Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)

Couchgeschichten eines Wiener Psychiaters

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46974

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.09.2018

Verlag

Kösel

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46974

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.09.2018

Verlag

Kösel

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

22,1/14,8/3,5 cm

Gewicht

517 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-466-34687-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tiefgründig und einzigartig

Bewertung aus Essen am 13.10.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Genial! Der Inhalt ist wissenschaftlich fundiert und sehr schlüssig. Die Fallballspiele sind lebensnah; sicher können sich viele darin zumindest ansatzweise wiederentdecken. Ich würde dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Tiefgründig und einzigartig

Bewertung aus Essen am 13.10.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Genial! Der Inhalt ist wissenschaftlich fundiert und sehr schlüssig. Die Fallballspiele sind lebensnah; sicher können sich viele darin zumindest ansatzweise wiederentdecken. Ich würde dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Endliche eine reife Perspektive auf die Geschlechter

Bewertung aus Freiburg am 02.09.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist die Synthese aus der These der männlichen Überlegenheit über das Dummchen Frau (Biologismus) und der Antithese der Gleichartigkeit der Geschlechter (Genderismus)

Endliche eine reife Perspektive auf die Geschlechter

Bewertung aus Freiburg am 02.09.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch ist die Synthese aus der These der männlichen Überlegenheit über das Dummchen Frau (Biologismus) und der Antithese der Gleichartigkeit der Geschlechter (Genderismus)

Unsere Kund*innen meinen

Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)

von Raphael M. Bonelli

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Frauen brauchen Männer (und umgekehrt)