Lantis
Die erste Menschheit Band 1

Lantis

Buch (Taschenbuch)

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lantis

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 22,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein großer Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa neunzig Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen: der Lantis. Aber diese Vor-Menschen haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen, sicher verpackt in Containern auf dem Mond. In diesen Containern ist mehr verborgen als nur Technologie.

Klaus Seibel, geboren 1959, studierte Theologie, arbeitete als Pastor und später als Manager eines Softwarehauses. Seit 2014 ist er hauptberuflich Schriftsteller.
Erster Preis im Krimiwettbewerb der Frankfurter Neuen Presse.
Regelmäßig auf Rang #1 der Genres in zahlreichen E-Book Shops und mit mehr als 300.000 verkaufter Auflage einer der erfolgreichsten unabhängigen Autoren des Landes.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.01.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

680

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/4,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.01.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

680

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/4,6 cm

Gewicht

907 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7481-7173-7

Weitere Bände von Die erste Menschheit

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

echte 5 Sterne

Bewertung aus Neustadt/Holstein am 19.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ein echtes 5 Sterne Buch. Ein sehr lesenswerter Band der mich mehrere Abende gefesselt hat. Ich halte dieses Buch für sehr verfilmenswert.

echte 5 Sterne

Bewertung aus Neustadt/Holstein am 19.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ein echtes 5 Sterne Buch. Ein sehr lesenswerter Band der mich mehrere Abende gefesselt hat. Ich halte dieses Buch für sehr verfilmenswert.

Die Lantis-Reihe: Ein fantasievolles, fesselndes und visionäres Kunstwerk

Bewertung am 25.01.2018

Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich nach längerer Lese-Abstinenz auf der Suche nach einem Science-Fiction-Abenteuer war, stolperte ich zufällig über diesen Sammelband von Klaus Seibel - ein Autor, der mir bis dato vollkommen unbekannt war. Die Beschreibung klang interessant für mich, und so kaufte ich das Buch zusammen mit diversen anderen Funden. Einige Monate voller nervenaufreibender Leseabende und nervösem Mitfiebern später: Inzwischen sind alle Bände von "Die erste Menschheit" auf meinem Tolino gelandet. An die anderen Bücher aus dem damaligen Kauf kann ich mich nicht mehr erinnern - dieser Sammelband hat mich komplett für sich gewonnen. Die faszinierende Welt, die Klaus Seibel in unseren Wissenslücken zur grauen Vorzeit aus der Taufe hebt, wird gekrönt durch die markanten und authentischen Charaktere, welche diese Welt Stück für Stück für den Leser zu Tage fördern. Von der Handlung möchte ich nichts verraten - nur so viel: Ich finde es beachtlich, mit welcher Leichtigkeit Klaus Seibel gesellschaftlich relevante Themen wie Überwachung, Ernährung, Künstliche Intelligenz, Weltpolitik, Gentechnik und mehr in die ohnehin schon faszinierende Handlung knüpft. So liefert er ganz nebenbei noch einige Denkanstöße, für die andere Autoren ganze Romane füllen. Jedem, der die Artikelbeschreibung interessant findet, sei ans Herz gelegt, sich selbst auf diese spannende Reise zwischen Moderne und Kreidezeit zu begeben. Ich persönlich ziehe meinen Hut vor Klaus Seibel. Insbesondere, da ich gerade auf seiner Webseite gesehen habe, dass er diese Sammlung als Self Publisher vertreibt. Sein Buch "Zehntausend Augen" habe ich mir direkt auch schonmal gesichert und freue mich bereits auf Weiterlesen.

Die Lantis-Reihe: Ein fantasievolles, fesselndes und visionäres Kunstwerk

Bewertung am 25.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich nach längerer Lese-Abstinenz auf der Suche nach einem Science-Fiction-Abenteuer war, stolperte ich zufällig über diesen Sammelband von Klaus Seibel - ein Autor, der mir bis dato vollkommen unbekannt war. Die Beschreibung klang interessant für mich, und so kaufte ich das Buch zusammen mit diversen anderen Funden. Einige Monate voller nervenaufreibender Leseabende und nervösem Mitfiebern später: Inzwischen sind alle Bände von "Die erste Menschheit" auf meinem Tolino gelandet. An die anderen Bücher aus dem damaligen Kauf kann ich mich nicht mehr erinnern - dieser Sammelband hat mich komplett für sich gewonnen. Die faszinierende Welt, die Klaus Seibel in unseren Wissenslücken zur grauen Vorzeit aus der Taufe hebt, wird gekrönt durch die markanten und authentischen Charaktere, welche diese Welt Stück für Stück für den Leser zu Tage fördern. Von der Handlung möchte ich nichts verraten - nur so viel: Ich finde es beachtlich, mit welcher Leichtigkeit Klaus Seibel gesellschaftlich relevante Themen wie Überwachung, Ernährung, Künstliche Intelligenz, Weltpolitik, Gentechnik und mehr in die ohnehin schon faszinierende Handlung knüpft. So liefert er ganz nebenbei noch einige Denkanstöße, für die andere Autoren ganze Romane füllen. Jedem, der die Artikelbeschreibung interessant findet, sei ans Herz gelegt, sich selbst auf diese spannende Reise zwischen Moderne und Kreidezeit zu begeben. Ich persönlich ziehe meinen Hut vor Klaus Seibel. Insbesondere, da ich gerade auf seiner Webseite gesehen habe, dass er diese Sammlung als Self Publisher vertreibt. Sein Buch "Zehntausend Augen" habe ich mir direkt auch schonmal gesichert und freue mich bereits auf Weiterlesen.

Unsere Kund*innen meinen

Lantis

von Klaus Seibel

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lantis