Das kleine Waldhotel, Band 04
Das kleine Waldhotel Band 4

Das kleine Waldhotel, Band 04

Ein Sommergast für Mona Maus

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das kleine Waldhotel, Band 04

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Es ist Sommer im Farnholzwald und alle bereiten sich höchst geschäftig auf die Hochzeit von Fräulein Prickel mit Herrn Stachlig vor!

Da besucht auf einmal ein neuer Gast das Hotel - eine Mäusedame! Sie ist geschickt mit den Pfoten und in der Küche ebenso begabt wie Monas Mutter.

Könnte sie eine längst verlorene Verwandte sein?

Inmitten der Hochzeitsvorbereitungen schlägt der Blitz im Farnholzwaldes ein und löst einen Waldbrand aus. Die Angestellten das Waldhotel verlassen im Angesicht der Gefahr das Hotel und gehen zurück zu ihren Familien. Aber wohin soll Mona gehen? Wird es ihr gelingen das Waldhotel vor den Flammen zu schützen?

Kallie George arbeitet als Autorin und Redakteurin in Vancouver, Kanada. Sie besitzt einen Masterabschluss in Kinderliteratur von der »University of British Columbia« und leitet neben ihrer Arbeit Schreibworkshops für angehende Autoren. Bei Schneiderbuch ist bereits ihre Reihe "Die Villa der Zaubertiere" erschienen..
Kallie George arbeitet als Autorin und Redakteurin in Vancouver, Kanada. Sie besitzt einen Masterabschluss in Kinderliteratur von der »University of British Columbia« und leitet neben ihrer Arbeit Schreibworkshops für angehende Autoren. Bei Schneiderbuch ist bereits ihre Reihe "Die Villa der Zaubertiere" erschienen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.07.2019

Illustrator

Stephanie Graegin

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21,8/15,4/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.07.2019

Illustrator

Stephanie Graegin

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

21,8/15,4/2,2 cm

Gewicht

404 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Heartwood Hotel - Home Again

Übersetzer

Karolin Viseneber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-505-14247-5

Weitere Bände von Das kleine Waldhotel

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das vierte und letzte Abenteuer der liebenswerten Maus: charmant, warmherzig und zuckersüß und wie immer traumhaft illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 17.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der Sommer kündigt sich an und im Waldhotel sind die Vorbereitungen für eine Stachelschwein-Hochzeit in vollem Gange. Hierbei geht so Einiges schief und die Nerven des Brautpaares aber auch die der Angestellten werden arg gebeutelt. Als eine unbekannte Mäusedame im Waldhotel auftaucht und nach Mona Maus fragt, scheint das Chaos perfekt. Wer ist diese Emma Erdbeere und welches Geheimnis verbirgt sie? Doch plötzlich hat Mona Maus ganz andere Sorgen: ein Waldbrand bedroht das Hotel und alle Bewohner bringen sich schnellstmöglich in Sicherheit. Doch während Gäste nach Hause reisen und Angestellte bei ihren Familien unterkommen sorgt sich Mona Maus: Wohin soll sie nur gehen? Altersempfehlung: ab 6 Jahre (zum Vorlesen) ca. ab 8 Jahre (zum Selbstlesen) Illustrationen/Cover: Das gebundene Buch hat die Optik einer Baumrinde und eine geschnitztes Herz ziert dessen Mitte. Zusätzlich wird es von einem Umschlag geschützt, auf dem das atmosphärische Coverbild, ein Teil des Baumes mit Blättern in sattem, sommerlichen Grün zu sehen ist. Ein kleiner und hochwertiger Bücherschatz. Alle vier Bände sind farblich aufeinander abgestimmt und auch das jeweilige Covermotiv harmoniert perfekt mit den anderen. Im Inneren ergänzen und unterstreichen zauberhafte braun-weiße Bleistiftzeichnungen die Handlung. Zudem schaffen sie eine warme und wunderbare Atmosphäre. So schlicht die Illustrationen auf den ersten Blick wirken, so detailliert und liebevoll sind sie auf den zweiten. Der Zeichenstil gefällt sehr und die vielen kleinen und großen Illustrationen lassen Mona und die Bewohner des Waldhotels lebendig werden. Die Darstellung der Tiere ist besonders gelungen, da Maus, Eichhörnchen, Dachs & Co. natürlich aber auch niedlich und sympathisch dargestellt sind. Mein Eindruck: Dies ist das vierte Abenteuer von Mona Maus und den Tieren im Waldhotel und somit das Ende einer bezaubernden Reihe. Jedes der vier Bücher ist einer Jahreszeit zugeordnet und alles beginnt im Herbst mit der Ankunft von Mona Maus. Die Erzählungen sind in sich abgeschlossen und auch ohne die vorherigen Bände zu kennen, findet man sich schnell zurecht, da die Vorgeschichte kurz zusammen gefasst wird. Trotzdem empfehle ich, die Abenteuer in chronologischer Reihenfolge zu lesen. Der Aufbau der Geschichte ist immer gleich: es wird ein Fest geplant, vorbereitet und veranstaltet - passend zur jeweiligen Jahreszeit - und dem Hotel/den Gästen droht eine plötzliche Gefahr, der sich die kleine Maus mit viel Köpfchen und Mut - oftmals zunächst zum Ärger des Hotelinhabers - entgegenstellt. Die Geschichte ist altersgerecht, einfühlsam und warmherzig erzählt und die Charaktere werden liebevoll und detailliert beschrieben. Abermals begleiten große Sorgen die kleine Maus und wie so oft bleibt sie optimistisch: "Wie soll man ohne das Schlechte überhaupt wissen, was gut ist?" (vgl. Mona Maus S. 56) So schnell lässt Mona sich nicht unterkriegen. Sie sieht in allen Tieren das Gute, hilft wo sie nur kann, hat das Herz am rechten Fleck und beweist wahren Mut. Ich kann dieses zauberhafte Abenteuer von Herzen empfehlen, denn es erzählt eine wunderschöne Geschichte voller Hoffnung über Heimat, Familie und Füreinanderdasein. Im Fokus liegt abermals die wundervolle Botschaft: „Niemand bleibt zurück! Zusammen können wir alles schaffen!“ Eine wunderbare Buchreihe und ein wahrer Bücherschatz! Hinweis zum Hörbuch: Zu jedem der vier Bände ist ein Hörbuch erschienen. Gelesen wird die mit Musik untermalte, ungekürzte Fassung von Andreas Fröhlich. Durch seine ganz unverkennbare Art und mit Hilfe verschiedenster Variationen der Stimme lässt er die Bewohner und Angestellten des Hotels lebendig werden. Auch hierfür gibt es die volle Sternchenzahl und eine Hörempfehlung! Fazit: Der vierte Band der zauberhaften Kinderbuchreihe rund um das Waldhotel, die liebenswerte Maus und ihre Freunde beinhaltet abermals eine außergewöhnliche und berührende Geschichte. Mit Humor und Herz erzählt wird sie vervollständigt durch stimmungsvolle und detaillierte Illustrationen. Wichtige Themen wie das Überwinden von Vorurteilen, Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn finden in diesem Abenteurer ihren Platz. Von uns gibt es eine Leseempfehlung für Groß und Klein, für Jungen wie Mädchen! Die Reihe "Das kleine Waldhotel" hat das Zeug zum Kinderbuch-Klassiker! ... Rezensiertes Buch: "Das kleine Waldhotel - Ein Sommergast für Mona Maus" aus dem Jahr 2019

Das vierte und letzte Abenteuer der liebenswerten Maus: charmant, warmherzig und zuckersüß und wie immer traumhaft illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 17.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der Sommer kündigt sich an und im Waldhotel sind die Vorbereitungen für eine Stachelschwein-Hochzeit in vollem Gange. Hierbei geht so Einiges schief und die Nerven des Brautpaares aber auch die der Angestellten werden arg gebeutelt. Als eine unbekannte Mäusedame im Waldhotel auftaucht und nach Mona Maus fragt, scheint das Chaos perfekt. Wer ist diese Emma Erdbeere und welches Geheimnis verbirgt sie? Doch plötzlich hat Mona Maus ganz andere Sorgen: ein Waldbrand bedroht das Hotel und alle Bewohner bringen sich schnellstmöglich in Sicherheit. Doch während Gäste nach Hause reisen und Angestellte bei ihren Familien unterkommen sorgt sich Mona Maus: Wohin soll sie nur gehen? Altersempfehlung: ab 6 Jahre (zum Vorlesen) ca. ab 8 Jahre (zum Selbstlesen) Illustrationen/Cover: Das gebundene Buch hat die Optik einer Baumrinde und eine geschnitztes Herz ziert dessen Mitte. Zusätzlich wird es von einem Umschlag geschützt, auf dem das atmosphärische Coverbild, ein Teil des Baumes mit Blättern in sattem, sommerlichen Grün zu sehen ist. Ein kleiner und hochwertiger Bücherschatz. Alle vier Bände sind farblich aufeinander abgestimmt und auch das jeweilige Covermotiv harmoniert perfekt mit den anderen. Im Inneren ergänzen und unterstreichen zauberhafte braun-weiße Bleistiftzeichnungen die Handlung. Zudem schaffen sie eine warme und wunderbare Atmosphäre. So schlicht die Illustrationen auf den ersten Blick wirken, so detailliert und liebevoll sind sie auf den zweiten. Der Zeichenstil gefällt sehr und die vielen kleinen und großen Illustrationen lassen Mona und die Bewohner des Waldhotels lebendig werden. Die Darstellung der Tiere ist besonders gelungen, da Maus, Eichhörnchen, Dachs & Co. natürlich aber auch niedlich und sympathisch dargestellt sind. Mein Eindruck: Dies ist das vierte Abenteuer von Mona Maus und den Tieren im Waldhotel und somit das Ende einer bezaubernden Reihe. Jedes der vier Bücher ist einer Jahreszeit zugeordnet und alles beginnt im Herbst mit der Ankunft von Mona Maus. Die Erzählungen sind in sich abgeschlossen und auch ohne die vorherigen Bände zu kennen, findet man sich schnell zurecht, da die Vorgeschichte kurz zusammen gefasst wird. Trotzdem empfehle ich, die Abenteuer in chronologischer Reihenfolge zu lesen. Der Aufbau der Geschichte ist immer gleich: es wird ein Fest geplant, vorbereitet und veranstaltet - passend zur jeweiligen Jahreszeit - und dem Hotel/den Gästen droht eine plötzliche Gefahr, der sich die kleine Maus mit viel Köpfchen und Mut - oftmals zunächst zum Ärger des Hotelinhabers - entgegenstellt. Die Geschichte ist altersgerecht, einfühlsam und warmherzig erzählt und die Charaktere werden liebevoll und detailliert beschrieben. Abermals begleiten große Sorgen die kleine Maus und wie so oft bleibt sie optimistisch: "Wie soll man ohne das Schlechte überhaupt wissen, was gut ist?" (vgl. Mona Maus S. 56) So schnell lässt Mona sich nicht unterkriegen. Sie sieht in allen Tieren das Gute, hilft wo sie nur kann, hat das Herz am rechten Fleck und beweist wahren Mut. Ich kann dieses zauberhafte Abenteuer von Herzen empfehlen, denn es erzählt eine wunderschöne Geschichte voller Hoffnung über Heimat, Familie und Füreinanderdasein. Im Fokus liegt abermals die wundervolle Botschaft: „Niemand bleibt zurück! Zusammen können wir alles schaffen!“ Eine wunderbare Buchreihe und ein wahrer Bücherschatz! Hinweis zum Hörbuch: Zu jedem der vier Bände ist ein Hörbuch erschienen. Gelesen wird die mit Musik untermalte, ungekürzte Fassung von Andreas Fröhlich. Durch seine ganz unverkennbare Art und mit Hilfe verschiedenster Variationen der Stimme lässt er die Bewohner und Angestellten des Hotels lebendig werden. Auch hierfür gibt es die volle Sternchenzahl und eine Hörempfehlung! Fazit: Der vierte Band der zauberhaften Kinderbuchreihe rund um das Waldhotel, die liebenswerte Maus und ihre Freunde beinhaltet abermals eine außergewöhnliche und berührende Geschichte. Mit Humor und Herz erzählt wird sie vervollständigt durch stimmungsvolle und detaillierte Illustrationen. Wichtige Themen wie das Überwinden von Vorurteilen, Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn finden in diesem Abenteurer ihren Platz. Von uns gibt es eine Leseempfehlung für Groß und Klein, für Jungen wie Mädchen! Die Reihe "Das kleine Waldhotel" hat das Zeug zum Kinderbuch-Klassiker! ... Rezensiertes Buch: "Das kleine Waldhotel - Ein Sommergast für Mona Maus" aus dem Jahr 2019

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Waldhotel, Band 04

von Kallie George

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das kleine Waldhotel, Band 04