahr 2015 erschienen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der kleine Drache Kokosnuss - Geschenktüte

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der kleine Drache Kokosnuss - Geschenktüte