• TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort 11

Höhepunkte einer Moldau-Reise 12
Hinweise zur Benutzung des Reiseführers 14
Das Wichtigste in Kürze 16

LAND UND LEUTE 19

Moldau in Zahlen 20

Geographie und Natur 21
Lage und Klima 21
Flora und Fauna 23
Naturschutz 26

Geschichte Moldaus 29
Frühgeschichte 29
Das römische Dakien 30
Das Fürstentum Moldau 31
Das 18. und 19. Jahrhundert 36
Das historische Bessarabien bis 1940 37
Das historische Bessarabien ab 1940 40
Juden in Bessarabien 42
Deutsche in Bessarabien 43
Die Republik Moldau entsteht 45

Geschichte Transdnestriens 48
Transdnestriens Entstehung 48
Rumänische Besatzung 49
Transdnestriens Abspaltung 49
Das Ende der Ära Smirnow 51

Wirtschaft und Gesellschaft 54
Rumänisch-moldauische Beziehungen seit 1990 55
Exodus der Einwohner Moldaus 55
Entwicklung Moldaus seit 2009 57

Moldaus Gegenwart 59
Verwaltungsgliederung 59
Bevölkerung 60
Religionen 61
Sport 63
Gesundheitswesen 64
Wirtschaft und Außenbeziehungen 66
Verkehrswege 68
Weinbau 69
Tourismus 71

Kunst und Kultur 74
Institutionen 74
Brauchtum 75

Festivals und Kulturveranstaltungen 77
Kunsthandwerk 78
Musik 78
Sakrale Architektur 82
Ländliche Architektur 84
Literatur und Sprache 84
Essen und Trinken 86

CHIȘINĂU UND UMGEBUNG 91

Moldaus Hauptstadt Chișinău 92
Die Geschichte Chișinăus 94
Orientierung und Verkehrsknotenpunkte 99
Das Stadtzentrum mit Regierungsviertel 104
Museen 118
Parks und Grünanlagen 125
Weinkeller in Stadtnähe 132

Chișinău-Informationen 138

Umgebung von Chișinău 147
Orheiul Vechi (Alt-Orhei) 147
Orhei (Stadt) 155
Curchi und Umgebung 161
Călărași und Umgebung 163
Das Laubwaldgebiet Codrii 165
Hîncești und Umgebung 170

ÖSTLICH DER HAUPTSTADT ENTLANG DES DNISTER 173

Ausflüge bis an das rechte Ufer des Dnister 174
Von Naslavcea bis Rudi 175
Soroca und Umgebung 178
Japca, Cușelăuca und Dobrușa 183
Țîpova und Saharna 185
Căușeni und Umgebung 189

Das abtrünnige Territorium am linken Ufer des Dnister 192
Fremd- und Eigenbezeichnungen 192
Ein unaufgeregtes De-facto-Regime 193
Grenzübertritt 194
Tiraspol 196
Bender 207
Industriestädte und Dörfer in Pridnestrovie 214

WESTLICH DER HAUPTSTADT BIS ZUM PRUTH 221

Der Nordwesten des Landes 222
Bălți und Umgebung 222
Von Criva bis Cobani 228

Der Südwesten des Landes 235
Ungheni und Umgebung 235
Cahul und Umgebung 238

Autonomes Gebiet Gagausien 241
Gagausische Gemeinden 242
Nachbargemeinden 243

REISEWEGE IN DIE REPUBLIK MOLDAU 247

Das historische Bessarabien 248
Chotyn 249
Bessarabiendeutsche Dörfer im Budžak 252
Die Schwarzmeerküste 256
Bilhorod-Dnistrovs'kyj und Dnister-Mündung 259
Das Donaudelta 263

Die rumänische Bukowina 268
Kreis Maramureș 268
Kreis Harghita 269
Suceava und Umgebung 269
Die Moldauklöster 273

Das polnische Galizien 283
Von Nowy Sącz bis Krosno 283
Von Rzeszów bis Przemyśl 286
Sanok und Bieszczady 290

REISETIPPS VON A BIS Z 293

SPRACHFÜHRER 311

Literatur 319

Film 320

Die Republik Moldau im Internet 321

Über die Autoren 322

Register 323
Bildnachweis 329
Kartenlegende 336
Kartenregister 336

EXTRA

Die Nussbäume des Landes 27
Regierungszeiten der berühmtesten Fürsten von Moldau 34
Lenin, Stalin, Breschnew 47
Die Symbole Moldaus 53
CD-Empfehlungen 81
Rezepte 88
Alexander Bernardazzi 103
Ștefan cel Mare și Sfînt 116
Art-Labyrinth 123
Ein unbestechlicher Verkehrspolizist 137
Festival DescOPERĂ 152
Das junge Ökodorf Rîșcova 159
Mioriţa 182
Tagesausflug von Chișinău nach Tiraspol 213
Dimitrij Cantemir 234
Die Rebsorte Isabella 245
Friedrich Strohmaier 255
Die Skansen im Karpatenraum 289

Wanderungen

Moldaus erster Ornithologiewanderweg 154
Wanderung Valea Ţigăncii 155
Wanderung von Rîșcova nach Ivancea 158
Moldaus erster Ökowanderweg 162
Wanderungen durch die Laubwälder Codrii 169
Uferwanderung von Vadul-Rașcov nach Tarasova 184
Wanderung zum Wasserfall bei Țîpova 186
Wanderung bei Brînzeni 230
Schwarzmeerküstenwanderung bei Katranka 257
Wanderungen in den Bieszczady 292

>>> Weitere Reiseführer zu Mittel- und Osteuropa finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

TRESCHER Reiseführer Moldova

Mit Chisinau, ganz Bessarabien und Transnistrien

Buch (Kunststoff-Einband)

18,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15910

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

21.03.2020

Verlag

Trescher

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15910

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

21.03.2020

Verlag

Trescher

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

18,8/12,2/1,5 cm

Gewicht

390 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89794-455-8

Weitere Bände von Trescher-Reiseführer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

„Armut“ ist relativ !

Dr. Urlea-Schön am 10.04.2022

Bewertungsnummer: 1693218

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ukraine Krieg, Flüchtlinge, Geberkonferenz, Armut, das und vieles mehr ist zur Zeit leider traurig und aktuell. Aber auch unglaubliche Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft. 2,6 Millionen Einwohnern hat Moldova. 237.000 Ukraine Flüchtlinge hat das Land aufgenommen, von denen 113.000 auf ihrem Staatsgebiet bleiben (Stand Anfang April 2022). Das ist das wahre Gesicht Moldawien / Moldova, das „ärmste“ Land Europas ( EU-Mitgliedschaft beantragt). „Armut“ ist relativ ! Und wenn die Gegebenheiten es erlauben werden, um sie besser zu verstehen, muss man Moldova besuchen, um an Ort und Stelle alles direkt kennenlernen - eine fantastische Landschaft, traditionelle Kultur, herzliche, offene aber ernsthafte Menschen. Um die Reise optimal zu planen und vorzubereiten ist dieses Guide ein unverzichtbares, sehr hilfreiches Instrument. Viel Spas beim Lesen und beim Meditieren. Dr. I. Urlea-Schön
Melden

„Armut“ ist relativ !

Dr. Urlea-Schön am 10.04.2022
Bewertungsnummer: 1693218
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ukraine Krieg, Flüchtlinge, Geberkonferenz, Armut, das und vieles mehr ist zur Zeit leider traurig und aktuell. Aber auch unglaubliche Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft. 2,6 Millionen Einwohnern hat Moldova. 237.000 Ukraine Flüchtlinge hat das Land aufgenommen, von denen 113.000 auf ihrem Staatsgebiet bleiben (Stand Anfang April 2022). Das ist das wahre Gesicht Moldawien / Moldova, das „ärmste“ Land Europas ( EU-Mitgliedschaft beantragt). „Armut“ ist relativ ! Und wenn die Gegebenheiten es erlauben werden, um sie besser zu verstehen, muss man Moldova besuchen, um an Ort und Stelle alles direkt kennenlernen - eine fantastische Landschaft, traditionelle Kultur, herzliche, offene aber ernsthafte Menschen. Um die Reise optimal zu planen und vorzubereiten ist dieses Guide ein unverzichtbares, sehr hilfreiches Instrument. Viel Spas beim Lesen und beim Meditieren. Dr. I. Urlea-Schön

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

TRESCHER Reiseführer Moldova

von Frieder Monzer, Timo Ulrichs

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

VORWORTEin Land für Touristen, die keine Touristen mögen.- Klaus Jansen -Republik Moldau heißt offiziell ein liebenswerter kleiner Staat im Osten Europas mit gastfreundlichen Bewohnern, der in Medien des deutschsprachigen Raumes trotz vieler zukunftsweisender politischer und wirtschaftlicher Kontakte recht einseitig dargestellt wird. Diese Sicht entstammt wohl einer Denkweise, welche das Ost-West-Schema aus der Zeit des Kalten Krieges nicht völlig überwunden hat. Sogar das öffentlich-rechtliche Fernsehen Deutschlands leistete sich in einem ernst gemeinten Krimi mehrmals den Fehler, von einer Landesgrenze Moldaus mit Bulgarien zu sprechen.Dabei liegt die Republik Moldau nicht weiter vom deutschsprachigen Raum entfernt als das bei Urlaubern beliebte Spanien (Wien-Ungheni 1120 Kilometer, Görlitz-Edinet 1140), man erreicht es per Auto mit einer Übernachtung beziehungsweise nach weniger als zwei Flugstunden ab Wien und kann sich selbst ein Bild machen. Es gibt keine Infrastrukturblasen für ausländische Touristen, darauf weist das Zitat oben hin. Wer sich auf Moldau einlässt, nimmt sofort am Alltag teil. Das resultierende Zugehörigkeitsgefühl kann süchtig machen, manche Touristen kehren regelmäßig in das unspektakuläre Land zurück.Natur und Kulturgeschichte bieten zwar wenig Potential für einen internationalen Massentourismus, halten jedoch viele interessante Entdeckungen bereit. Eine große Rolle in der Folklore spielen Frühlingsbräuche, mindestens ebenso malerisch präsentiert sich Moldau im Herbst mit seinen Wein- und Erntefesten. Die Hauptstadt Chi_inau mit ihren Parks und Museen bildet unbestreitbar den Knotenpunkt des Landes, aber auch Landschaften und Gebäude in der Provinz lohnen einen Besuch. Am Boulevard _tefan cel Mare herrscht eine einzigartige Mischung von Eleganz und Temperament, doch schon wenige Parallelstraßen daneben besteht die historische Bebauung überwiegend aus einstöckigen Häusern.Seit der ersten Auflage des vorliegenden Buches vor sieben Jahren hat sich der Landescharakter kaum geändert: Einige Quartiere und Weingüter wurden modernisiert, die Kaskaden am Hauptstadtsee und der Palast in Hînce_ti wurden rekonstruiert, die beiden Hauptstädte Chi_inau und Tiraspol haben jetzt je ein Zentrales Infobüro für Touristen, der Transit durch die Westukraine ist bequemer und auch die Bürokratie im De-facto-Staat Transdnestrien weniger geworden.Eine Kombination von Sehenswürdigkeiten Moldaus mit denen der Nachbarländer ergibt durchaus längere Urlaubsprogramme, für Naturfreunde bietet sich dabei unterwegs ein Aufenthalt in den Karpaten an. Am Schluss des Buches werden Regionen kurz vorgestellt, die sich für eine Unterbrechung der Reise auf dem Landweg nach Moldau besonders eignen.Die Autoren und der Verlag wünschen eine gute Reise!
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • TRESCHER Reiseführer Moldova
  • INHALTSVERZEICHNIS

    Vorwort 11

    Höhepunkte einer Moldau-Reise 12
    Hinweise zur Benutzung des Reiseführers 14
    Das Wichtigste in Kürze 16

    LAND UND LEUTE 19

    Moldau in Zahlen 20

    Geographie und Natur 21
    Lage und Klima 21
    Flora und Fauna 23
    Naturschutz 26

    Geschichte Moldaus 29
    Frühgeschichte 29
    Das römische Dakien 30
    Das Fürstentum Moldau 31
    Das 18. und 19. Jahrhundert 36
    Das historische Bessarabien bis 1940 37
    Das historische Bessarabien ab 1940 40
    Juden in Bessarabien 42
    Deutsche in Bessarabien 43
    Die Republik Moldau entsteht 45

    Geschichte Transdnestriens 48
    Transdnestriens Entstehung 48
    Rumänische Besatzung 49
    Transdnestriens Abspaltung 49
    Das Ende der Ära Smirnow 51

    Wirtschaft und Gesellschaft 54
    Rumänisch-moldauische Beziehungen seit 1990 55
    Exodus der Einwohner Moldaus 55
    Entwicklung Moldaus seit 2009 57

    Moldaus Gegenwart 59
    Verwaltungsgliederung 59
    Bevölkerung 60
    Religionen 61
    Sport 63
    Gesundheitswesen 64
    Wirtschaft und Außenbeziehungen 66
    Verkehrswege 68
    Weinbau 69
    Tourismus 71

    Kunst und Kultur 74
    Institutionen 74
    Brauchtum 75

    Festivals und Kulturveranstaltungen 77
    Kunsthandwerk 78
    Musik 78
    Sakrale Architektur 82
    Ländliche Architektur 84
    Literatur und Sprache 84
    Essen und Trinken 86

    CHIȘINĂU UND UMGEBUNG 91

    Moldaus Hauptstadt Chișinău 92
    Die Geschichte Chișinăus 94
    Orientierung und Verkehrsknotenpunkte 99
    Das Stadtzentrum mit Regierungsviertel 104
    Museen 118
    Parks und Grünanlagen 125
    Weinkeller in Stadtnähe 132

    Chișinău-Informationen 138

    Umgebung von Chișinău 147
    Orheiul Vechi (Alt-Orhei) 147
    Orhei (Stadt) 155
    Curchi und Umgebung 161
    Călărași und Umgebung 163
    Das Laubwaldgebiet Codrii 165
    Hîncești und Umgebung 170

    ÖSTLICH DER HAUPTSTADT ENTLANG DES DNISTER 173

    Ausflüge bis an das rechte Ufer des Dnister 174
    Von Naslavcea bis Rudi 175
    Soroca und Umgebung 178
    Japca, Cușelăuca und Dobrușa 183
    Țîpova und Saharna 185
    Căușeni und Umgebung 189

    Das abtrünnige Territorium am linken Ufer des Dnister 192
    Fremd- und Eigenbezeichnungen 192
    Ein unaufgeregtes De-facto-Regime 193
    Grenzübertritt 194
    Tiraspol 196
    Bender 207
    Industriestädte und Dörfer in Pridnestrovie 214

    WESTLICH DER HAUPTSTADT BIS ZUM PRUTH 221

    Der Nordwesten des Landes 222
    Bălți und Umgebung 222
    Von Criva bis Cobani 228

    Der Südwesten des Landes 235
    Ungheni und Umgebung 235
    Cahul und Umgebung 238

    Autonomes Gebiet Gagausien 241
    Gagausische Gemeinden 242
    Nachbargemeinden 243

    REISEWEGE IN DIE REPUBLIK MOLDAU 247

    Das historische Bessarabien 248
    Chotyn 249
    Bessarabiendeutsche Dörfer im Budžak 252
    Die Schwarzmeerküste 256
    Bilhorod-Dnistrovs'kyj und Dnister-Mündung 259
    Das Donaudelta 263

    Die rumänische Bukowina 268
    Kreis Maramureș 268
    Kreis Harghita 269
    Suceava und Umgebung 269
    Die Moldauklöster 273

    Das polnische Galizien 283
    Von Nowy Sącz bis Krosno 283
    Von Rzeszów bis Przemyśl 286
    Sanok und Bieszczady 290

    REISETIPPS VON A BIS Z 293

    SPRACHFÜHRER 311

    Literatur 319

    Film 320

    Die Republik Moldau im Internet 321

    Über die Autoren 322

    Register 323
    Bildnachweis 329
    Kartenlegende 336
    Kartenregister 336

    EXTRA

    Die Nussbäume des Landes 27
    Regierungszeiten der berühmtesten Fürsten von Moldau 34
    Lenin, Stalin, Breschnew 47
    Die Symbole Moldaus 53
    CD-Empfehlungen 81
    Rezepte 88
    Alexander Bernardazzi 103
    Ștefan cel Mare și Sfînt 116
    Art-Labyrinth 123
    Ein unbestechlicher Verkehrspolizist 137
    Festival DescOPERĂ 152
    Das junge Ökodorf Rîșcova 159
    Mioriţa 182
    Tagesausflug von Chișinău nach Tiraspol 213
    Dimitrij Cantemir 234
    Die Rebsorte Isabella 245
    Friedrich Strohmaier 255
    Die Skansen im Karpatenraum 289

    Wanderungen

    Moldaus erster Ornithologiewanderweg 154
    Wanderung Valea Ţigăncii 155
    Wanderung von Rîșcova nach Ivancea 158
    Moldaus erster Ökowanderweg 162
    Wanderungen durch die Laubwälder Codrii 169
    Uferwanderung von Vadul-Rașcov nach Tarasova 184
    Wanderung zum Wasserfall bei Țîpova 186
    Wanderung bei Brînzeni 230
    Schwarzmeerküstenwanderung bei Katranka 257
    Wanderungen in den Bieszczady 292

    >>> Weitere Reiseführer zu Mittel- und Osteuropa finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.