Geheimnis um den roten Kater

Inhaltsverzeichnis

1. Schreck in der Morgenstunde
2. In der Not braucht man gute Freunde
3. Batzi büxt aus
4. Am Chinesischen Turm
5. Wo sollen wir nur suchen?
6. Alter Peter
7. Hoch hinaus
8. Auf dem Riesenrad
9. Spielen Katzen im Café?
10. Nachts an der Isar
11. Bobos Geschichte
12. Ein hilfreicher Zufall
13. Im Tierheim
14. Ausflug mit der Tram
15. Schmetterlinge im Botanischen Garten
16. Eine Gondelfahrt, die ist lustig
17. Auf Abenteuer-Tour
18. Hoffnungsvolle Suche im Tierpark
19. Datschi
20. Ein heller Stern
21. Nächtliche Überraschung
22. Mein Schatz!
23. Ein unerwartetes Mitbringsel
24. Reiberdatschi … gegrillt!

Geheimnis um den roten Kater

Ein München-Abenteuer

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Rosalie, Tim, Lotta und Xaver genießen ihre Sommerferien am Ammersee, als plötzlich ein Notruf aus München eintrifft. Ihre Nachbarin Hortensia, die dort gerade den Blumenstand, die Wohnung und den geliebten Stubentiger ihrer Freundin Aurelia hütet, ist in heller Aufregung. Kater Batzi ist spurlos verschwunden! Sofort machen sich die Kinder auf den Weg, um Hortensia bei der Suche zu helfen – wozu sind Freunde schließlich da?!

Während Rosalie, Tim, Lotta und Xaver jeder Spur folgen, entdeckt Batzi München. Warum soll er sich zu Hause langweilen, während sein Frauchen auf Reisen ist? Doch für einen Stubentiger, der gewöhnlich mehrmals am Tag die feinsten Leckerbissen serviert bekommt, ist das Leben als Straßenkater gar nicht so einfach. Glücklicherweise lernt Batzi schon bald das Kätzchen Schnecki kennen. Sie hilft ihm nicht nur bei der Suche nach der nächsten Mahlzeit, sondern zeigt ihm auch die schönsten Ecken der Stadt. Der rote Kater und das graugetigerte Kätzchen erleben viele spannende Abenteuer. Doch irgendwann nagt das Heimweh an Batzi. Wird er nach Hause zurück finden?

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.05.2018

Illustrator

Claudia Meinicke

Verlag

Biber & Butzemann

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

7 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.05.2018

Illustrator

Claudia Meinicke

Verlag

Biber & Butzemann

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

21,8/15,4/2,2 cm

Gewicht

367 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95916-044-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannendes Abenteuer und Reiseführer in einem mit wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 10.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Die Geschwister Rosalie und Tim genießen ihre Sommerferien als sie unerwartet einen Anruf aus München erhalten: Hortensia, die als Urlaubsvertretung zusätzlich den Stubentiger ihrer verreisten Freundin hütet, ist verzweifelt. Batzi ist ausgebüxt. Der rote Kater ist spurlos verschwunden! Selbstverständlich machen sich die beiden Kinder gemeinsam mit ihren Freunden Lotta und Xaver auf den Weg, um bei der Suche zu helfen. Sie ahnen nicht, dass Kater Batzi gerade auf eigene Pfote München erkundet. Allerdings ist das Leben als Straßenkater kein Zuckerschlecken. Durch pures Glück trifft Batzi auf Katze Schnecki, die ihm aus der Klemme hilft und ihn zu den schönsten Fleckchen in München begleitet. Doch irgendwann ist es Zeit, nach Hause zurückzukehren ... Altersempfehlung: ab 5 Jahren zum Vorlesen etwa ab 10 Jahren zum Selberlesen Illustrationen: Die Kapitelüberschriften begleitet eine kleine, schwarz-weiße Vignette. So erkennt man auf Anhieb, ob die Kinder oder Batzi in diesem Kapitel München unsicher machen. Viele farbenfrohe Zeichnungen mit Liebe zum Detail ergänzen das Abenteuer. Ganz besonders die Blicke über die Stadt sind atemberaubend. Auch darf ein kleiner Stadtplan mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Der rote Kater Batzi und seine neue Freundin, die grau getigerte Katze Schnecki sind niedlich anzuschauen und doch naturnah gezeichnet. Mein Eindruck: In einer Zeit, in der Reisen nicht uneingeschränkt möglich ist, sucht man nach Alternativen, um das Fernweh ein wenig zu stillen. Der Biber & Butzemann Verlag bietet hierfür eine Reihe ganz besonderer Reiseführer speziell für Kinder: ein spannendes Abenteuer wird mit der Beschreibung verschiedener Ausflugsziele verbunden. Die Hintergrundinfos zu Land und Leuten sind eingebettet in eine unterhaltsame Geschichte, so dass man gleichzeitig mitten im Familienurlaub und im Abenteuer steckt. Mit "Geheimnis um den roten Kater" verschlägt es die Leser:innen nach München. Der Schreibstil ist leicht verständlich. Zudem ist das Abenteuer gut strukturiert und spannend gestaltet. Die zwei verschiedenen Erzählstränge machen es doppelt interessant. Neben der Suchaktion der Kinder erlebt man München aus der Perspektive der beiden Katzen Batzi und Schnecki ganz neu. Verständlich, dass das Kerlchen auch mal etwas von der Welt sehen möchte. Schnecki geht in ihrer Rolle als Stadtführerin vollkommen auf. Innerhalb der Geschichte tauchen immer wieder Sehenswürdigkeiten oder historische Besonderheiten auf, die im Verlauf der nächsten Sätze erklärt werden. Eine tolle Mischung aus unterhaltsamer und spannender Geschichte zum Mitfiebern und kleinem, altersgerechten Reiseführer. Die Bücher aus dem Kinderbuchverlag Biber & Butzemann sind eine wundervolle Anregung zur Vorbereitung und Gestaltung des nächsten Familienurlaubs oder lassen Erinnerungen aufleben an vergangene Reisen. Hierfür gibt es abschließend Rezepte u.a. für Zwetschgendatschi. Fazit: Ob zur Vorbereitung auf den nächsten Städtetrip oder schwelgen in Ferienerinnerungen: Das Büchlein mit Lesebändchen vereint die spannenden Abenteuer eines entlaufenen Hauskaters mit Informationen zu Land und Leuten. Viele farbenfrohe und detailverliebte Illustrationen unterstreichen die Handlung und zeigen berühmte Sehenswürdigkeiten. ... Rezensiertes Buch: "Geheimnis um den roten Kater - Ein München-Abenteuer" aus dem Jahr 2018

Spannendes Abenteuer und Reiseführer in einem mit wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 10.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Die Geschwister Rosalie und Tim genießen ihre Sommerferien als sie unerwartet einen Anruf aus München erhalten: Hortensia, die als Urlaubsvertretung zusätzlich den Stubentiger ihrer verreisten Freundin hütet, ist verzweifelt. Batzi ist ausgebüxt. Der rote Kater ist spurlos verschwunden! Selbstverständlich machen sich die beiden Kinder gemeinsam mit ihren Freunden Lotta und Xaver auf den Weg, um bei der Suche zu helfen. Sie ahnen nicht, dass Kater Batzi gerade auf eigene Pfote München erkundet. Allerdings ist das Leben als Straßenkater kein Zuckerschlecken. Durch pures Glück trifft Batzi auf Katze Schnecki, die ihm aus der Klemme hilft und ihn zu den schönsten Fleckchen in München begleitet. Doch irgendwann ist es Zeit, nach Hause zurückzukehren ... Altersempfehlung: ab 5 Jahren zum Vorlesen etwa ab 10 Jahren zum Selberlesen Illustrationen: Die Kapitelüberschriften begleitet eine kleine, schwarz-weiße Vignette. So erkennt man auf Anhieb, ob die Kinder oder Batzi in diesem Kapitel München unsicher machen. Viele farbenfrohe Zeichnungen mit Liebe zum Detail ergänzen das Abenteuer. Ganz besonders die Blicke über die Stadt sind atemberaubend. Auch darf ein kleiner Stadtplan mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Der rote Kater Batzi und seine neue Freundin, die grau getigerte Katze Schnecki sind niedlich anzuschauen und doch naturnah gezeichnet. Mein Eindruck: In einer Zeit, in der Reisen nicht uneingeschränkt möglich ist, sucht man nach Alternativen, um das Fernweh ein wenig zu stillen. Der Biber & Butzemann Verlag bietet hierfür eine Reihe ganz besonderer Reiseführer speziell für Kinder: ein spannendes Abenteuer wird mit der Beschreibung verschiedener Ausflugsziele verbunden. Die Hintergrundinfos zu Land und Leuten sind eingebettet in eine unterhaltsame Geschichte, so dass man gleichzeitig mitten im Familienurlaub und im Abenteuer steckt. Mit "Geheimnis um den roten Kater" verschlägt es die Leser:innen nach München. Der Schreibstil ist leicht verständlich. Zudem ist das Abenteuer gut strukturiert und spannend gestaltet. Die zwei verschiedenen Erzählstränge machen es doppelt interessant. Neben der Suchaktion der Kinder erlebt man München aus der Perspektive der beiden Katzen Batzi und Schnecki ganz neu. Verständlich, dass das Kerlchen auch mal etwas von der Welt sehen möchte. Schnecki geht in ihrer Rolle als Stadtführerin vollkommen auf. Innerhalb der Geschichte tauchen immer wieder Sehenswürdigkeiten oder historische Besonderheiten auf, die im Verlauf der nächsten Sätze erklärt werden. Eine tolle Mischung aus unterhaltsamer und spannender Geschichte zum Mitfiebern und kleinem, altersgerechten Reiseführer. Die Bücher aus dem Kinderbuchverlag Biber & Butzemann sind eine wundervolle Anregung zur Vorbereitung und Gestaltung des nächsten Familienurlaubs oder lassen Erinnerungen aufleben an vergangene Reisen. Hierfür gibt es abschließend Rezepte u.a. für Zwetschgendatschi. Fazit: Ob zur Vorbereitung auf den nächsten Städtetrip oder schwelgen in Ferienerinnerungen: Das Büchlein mit Lesebändchen vereint die spannenden Abenteuer eines entlaufenen Hauskaters mit Informationen zu Land und Leuten. Viele farbenfrohe und detailverliebte Illustrationen unterstreichen die Handlung und zeigen berühmte Sehenswürdigkeiten. ... Rezensiertes Buch: "Geheimnis um den roten Kater - Ein München-Abenteuer" aus dem Jahr 2018

Unsere Kund*innen meinen

Geheimnis um den roten Kater

von Alexandra Benke

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Geheimnis um den roten Kater
  • 1. Schreck in der Morgenstunde
    2. In der Not braucht man gute Freunde
    3. Batzi büxt aus
    4. Am Chinesischen Turm
    5. Wo sollen wir nur suchen?
    6. Alter Peter
    7. Hoch hinaus
    8. Auf dem Riesenrad
    9. Spielen Katzen im Café?
    10. Nachts an der Isar
    11. Bobos Geschichte
    12. Ein hilfreicher Zufall
    13. Im Tierheim
    14. Ausflug mit der Tram
    15. Schmetterlinge im Botanischen Garten
    16. Eine Gondelfahrt, die ist lustig
    17. Auf Abenteuer-Tour
    18. Hoffnungsvolle Suche im Tierpark
    19. Datschi
    20. Ein heller Stern
    21. Nächtliche Überraschung
    22. Mein Schatz!
    23. Ein unerwartetes Mitbringsel
    24. Reiberdatschi … gegrillt!