Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Trackliste

  1. Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
SALE
Artikelbild von Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Otfried Preußler

1. Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Hörspiel (1 CD)

Hörbuch (CD)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 1 CD (2018)

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3410

Medium

CD

Sprecher

Udo Wachtveitl + weitere

Spieldauer

50 Minuten

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2018

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3410

Medium

CD

Sprecher

Spieldauer

50 Minuten

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2018

Verlag

Der Audio Verlag

Anzahl

1

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783742406699

Weitere Bände von Otfried Preußler

Das meinen unsere Kund*innen

2.8

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Genial - ein Bühnenstück wird zu einem Hörspiel

Nicole aus Nürnberg am 27.10.2018

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zum Kinderhörspiel: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf dem Blog. Inhalt in meinen Worten: Unser Polizist Dimpfelmoser ist ziemlich enttäuscht und auch verzweifelt, denn der Räuber ist im abhanden gekommen. Als einer der beiden Freunde Kasperl und Seppel einen Traum haben, ist klar, sie werden ihn einfangen und dafür sorgen, das der Räuber Hotzenplotz wieder dahin kommt, wo er hingehört. Wie sie das anfangen und was der Mond damit auf sich hat? Das erfahrt ihr, wenn ihr das Hörspiel hört. Wie ich das Gehörte empfand: Ich muss gestehen, ich musste mich erst einmal an die Stimmen gehören, denn diese sind nicht die vertrauten Stimmen, und dennoch genauso mit Liebe und Gefühl gesprochen, wie es die alten Darsteller taten. Für mich war die Geschichte ein Abenteuer, gerade als ich gelesen habe, dass das Hörspiel eigentlich auf ein Theaterstück basiert das mit Puppen gespielt werden sollte. Umso schöner, das es nun auch als Hörspiel existiert. Die Spannung: Wer die Geschichte vom Räuber kennt, der weiß ungefähr wie es läuft, und dennoch ist es spannend, denn es ist immer wieder lustig Seppel und Kasperl zu verfolgen was sie gerade machen. Umso schöner war es das ich auf den Zauberer traf und auf die Fee. Deswegen ist es wirklich spannend zu hören, bis ich am Ende der Geschichte ankomme, denn es gibt immer wieder was zum schmunzeln, zum staunen und auch zum fürchten und gleichzeitig möchte man einfach erfahren wie es mit den Figuren weiter geht. Charakter: Meinen liebsten Charakter mag ich zu erst nennen, es ist die Großmutter die immer wieder gerne in Ohnmacht fällt und die gerne auf leckere Apfelschnäpse sorgt. Dann gibt es noch Kasperl und Sepperl die man gerne mal unterschätzt und die gerade deswegen ziemlich kluge Köpfchen sind, dann gibt es noch den Dimpfelmoser der einfach irre knallig ist und es einfach mag, mich immer wieder zum grinsen zu bringen. Hunger hat er auf jeden Fall immer, sei es auf Schwammerl oder andere Dinge. Sprache: Ich liebe es das es irgendwie Bayrisch ist. Zumindest im Hörspiel. Aber trotzdem gut verständlich und einfach urvertraulich. Für mich macht es einfach Freude zuzuhören und dabei zu staunen, wie dieses Hörbuch dargestellt ist, weswegen ich einfach mal alles liegen und stehen lasse und einfach zuhören mag. Empfehlung: Ehrlich: Man muss diesen Räuber Hotzenplotz einfach hören, auch und gerade wenn es nicht das altbekannte Räuberegeschichtchen ist, ist es einfach irre süß und einfach herrlich zum Zuhören. Für mich die mit diesem Räuber groß wurde, ist es einfach toll, ihn wieder einmal als Erwachsene zu treffen und ich hoffe das noch viele Kinder von diesem Räuber angesteckt werden, es lohnt sich auf jeden Fall! Bewertung: Ich kann nicht anders, denn der Räuber sitzt mir im Nacken. Es gibt fünf Sterne. Nein er sitzt mir natürlich nicht im Nacken, eher im Herzen und ich kann nicht anders als dieser tollen Hörspielfolge fünf Sterne zu geben und bitte bitte lasst bald wieder den Räuber in mein Herz fallen.

Genial - ein Bühnenstück wird zu einem Hörspiel

Nicole aus Nürnberg am 27.10.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung zum Kinderhörspiel: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf dem Blog. Inhalt in meinen Worten: Unser Polizist Dimpfelmoser ist ziemlich enttäuscht und auch verzweifelt, denn der Räuber ist im abhanden gekommen. Als einer der beiden Freunde Kasperl und Seppel einen Traum haben, ist klar, sie werden ihn einfangen und dafür sorgen, das der Räuber Hotzenplotz wieder dahin kommt, wo er hingehört. Wie sie das anfangen und was der Mond damit auf sich hat? Das erfahrt ihr, wenn ihr das Hörspiel hört. Wie ich das Gehörte empfand: Ich muss gestehen, ich musste mich erst einmal an die Stimmen gehören, denn diese sind nicht die vertrauten Stimmen, und dennoch genauso mit Liebe und Gefühl gesprochen, wie es die alten Darsteller taten. Für mich war die Geschichte ein Abenteuer, gerade als ich gelesen habe, dass das Hörspiel eigentlich auf ein Theaterstück basiert das mit Puppen gespielt werden sollte. Umso schöner, das es nun auch als Hörspiel existiert. Die Spannung: Wer die Geschichte vom Räuber kennt, der weiß ungefähr wie es läuft, und dennoch ist es spannend, denn es ist immer wieder lustig Seppel und Kasperl zu verfolgen was sie gerade machen. Umso schöner war es das ich auf den Zauberer traf und auf die Fee. Deswegen ist es wirklich spannend zu hören, bis ich am Ende der Geschichte ankomme, denn es gibt immer wieder was zum schmunzeln, zum staunen und auch zum fürchten und gleichzeitig möchte man einfach erfahren wie es mit den Figuren weiter geht. Charakter: Meinen liebsten Charakter mag ich zu erst nennen, es ist die Großmutter die immer wieder gerne in Ohnmacht fällt und die gerne auf leckere Apfelschnäpse sorgt. Dann gibt es noch Kasperl und Sepperl die man gerne mal unterschätzt und die gerade deswegen ziemlich kluge Köpfchen sind, dann gibt es noch den Dimpfelmoser der einfach irre knallig ist und es einfach mag, mich immer wieder zum grinsen zu bringen. Hunger hat er auf jeden Fall immer, sei es auf Schwammerl oder andere Dinge. Sprache: Ich liebe es das es irgendwie Bayrisch ist. Zumindest im Hörspiel. Aber trotzdem gut verständlich und einfach urvertraulich. Für mich macht es einfach Freude zuzuhören und dabei zu staunen, wie dieses Hörbuch dargestellt ist, weswegen ich einfach mal alles liegen und stehen lasse und einfach zuhören mag. Empfehlung: Ehrlich: Man muss diesen Räuber Hotzenplotz einfach hören, auch und gerade wenn es nicht das altbekannte Räuberegeschichtchen ist, ist es einfach irre süß und einfach herrlich zum Zuhören. Für mich die mit diesem Räuber groß wurde, ist es einfach toll, ihn wieder einmal als Erwachsene zu treffen und ich hoffe das noch viele Kinder von diesem Räuber angesteckt werden, es lohnt sich auf jeden Fall! Bewertung: Ich kann nicht anders, denn der Räuber sitzt mir im Nacken. Es gibt fünf Sterne. Nein er sitzt mir natürlich nicht im Nacken, eher im Herzen und ich kann nicht anders als dieser tollen Hörspielfolge fünf Sterne zu geben und bitte bitte lasst bald wieder den Räuber in mein Herz fallen.

Bewertung am 06.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Dachbodenfund des Jahres. Ach was, des Jahrhunderts! Eine nigelnagelneue Hotzenplotz-Räuberpistole mitsamt dem Oberwachtmeister Alois Dimpfelmoser, der Großmutter und natürlich mit Kasperl und Seppel. Die haben wieder alle Hände voll zu tun, denn Hotzenplotz ist mal wieder aus dem Spritzenhaus ausgebüxt. Diese "neue" Geschichte basiert auf einem Theaterstück von Otfried Preußler aus den 60er-Jahren und atmet den Charme der alten Hotzenplotz-Geschichten. Ein Fest für alle, die mit dem Hotzenplotz groß geworden sind und für den Nachwuchs von heute sowieso. Ab 6

Bewertung am 06.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Dachbodenfund des Jahres. Ach was, des Jahrhunderts! Eine nigelnagelneue Hotzenplotz-Räuberpistole mitsamt dem Oberwachtmeister Alois Dimpfelmoser, der Großmutter und natürlich mit Kasperl und Seppel. Die haben wieder alle Hände voll zu tun, denn Hotzenplotz ist mal wieder aus dem Spritzenhaus ausgebüxt. Diese "neue" Geschichte basiert auf einem Theaterstück von Otfried Preußler aus den 60er-Jahren und atmet den Charme der alten Hotzenplotz-Geschichten. Ein Fest für alle, die mit dem Hotzenplotz groß geworden sind und für den Nachwuchs von heute sowieso. Ab 6

Unsere Kund*innen meinen

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

von Otfried Preußler

2.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
  • Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

    1. Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete