Provenzalischer Genuss

Provenzalischer Genuss

Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Provenzalischer Genuss

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24907

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.05.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

24907

Erscheinungsdatum

14.05.2018

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

53928 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641218058

Weitere Bände von Die Pierre Durand Bände

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Provenzalischer Genuss

Timo Funken am 18.01.2021

Bewertungsnummer: 1231922

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn man kein Fan der Autorin Sophie Bonnet oder noch unbekannt mit ihren Büchern ist, bietet dieses Kochbuch köstliche Rezepte aus der Provence. Man findet zwar immer wieder Bezüge zu ihren bisher veröffentlichten Krimis, jedoch liegt der Hauptfokus auf der Küche. Klassische und einfach leckere französische Küche! Liebe Grüße Timo Funken
Melden

Provenzalischer Genuss

Timo Funken am 18.01.2021
Bewertungsnummer: 1231922
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn man kein Fan der Autorin Sophie Bonnet oder noch unbekannt mit ihren Büchern ist, bietet dieses Kochbuch köstliche Rezepte aus der Provence. Man findet zwar immer wieder Bezüge zu ihren bisher veröffentlichten Krimis, jedoch liegt der Hauptfokus auf der Küche. Klassische und einfach leckere französische Küche! Liebe Grüße Timo Funken

Melden

Südfrankreich-Liebe!

Elena am 18.01.2021

Bewertungsnummer: 1238827

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sophie Bonnet liefert mit „Provenzalischer Genuss“ nicht nur ein Koch- und Backbuch, sondern bietet uns Lesern auch direkt einen Einblick in Land und Kultur. Die Krimi-Leser unter euch werden dabei auch viele Orte wiederentdecken, an denen Pierre Durand bereits unterwegs war. Unterteilt in fünf thematisch unterschiedliche Kapitel, zeigt Sophie Bonnet uns die landestypische Küche aus folgenden Gebieten: Der Luberon, Pays des Sorgues und Monts de Vaucluse, Marseille und die Küste des Var, Von den Alpillen bis Avignon, die Hochprovence. Meine Lieblingsgegend ist ja das Département Var, das im Südosten des Landes liegt und somit freue ich mich besonders, dass auch diese Gegend ein extra Kapitel erhalten hat. In jedem der fünf Abschnitte erzählt Sophie Bonnet zuerst über Land und Leute, bevor sie die Rezepte vorstellt. Ihre Tipps und Anmerkungen sind interessant und bereichern das Buch. Zum Schluss ergänzt Frau Bonnet ihre Rezeptauswahl noch um Menüvorschläge. Das ist eine tolle Idee für alle, die demnächst Freunde und Familie mit verschiedenen Gängen verköstigen möchten. Da ich die Provence gut kenne, war ich natürlich auch begeistert, dass viele Gerichte dabei waren, die ich bereits im Urlaub gegessen habe. Taboulé gehört dazu, also musste das natürlich zuerst ausprobiert werden. Aus den Rezepten des Département Var habe ich dann zum Nachtisch gleich noch das Aprikosenmousse nachgemacht. Unglaublich lecker! Die Auswahl der Rezepte ist sehr vielfältig, so gibt es das bekannte Coque au vin oder auch ein leckeres Ratatouille. Verschiedene Salate, Suppen und Desserts sind vertreten, Vegetarisches und Nicht-vegetarisches. Da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Und wer nicht in allzu großer Hektik ist, der findet auch sehr gute Rezepte für den Alltag. Die Rezepte sind dabei sehr übersichtlich und gut erklärt, sodass mir jeder Frust in der Küche erspart geblieben ist. Absolut gelingsicher beschrieben! Visuell ist „Provenzalischer Genuss“ eine Augenweise, die Fotos sind wunderschön und verdeutlichen die Schönheit dieser Gegend. Alle Fotos hat Sophie Bonnet selbst gemacht. Spätestens hier wird jedem klar wie sehr sie die Provence liebt und jedes Foto strahlt dies auch aus. Bunte Blumen, enge Gassen, Weinberge, Obststände auf dem Wochenmarkt, Lavendel, das Meer. Da stellt sich beim Lesen und Blättern wirklich Urlaubsgefühl ein. Fazit: „Provenzalischer Genuss“ ist ein Buch für Genießer, die nicht „mal eben schnell“ in der Küche verschwinden wollen. Sophie Bonnet bietet uns hier eine kulinarische Reise durch die Provence und bringt uns ihre Liebe zu Südfrankreich näher. Optik und Rezeptauswahl sind ein Genuss!
Melden

Südfrankreich-Liebe!

Elena am 18.01.2021
Bewertungsnummer: 1238827
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sophie Bonnet liefert mit „Provenzalischer Genuss“ nicht nur ein Koch- und Backbuch, sondern bietet uns Lesern auch direkt einen Einblick in Land und Kultur. Die Krimi-Leser unter euch werden dabei auch viele Orte wiederentdecken, an denen Pierre Durand bereits unterwegs war. Unterteilt in fünf thematisch unterschiedliche Kapitel, zeigt Sophie Bonnet uns die landestypische Küche aus folgenden Gebieten: Der Luberon, Pays des Sorgues und Monts de Vaucluse, Marseille und die Küste des Var, Von den Alpillen bis Avignon, die Hochprovence. Meine Lieblingsgegend ist ja das Département Var, das im Südosten des Landes liegt und somit freue ich mich besonders, dass auch diese Gegend ein extra Kapitel erhalten hat. In jedem der fünf Abschnitte erzählt Sophie Bonnet zuerst über Land und Leute, bevor sie die Rezepte vorstellt. Ihre Tipps und Anmerkungen sind interessant und bereichern das Buch. Zum Schluss ergänzt Frau Bonnet ihre Rezeptauswahl noch um Menüvorschläge. Das ist eine tolle Idee für alle, die demnächst Freunde und Familie mit verschiedenen Gängen verköstigen möchten. Da ich die Provence gut kenne, war ich natürlich auch begeistert, dass viele Gerichte dabei waren, die ich bereits im Urlaub gegessen habe. Taboulé gehört dazu, also musste das natürlich zuerst ausprobiert werden. Aus den Rezepten des Département Var habe ich dann zum Nachtisch gleich noch das Aprikosenmousse nachgemacht. Unglaublich lecker! Die Auswahl der Rezepte ist sehr vielfältig, so gibt es das bekannte Coque au vin oder auch ein leckeres Ratatouille. Verschiedene Salate, Suppen und Desserts sind vertreten, Vegetarisches und Nicht-vegetarisches. Da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Und wer nicht in allzu großer Hektik ist, der findet auch sehr gute Rezepte für den Alltag. Die Rezepte sind dabei sehr übersichtlich und gut erklärt, sodass mir jeder Frust in der Küche erspart geblieben ist. Absolut gelingsicher beschrieben! Visuell ist „Provenzalischer Genuss“ eine Augenweise, die Fotos sind wunderschön und verdeutlichen die Schönheit dieser Gegend. Alle Fotos hat Sophie Bonnet selbst gemacht. Spätestens hier wird jedem klar wie sehr sie die Provence liebt und jedes Foto strahlt dies auch aus. Bunte Blumen, enge Gassen, Weinberge, Obststände auf dem Wochenmarkt, Lavendel, das Meer. Da stellt sich beim Lesen und Blättern wirklich Urlaubsgefühl ein. Fazit: „Provenzalischer Genuss“ ist ein Buch für Genießer, die nicht „mal eben schnell“ in der Küche verschwinden wollen. Sophie Bonnet bietet uns hier eine kulinarische Reise durch die Provence und bringt uns ihre Liebe zu Südfrankreich näher. Optik und Rezeptauswahl sind ein Genuss!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Provenzalischer Genuss

von Sophie Bonnet

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Provenzalischer Genuss