• Two can keep a secret
  • Two can keep a secret

Two can keep a secret

Von der Spiegel Bestseller-Autorin von "One of us is lying"

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Eine Bilderbuchstadt. Eine Mordserie. Und der Killer ist zurück.

Ellery kennt die dunkle Vergangenheit der Kleinstadt Echo Ridge nur allzu gut. Erst verschwand dort ihre Tante spurlos, dann wurde vor fünf Jahren die Homecoming Queen der Highschool ermordet. Der »Murderland-Killer« machte landesweit Schlagzeilen. Ausgerechnet dorthin zieht Ellery nun mit ihrem Zwillingsbruder. Zu einer Großmutter, die fast eine Fremde für sie ist. Als aus dem Nichts Morddrohungen gegen die zukünftige Homecoming Queen zirkulieren, ermittelt Ellery auf eigene Faust. Dabei lernt sie Malcolm kennen, den jüngeren Bruder des Hauptverdächtigen. Dann verschwindet wieder ein Mädchen und plötzlich steht jeder unter Verdacht …

Atemlos und raffiniert sind die Thriller von Karen M. McManus, die weltweit die Fans begeistern. Mit meisterhaft geplotteten Wendungen und einnehmenden, komplexen Figuren garantieren ihre Bücher eine Suchtgefahr, der man sich nicht entziehen kann.

Karen M. McManus bei cbj & cbt:

1. One Of Us Is Lying

2. Two Can Keep A Secret

3. One Of Us Is Next

4. The Cousins

Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Ein Krimi der exzellenten Art, dessen Spannungsmomente und psychologische Struktur perfekt gesetzt sind.« ("Passauer Neue Presse")
»Einen spannenden Jugendkrimi hat Karen McManus geschrieben!« ("Westfalen-Blatt")
»Es geht […] um die großen Gefühle und kleinen Schwächen der Heranwachsenden. Man ist mittendrin.« ("Berliner Zeitung")
»Sehr gut vorstellbar, dass es ein zweiter Erfolgsroman wird.« ("Berliner Morgenpost")
»Karen McManus inszeniert ein packendes Highschool-Drama« ("Wiener Zeitung")
»Gut geschriebener Jugendthriller mit gelungenem Plot am Ende.« ("Neue Presse Hannover")
»Die Rückmeldungen der Fans waren erneut enorm positiv.« ("FREISTUNDE, Straubinger Tagblatt")
»Ein mitreißender Thriller über finstere Geheimnisse.« ("buchjournal kids")
»Wie bei der Autorin üblich sind die verschiedenen Protagonisten mit Tiefgang ausgestattet und die Handlung spannend.« ("THERAPIE")
»Karen McManus […] [hat] erneut einen spannenden Jugendthriller abgeliefert, der einen bis zum Schluss an die Seiten fesselt und auch darüber hinaus noch lange beschäftigt.« ("lizzynet.de")

Details

Verkaufsrang

17829

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.10.2019

Verlag

Cbj

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17829

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.10.2019

Verlag

Cbj

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,9/14,2/3,5 cm

Gewicht

604 g

Übersetzer

Anja Galić

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16538-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 23.07.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Stadt mit mörderischer Vergangenheit. Die Zwillinge Ellery und Ezra bringen mit ihrem Auftauchen die "Murderland"-Geschichte wieder auf den Plan. Erst bekommt die zukünftige Homecoming-Queen Morddrohungen und dann freundet sich Ellery ausgerechnet mit dem Bruder des Hauptverdächtigen, auch in einem früheren Mordfall, an. Alte Geschichten mischen sich mit neuen Gerüchten und am Ende steht jeder unter Verdacht. Super spannend. Ab 14 Jahren

Bewertung am 23.07.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Stadt mit mörderischer Vergangenheit. Die Zwillinge Ellery und Ezra bringen mit ihrem Auftauchen die "Murderland"-Geschichte wieder auf den Plan. Erst bekommt die zukünftige Homecoming-Queen Morddrohungen und dann freundet sich Ellery ausgerechnet mit dem Bruder des Hauptverdächtigen, auch in einem früheren Mordfall, an. Alte Geschichten mischen sich mit neuen Gerüchten und am Ende steht jeder unter Verdacht. Super spannend. Ab 14 Jahren

Spannend, aber kein Highlight

Josia Jourdan aus Muttenz am 26.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine amerikanische Kleinstadt, mit düsterer Vergangenheit und Gefahren, die immer noch lauern. Die Zwillinge Ellery und Ezra ziehen ausgerechnet dahin und müssen zudem auch noch bei ihrer Grossmutter leben. Doch bald merken die beiden, dass dieser Ort Geheimnisse verbirgt und Ellery, die True Crimes liebt, landet plötzlich selbst inmitten eines echten Verbrechens. Wer ist der Killer? Wer wiederholt das gleiche Spiel immer und immer wieder? Die Geschichte beginnt unscheinbar, wird sehr schnell dramatisch und bleibt dann lange seltsam ruhig. Es gibt immer wieder kleinere Spannungsmomente, aber ein direkter Zusammenhang ist nicht zu sehen. Ellery, Ezra und Malcolm, der Bruder des Hauptverdächtigen, sind drei sympathische Protagonisten und da ich ihre Geschichten so gerne verfolgt habe, hat es gar nichts ausgemacht, dass der Spannungsbogen nicht durchgehend gezogen sind. Karen M McManus gibt auch in diesem Buch mit Ezra als Protagonist einer LGBT+ Figur eine Stimme und das dieses Mal sogar ohne daraus in irgendeiner Form ein Thema daraus zu machen. Gleichzeitig spielt sie mit Vorurteilen, Misstrauen und falschen Fährten und zeigt gekonnt auf, wie wir uns in Menschen täuschen können. Während des Lesens hatte ich mehr Interesse an den persönlichen Schicksalen der einzelnen Figuren, als an dem grossen Fall, der über allem stand und so richtig gepackt wurde ich leider nie. Das Buch hat mich unterhalten und es gab einige gute Plottwists, aber insgesamt fehlte es mir dann doch an Spannung. Fazit Two Can Keep A Secret ist ein solider Jugendthriller, der vor allem mit seinen Figuren und dem gekonnten Spielen mit Vorurteilen und Misstrauen überzeugt. Der Spannungsbogen ist nicht konstant und zwischendrin kaum noch vorhanden. Das ist schade, denn mit der Auflösung am Ende habe ich nicht mehr gerechnet und Karen M. McManus schreibt extrem gut. Ich habe mich unterhalten gefühlt und habe das Buch gerne gelesen, trotzdem hätte ich mir bisschen mehr erhofft. Ich vergebe 3.5 von 5 Sterne und kann euch das Buch empfehlen, wenn ihr noch nicht so vertraut mit dem Thriller und Crime Genre seid. Für Fans des Genres ist das Buch nicht unbedingt das Richtige, da es doch mehr um die Figuren geht, als um einen mitreissenden Thriller. Trotzdem schafft Karen M. McManus am Ende alles sehr gekonnt zusammenzuführen und aufzulösen. Ich danke dem Verlag für mein Exemplar! Folge Josia Jourdan auf Instagram für mehr Buchtipps: https://www.instagram.com/josiajourdan/

Spannend, aber kein Highlight

Josia Jourdan aus Muttenz am 26.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine amerikanische Kleinstadt, mit düsterer Vergangenheit und Gefahren, die immer noch lauern. Die Zwillinge Ellery und Ezra ziehen ausgerechnet dahin und müssen zudem auch noch bei ihrer Grossmutter leben. Doch bald merken die beiden, dass dieser Ort Geheimnisse verbirgt und Ellery, die True Crimes liebt, landet plötzlich selbst inmitten eines echten Verbrechens. Wer ist der Killer? Wer wiederholt das gleiche Spiel immer und immer wieder? Die Geschichte beginnt unscheinbar, wird sehr schnell dramatisch und bleibt dann lange seltsam ruhig. Es gibt immer wieder kleinere Spannungsmomente, aber ein direkter Zusammenhang ist nicht zu sehen. Ellery, Ezra und Malcolm, der Bruder des Hauptverdächtigen, sind drei sympathische Protagonisten und da ich ihre Geschichten so gerne verfolgt habe, hat es gar nichts ausgemacht, dass der Spannungsbogen nicht durchgehend gezogen sind. Karen M McManus gibt auch in diesem Buch mit Ezra als Protagonist einer LGBT+ Figur eine Stimme und das dieses Mal sogar ohne daraus in irgendeiner Form ein Thema daraus zu machen. Gleichzeitig spielt sie mit Vorurteilen, Misstrauen und falschen Fährten und zeigt gekonnt auf, wie wir uns in Menschen täuschen können. Während des Lesens hatte ich mehr Interesse an den persönlichen Schicksalen der einzelnen Figuren, als an dem grossen Fall, der über allem stand und so richtig gepackt wurde ich leider nie. Das Buch hat mich unterhalten und es gab einige gute Plottwists, aber insgesamt fehlte es mir dann doch an Spannung. Fazit Two Can Keep A Secret ist ein solider Jugendthriller, der vor allem mit seinen Figuren und dem gekonnten Spielen mit Vorurteilen und Misstrauen überzeugt. Der Spannungsbogen ist nicht konstant und zwischendrin kaum noch vorhanden. Das ist schade, denn mit der Auflösung am Ende habe ich nicht mehr gerechnet und Karen M. McManus schreibt extrem gut. Ich habe mich unterhalten gefühlt und habe das Buch gerne gelesen, trotzdem hätte ich mir bisschen mehr erhofft. Ich vergebe 3.5 von 5 Sterne und kann euch das Buch empfehlen, wenn ihr noch nicht so vertraut mit dem Thriller und Crime Genre seid. Für Fans des Genres ist das Buch nicht unbedingt das Richtige, da es doch mehr um die Figuren geht, als um einen mitreissenden Thriller. Trotzdem schafft Karen M. McManus am Ende alles sehr gekonnt zusammenzuführen und aufzulösen. Ich danke dem Verlag für mein Exemplar! Folge Josia Jourdan auf Instagram für mehr Buchtipps: https://www.instagram.com/josiajourdan/

Unsere Kund*innen meinen

Two can keep a secret

von Karen M. McManus

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Two can keep a secret
  • Two can keep a secret