Professionelles Bewerben

Professionelles Bewerben

Von der Jobsuche bis zur Zusage

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

11,99 €

Professionelles Bewerben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Verlag

Bibliographisches Institut

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21/14,5/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Verlag

Bibliographisches Institut

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21/14,5/2,5 cm

Gewicht

603 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-411-73375-0

Weitere Bände von Duden Praxis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Aktueller Ratgeber

Jennifer am 06.01.2020

Bewertungsnummer: 1280085

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht nur aus beruflichen Gründen, sondern auch aus privatem Interesse versuche ich mich in Sachen Bewerbung immer auf dem neuesten Stand zu halten. So kommt es, dass ich sehr mit den entsprechenden Werken aus dem Hause Hesse/Schrader vertraut bin. Daher war es spannend, auch einmal einen Ratgeber des DUDEN-Verlags zu testen und zu vergleichen. In der heutigen, von Digitalisierung & Co geprägten Zeit ist der Bewerbungsprozess ein anderer. Der PC, E-Mail-Bewerbungen und der Einfluss von sozialen Netzwerken (Xing, Facebook usw.) sind nicht mehr wegzudenken. Der Ratgeber "Professionelles Bewerben" nimmt diese Entwicklungen in den Blick und erklärt den Umgang mit diesen sehr anschaulich und leicht verständlich. Die Schwerpunkte des Buchs - Jobsuche, Bewerbungsunterlagen und Selbstpräsentation (Vorstellungsgespräch, Telefoninterview...) - überraschen nicht und sind hinlänglich von anderer Bewerbungsliteratur bekannt. Mich haben vor allem die hilfreichen und realistischen Formulierungshilfen und Mustervorlagen überzeugen können. Auch die farbliche Gestaltung/Gliederung zog sich wie ein roter Faden durch das Buch. Mit dem sog. Onepager habe ich zudem etwas Neues kennengelernt. Am spannendsten war das letzte Kapitel, in dem der Umgang mit heiklen Fragen im Bewerbungsprozess (Krankheit, Gehalt...) gut nachvollziehbar behandelt wurde - einiges von den Tipps werde ich an meine Klientel weitergeben. Weniger hat mir hingegen die Textlänge/Textgestaltung einzelner Kapitel gefallen. So gab es Seiten, bei denen Absätze zur optischen wie sinngemäße Trennung vermieden wurden. Auch die Fülle an Informationen auf einer Textseite überforderte manches Mal. Leerzeilen und ein prägnanterer Stil hätten geholfen. Nichtsdestotrotz liefert der vorliegende Bewerbungsratgeber einen gut durchdachten wie aktuellen Überblick zum Thema Bewerbung/Jobsuche in der heutigen Zeit. Wer will, kann sich sogar die Mustervorlagen aus dem Internet herunterladen.
Melden

Aktueller Ratgeber

Jennifer am 06.01.2020
Bewertungsnummer: 1280085
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht nur aus beruflichen Gründen, sondern auch aus privatem Interesse versuche ich mich in Sachen Bewerbung immer auf dem neuesten Stand zu halten. So kommt es, dass ich sehr mit den entsprechenden Werken aus dem Hause Hesse/Schrader vertraut bin. Daher war es spannend, auch einmal einen Ratgeber des DUDEN-Verlags zu testen und zu vergleichen. In der heutigen, von Digitalisierung & Co geprägten Zeit ist der Bewerbungsprozess ein anderer. Der PC, E-Mail-Bewerbungen und der Einfluss von sozialen Netzwerken (Xing, Facebook usw.) sind nicht mehr wegzudenken. Der Ratgeber "Professionelles Bewerben" nimmt diese Entwicklungen in den Blick und erklärt den Umgang mit diesen sehr anschaulich und leicht verständlich. Die Schwerpunkte des Buchs - Jobsuche, Bewerbungsunterlagen und Selbstpräsentation (Vorstellungsgespräch, Telefoninterview...) - überraschen nicht und sind hinlänglich von anderer Bewerbungsliteratur bekannt. Mich haben vor allem die hilfreichen und realistischen Formulierungshilfen und Mustervorlagen überzeugen können. Auch die farbliche Gestaltung/Gliederung zog sich wie ein roter Faden durch das Buch. Mit dem sog. Onepager habe ich zudem etwas Neues kennengelernt. Am spannendsten war das letzte Kapitel, in dem der Umgang mit heiklen Fragen im Bewerbungsprozess (Krankheit, Gehalt...) gut nachvollziehbar behandelt wurde - einiges von den Tipps werde ich an meine Klientel weitergeben. Weniger hat mir hingegen die Textlänge/Textgestaltung einzelner Kapitel gefallen. So gab es Seiten, bei denen Absätze zur optischen wie sinngemäße Trennung vermieden wurden. Auch die Fülle an Informationen auf einer Textseite überforderte manches Mal. Leerzeilen und ein prägnanterer Stil hätten geholfen. Nichtsdestotrotz liefert der vorliegende Bewerbungsratgeber einen gut durchdachten wie aktuellen Überblick zum Thema Bewerbung/Jobsuche in der heutigen Zeit. Wer will, kann sich sogar die Mustervorlagen aus dem Internet herunterladen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Professionelles Bewerben

von Hans-Georg Willmann, Judith Engst

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Professionelles Bewerben