Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch (2 mp3-CDs)

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 4

Jussi Adler-Olsen

Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,66 €

Accordion öffnen
  • Verachtung

    Eder & Bach

    Sofort lieferbar

    6,66 €

    Eder & Bach
  • Verachtung / Carl Mørck  Sonderdezernat Q Bd. 4

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv

Gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen
  • Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4

    dtv

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Verachtung

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
Jussi Adler-Olsen

1. Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Beschreibung

Carl Mørck vom Sonderdezernat Q ermittelt in einem neuen Fall: eine Reihe vermisster Personen aus dem Jahr 1987. Die Spur führt ihn zu Nete Hermansen, die als junges Mädchen ihre Mutter verlor und ein entsetzliches Schicksal erlitt. Von ihren Vormündern grausam misshandelt, durch einen fanatischen Arzt zwangssterilisiert, wurde sie schließlich nach Sprogø verbannt, der Insel für ausgestoßene Frauen. Als sie entlassen wird, lernt Nete zu vergessen. Sie heiratet und führt ein glückliches Leben – bis sie Jahre später erneut auf ihre Peiniger trifft und beschließt, grausame Rache zu nehmen…

Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch
2 mp3-CDs | ca. 17 h 26 min

Produktdetails

Verkaufsrang 1164
Medium MP3-CD
Sprecher Wolfram Koch
Spieldauer 1046 Minuten
Erscheinungsdatum 18.04.2019
Verlag Der Audio Verlag
Anzahl 2
Hörtyp Lesung
Übersetzer Hannes Thiess
Sprache Deutsch
EAN 9783742406460

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

46 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für mich der bisher beste Teil der Reihe

Bewertung aus Deutsch-Wagram am 14.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Verachtung ist der 4. Teil der Sonderdezernat Q Reihe rund um Carl Mørck, Assad und Rose und behandelt sehr heftige Themen die mich betroffen machen und zwischen Ungläubigkeit, Wut und Ekel schwanken lassen Für mich bis jetzt definitiv der beste Teil der Reihe der aber - wie eigentlich alle Teile - eine Triggerwarnung mehr als vertragen würde Mørck, Assad und Rosé wachsen schön langsam zu einem tollen Team zusammen - Assad ist nach wie vor mein Lieblingscharakter auch wenn er in diesem Teil etwas weniger sympathisch ist als in den vorherigen und an die nervige Art von Rose hab ich mich wohl inzwischen gewöhnt auf jeden Fall ist sie eine tolle Hintergrund Ermittlerin Auch wenn man eigentlich von Anfang an weiß wer Täter und wer Opfer ist und auch was die Gründe sind so war es trotzdem spannend und die Details waren echt heftig …

Für mich der bisher beste Teil der Reihe

Bewertung aus Deutsch-Wagram am 14.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Verachtung ist der 4. Teil der Sonderdezernat Q Reihe rund um Carl Mørck, Assad und Rose und behandelt sehr heftige Themen die mich betroffen machen und zwischen Ungläubigkeit, Wut und Ekel schwanken lassen Für mich bis jetzt definitiv der beste Teil der Reihe der aber - wie eigentlich alle Teile - eine Triggerwarnung mehr als vertragen würde Mørck, Assad und Rosé wachsen schön langsam zu einem tollen Team zusammen - Assad ist nach wie vor mein Lieblingscharakter auch wenn er in diesem Teil etwas weniger sympathisch ist als in den vorherigen und an die nervige Art von Rose hab ich mich wohl inzwischen gewöhnt auf jeden Fall ist sie eine tolle Hintergrund Ermittlerin Auch wenn man eigentlich von Anfang an weiß wer Täter und wer Opfer ist und auch was die Gründe sind so war es trotzdem spannend und die Details waren echt heftig …

Ein toller Krimi!

Bewertung aus Bremen am 06.07.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Verachtung ist ein Krimi/Thriller des Autors Jussi Adler Olsen, der im dtv Verlag erschien ist. Das Softcover ist in der 1. Auflage am 1. September 2014 erschien. Inhalt: In Carl Morcks vierten Fall geht es um eine Insel ausgestoßener Frauen und einer Frau, die Rache an ihren Peinigern nimmt. Eines Tages begegnet Nete eine Person aus alten Tagen und in ihr kommen wieder alle schlechten Gefühle hoch! Schließlich entschließt sie sich mit Ihren alten Leben Schluss zu machen! Meinung: Der Krimi erscheint als Softcover mit 560 Seiten. Das Cover des Buchs finde ich echt sehr gelungen, da es eine blutverschmierte Schere zeigt, was sehr gut zu der Geschichte passt. Auch mit dem vierten Fall des Sonderdezernats Q ist es dem Autor wieder gelungenen, ein spannendes und gutes Buch zu schreiben. Jussi Adler-Olsen verwendet auch hier wieder einen angenehmen Schreibstil, den man gut lesen kann. Das Buch ist weder brutal noch eklig, aber von Anfang bis zum Ende so was von spannend, das Ende ist vollkommen unvorhersehbar! Etwas schade finde ich, dass die Geschichte von Hardy zu kurz kommt! Solltet ihr bisher Herrn Adler Olsen noch nicht kennen, dann liest bitte seine Bücher, die Reihenfolge ist für die Fälle unwichtig, die sind abgeschlossen. Aber das Private wird natürlich chronologisch erklärt. Fazit: Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, insbesondere denen, die gerne Krimis lesen, die in Dänemark oder Skandinavien spielen. Es erhält eine klare Leseempfehlung von mir.

Ein toller Krimi!

Bewertung aus Bremen am 06.07.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Verachtung ist ein Krimi/Thriller des Autors Jussi Adler Olsen, der im dtv Verlag erschien ist. Das Softcover ist in der 1. Auflage am 1. September 2014 erschien. Inhalt: In Carl Morcks vierten Fall geht es um eine Insel ausgestoßener Frauen und einer Frau, die Rache an ihren Peinigern nimmt. Eines Tages begegnet Nete eine Person aus alten Tagen und in ihr kommen wieder alle schlechten Gefühle hoch! Schließlich entschließt sie sich mit Ihren alten Leben Schluss zu machen! Meinung: Der Krimi erscheint als Softcover mit 560 Seiten. Das Cover des Buchs finde ich echt sehr gelungen, da es eine blutverschmierte Schere zeigt, was sehr gut zu der Geschichte passt. Auch mit dem vierten Fall des Sonderdezernats Q ist es dem Autor wieder gelungenen, ein spannendes und gutes Buch zu schreiben. Jussi Adler-Olsen verwendet auch hier wieder einen angenehmen Schreibstil, den man gut lesen kann. Das Buch ist weder brutal noch eklig, aber von Anfang bis zum Ende so was von spannend, das Ende ist vollkommen unvorhersehbar! Etwas schade finde ich, dass die Geschichte von Hardy zu kurz kommt! Solltet ihr bisher Herrn Adler Olsen noch nicht kennen, dann liest bitte seine Bücher, die Reihenfolge ist für die Fälle unwichtig, die sind abgeschlossen. Aber das Private wird natürlich chronologisch erklärt. Fazit: Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, insbesondere denen, die gerne Krimis lesen, die in Dänemark oder Skandinavien spielen. Es erhält eine klare Leseempfehlung von mir.

Unsere Kund*innen meinen

Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4

von Jussi Adler-Olsen

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
  • Verachtung. Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

    1. Verachtung