Goldene Flammen
Band 1

Goldene Flammen

Buch zur Netflix-Serie "Shadow and Bone"

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6670

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Beschreibung

Rezension

"Die Welt in Leigh Bardugos historischem Fantasy Roman ist stark vom früheren Russland inspiriert und ergänzt die beiden Vorgänger-Bände aus dem GrishaVerse um eine spannende Schilderung mitten aus Ravka. Man erfährt in „Goldene Flammen“ viel über die Magie und Macht der Grisha und verfolgt Alinas abenteuerliche und beschwerliche Reise durch eine Umgebung, in der von allen Seiten Gefahr droht.“

Details

Verkaufsrang

6670

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Gewicht

362 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Henning Ahrens

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52444-2

Weitere Bände von Legenden der Grisha

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

104 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Irgendwas hat gefehlt

Caro am 23.09.2023

Bewertungsnummer: 2028328

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer wenn ich in ein neues Fantasy Universum eintauche, dauert es ein wenig, sich in die Welt hineinzuversetzen. Es wird mit vielen neuen Ausdrücken und Worten hantiert, und man braucht einfach seine Zeit um reinzukommen. Genauso war es bei diesem Buch. Wenn nicht sogar mehr als bei anderen Fantasy Büchern. Die Charaktere konnten mich an sich schon überzeugen und waren mir sympathisch, aber irgendwie hat mir bei allen das gewisse Etwas gefehlt: - Die Lovestory war mir einfach zu wenig.. Tiefe? Gefühl? Leidenschaft? - Die Idee mit den Grishas hat mir durchaus sehr gut gefallen, auch mit den verschiedenen Klassen etc. aber auch das hat mich nicht so recht abgeholt - Die Story hingegen konnte mich zwar überzeugen, es war alles schlüssig, und ich wollte schon wissen wie es weitergeht, aber ob ich noch zwei Folgebände gebraucht hätte, weiß ich nicht - Und das Finale.. Naja. Das ging mir in Relation zu dem Rest einfach viel zu schnell, und naja - war mir zu unepisch? Es war mir einfach von allem zu wenig. Ich hab einfach mehr erwartet, weil das Buch so gehyped wurde und ich das so oft gesehen habe. Es war jetzt nicht schlecht, aber so richtig toll fand ich es jetzt auch nicht.
Melden

Irgendwas hat gefehlt

Caro am 23.09.2023
Bewertungsnummer: 2028328
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Immer wenn ich in ein neues Fantasy Universum eintauche, dauert es ein wenig, sich in die Welt hineinzuversetzen. Es wird mit vielen neuen Ausdrücken und Worten hantiert, und man braucht einfach seine Zeit um reinzukommen. Genauso war es bei diesem Buch. Wenn nicht sogar mehr als bei anderen Fantasy Büchern. Die Charaktere konnten mich an sich schon überzeugen und waren mir sympathisch, aber irgendwie hat mir bei allen das gewisse Etwas gefehlt: - Die Lovestory war mir einfach zu wenig.. Tiefe? Gefühl? Leidenschaft? - Die Idee mit den Grishas hat mir durchaus sehr gut gefallen, auch mit den verschiedenen Klassen etc. aber auch das hat mich nicht so recht abgeholt - Die Story hingegen konnte mich zwar überzeugen, es war alles schlüssig, und ich wollte schon wissen wie es weitergeht, aber ob ich noch zwei Folgebände gebraucht hätte, weiß ich nicht - Und das Finale.. Naja. Das ging mir in Relation zu dem Rest einfach viel zu schnell, und naja - war mir zu unepisch? Es war mir einfach von allem zu wenig. Ich hab einfach mehr erwartet, weil das Buch so gehyped wurde und ich das so oft gesehen habe. Es war jetzt nicht schlecht, aber so richtig toll fand ich es jetzt auch nicht.

Melden

toller Auftakt

Maria L. am 07.08.2023

Bewertungsnummer: 1996065

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Goldene Flammen" von Leigh Bardugo ist der fulminante Auftakt der Grisha-Trilogie, der aufgrund des riesengroßen Hypes der Buchreihe und ihrer erfolgreichen Serienadaption meine Neugierde weckte. Als begeisterter Serienfan musste ich einfach die Bücher dazu lesen, und ich wurde nicht enttäuscht. Mit 352 Seiten bietet das Buch eine fesselnde Lektüre, die mich von Anfang an in den Bann zog. Das Werk wurde vom renommierten Knaur Verlag veröffentlicht, was auf eine qualitativ hochwertige Ausgabe schließen lässt. Besonders beeindruckend fand ich, dass die erste Staffel der Serie und der erste Band der Trilogie nahezu identisch sind. Dies verspricht eine authentische Umsetzung der Buchvorlage und ließ mich gespannt darauf warten, wie die Geschichte in den folgenden Bänden weitergeführt wird. Die Information, dass alle Bücher aus dem Grisha-Universum in der Serie gemischt werden, weckte meine Vorfreude auf ein vielschichtiges und facettenreiches Serienerlebnis. Leigh Bardugo schafft mit "Goldene Flammen" eine eindrucksvolle Einleitung in die faszinierende Welt der Grisha. Die Leserinnen und Leser werden in eine magische und geheimnisvolle Atmosphäre entführt, die von einer reichen und komplexen Mythologie geprägt ist. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und bringen ihre eigenen Geheimnisse und Motivationen mit, was die Geschichte zusätzlich spannend macht. Ein besonderes Highlight des Buches ist das Zitat, das mir besonders in Erinnerung geblieben ist: "Es ist nicht das, was du bist, sondern das, was du tust, das dich zu dem macht, was du bist." Dieser Satz gibt eine wichtige Botschaft mit auf den Weg und zeigt, dass die Charaktere vor tiefgründigen Herausforderungen stehen, die sie prägen und formen. Insgesamt kann ich "Goldene Flammen" uneingeschränkt empfehlen. Für alle, die gerne in fesselnde Fantasywelten eintauchen möchten, ist dieser Auftakt der Grisha-Trilogie ein absolutes Muss. Die Mischung aus Magie, Intrigen und einer einzigartigen Weltgestaltung macht das Buch zu einem mitreißenden Leseerlebnis. Ich freue mich bereits darauf, die Reise mit den Charakteren fortzusetzen und zu entdecken, welchen Abenteuern sie in den folgenden Bänden begegnen werden.
Melden

toller Auftakt

Maria L. am 07.08.2023
Bewertungsnummer: 1996065
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Goldene Flammen" von Leigh Bardugo ist der fulminante Auftakt der Grisha-Trilogie, der aufgrund des riesengroßen Hypes der Buchreihe und ihrer erfolgreichen Serienadaption meine Neugierde weckte. Als begeisterter Serienfan musste ich einfach die Bücher dazu lesen, und ich wurde nicht enttäuscht. Mit 352 Seiten bietet das Buch eine fesselnde Lektüre, die mich von Anfang an in den Bann zog. Das Werk wurde vom renommierten Knaur Verlag veröffentlicht, was auf eine qualitativ hochwertige Ausgabe schließen lässt. Besonders beeindruckend fand ich, dass die erste Staffel der Serie und der erste Band der Trilogie nahezu identisch sind. Dies verspricht eine authentische Umsetzung der Buchvorlage und ließ mich gespannt darauf warten, wie die Geschichte in den folgenden Bänden weitergeführt wird. Die Information, dass alle Bücher aus dem Grisha-Universum in der Serie gemischt werden, weckte meine Vorfreude auf ein vielschichtiges und facettenreiches Serienerlebnis. Leigh Bardugo schafft mit "Goldene Flammen" eine eindrucksvolle Einleitung in die faszinierende Welt der Grisha. Die Leserinnen und Leser werden in eine magische und geheimnisvolle Atmosphäre entführt, die von einer reichen und komplexen Mythologie geprägt ist. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und bringen ihre eigenen Geheimnisse und Motivationen mit, was die Geschichte zusätzlich spannend macht. Ein besonderes Highlight des Buches ist das Zitat, das mir besonders in Erinnerung geblieben ist: "Es ist nicht das, was du bist, sondern das, was du tust, das dich zu dem macht, was du bist." Dieser Satz gibt eine wichtige Botschaft mit auf den Weg und zeigt, dass die Charaktere vor tiefgründigen Herausforderungen stehen, die sie prägen und formen. Insgesamt kann ich "Goldene Flammen" uneingeschränkt empfehlen. Für alle, die gerne in fesselnde Fantasywelten eintauchen möchten, ist dieser Auftakt der Grisha-Trilogie ein absolutes Muss. Die Mischung aus Magie, Intrigen und einer einzigartigen Weltgestaltung macht das Buch zu einem mitreißenden Leseerlebnis. Ich freue mich bereits darauf, die Reise mit den Charakteren fortzusetzen und zu entdecken, welchen Abenteuern sie in den folgenden Bänden begegnen werden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Goldene Flammen

von Leigh Bardugo

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Goldene Flammen