Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Wie auch Sie mit Aktien verdienen können!

eBook

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

44514

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

44514

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Verlag

Börsenbuchverlag

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

17895 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783864705663

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Vor allem für diejenigen, die sich mit Einzelaktien beschäftigen, ist das Buch ein absolutes MUSS.

Bewertung am 24.02.2023

Bewertungsnummer: 1886980

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Peter Lynch begann seine berufliche Laufbahn 1966 als Praktikant beim Finanzunternehmen Fidelity, nachdem er zuvor einen Master-Abschluss in Business Administration erworben hatte. Dort war er zunächst als Analyst für die Papier-, Textil- und Chemieindustrie tätig. Im Jahr 1977 wurde er Manager des bis dahin völlig unbekannten Magellan-Fonds von Fidelity. In seinen 13 Jahren als Fondsmanager vervielfachte sich das Fondsvolumen von 18 Millionen US-Dollar auf sage und schreibe 14 Milliarden US-Dollar. Wenn man diese Erfolge von Peter Lynch hört, könnte man meinen, das Buch sei nur etwas für absolut fortgeschrittene Investoren, die mit irgendwelchen ausgeklügelten Anlagestrategien eine ähnliche Performance erzielen, aber mit dieser Einschätzung liegt man weit daneben. Ich selbst habe das Buch erst vor wenigen Wochen wieder gelesen und bin immer wieder überrascht, wie schlüssig, einfach und vor allem zeitlos die Aussagen und Beispiele im Buch sind. Peter Lynch war kein Mann der verrückten Handelsstrategien, sondern investierte immer nach dem Motto „Kaufe nur, was du kennst“. Er ist der festen Überzeugung, dass auch jeder durchschnittliche Anleger Vorteile gegenüber den professionellen Börsenhändlern hat und mit diesen locker mithalten kann. Nach eigener Aussage konnte er die Performance seines Magellan-Fonds nur durch teilweise amateurhaftes Denken und Handeln erreichen. Die besten Unternehmens- und Investmentideen habe er oft von seiner Frau nach dem Einkaufen bekommen, wenn sie neue und erfolgreiche Produkte in den Supermarktregalen entdeckte. Fazit Ich selbst konnte sehr viel aus dem Buch mitnehmen und finde mich und meine Gedanken zum Thema Investieren an einigen Stellen im Buch wieder. Wenn ich unterwegs bin, versuche ich so aufmerksam wie möglich durch die Welt zu gehen und immer nach vielversprechenden Produkten und börsennotierten Unternehmen Ausschau zu halten, um mich dann näher mit ihnen zu beschäftigen und ihre Produkte möglichst selbst zu testen. Natürlich macht er in seinem Buch auch deutlich, dass nicht jede Aktie, die man im Alltag findet, auch eine gute Aktie ist und gibt auch hier einfache Richtlinien, wie man Aktien unterscheiden kann und worauf man bei der Bewertung achten sollte. Vor allem für diejenigen, die sich mit Einzelaktien beschäftigen, ist das Buch ein absolutes MUSS und gehört meiner Meinung nach in das Bücherregal eines jeden Anlegers. Das Buch kommt von mir 5 Sterne, Bestnote.
Melden

Vor allem für diejenigen, die sich mit Einzelaktien beschäftigen, ist das Buch ein absolutes MUSS.

Bewertung am 24.02.2023
Bewertungsnummer: 1886980
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Peter Lynch begann seine berufliche Laufbahn 1966 als Praktikant beim Finanzunternehmen Fidelity, nachdem er zuvor einen Master-Abschluss in Business Administration erworben hatte. Dort war er zunächst als Analyst für die Papier-, Textil- und Chemieindustrie tätig. Im Jahr 1977 wurde er Manager des bis dahin völlig unbekannten Magellan-Fonds von Fidelity. In seinen 13 Jahren als Fondsmanager vervielfachte sich das Fondsvolumen von 18 Millionen US-Dollar auf sage und schreibe 14 Milliarden US-Dollar. Wenn man diese Erfolge von Peter Lynch hört, könnte man meinen, das Buch sei nur etwas für absolut fortgeschrittene Investoren, die mit irgendwelchen ausgeklügelten Anlagestrategien eine ähnliche Performance erzielen, aber mit dieser Einschätzung liegt man weit daneben. Ich selbst habe das Buch erst vor wenigen Wochen wieder gelesen und bin immer wieder überrascht, wie schlüssig, einfach und vor allem zeitlos die Aussagen und Beispiele im Buch sind. Peter Lynch war kein Mann der verrückten Handelsstrategien, sondern investierte immer nach dem Motto „Kaufe nur, was du kennst“. Er ist der festen Überzeugung, dass auch jeder durchschnittliche Anleger Vorteile gegenüber den professionellen Börsenhändlern hat und mit diesen locker mithalten kann. Nach eigener Aussage konnte er die Performance seines Magellan-Fonds nur durch teilweise amateurhaftes Denken und Handeln erreichen. Die besten Unternehmens- und Investmentideen habe er oft von seiner Frau nach dem Einkaufen bekommen, wenn sie neue und erfolgreiche Produkte in den Supermarktregalen entdeckte. Fazit Ich selbst konnte sehr viel aus dem Buch mitnehmen und finde mich und meine Gedanken zum Thema Investieren an einigen Stellen im Buch wieder. Wenn ich unterwegs bin, versuche ich so aufmerksam wie möglich durch die Welt zu gehen und immer nach vielversprechenden Produkten und börsennotierten Unternehmen Ausschau zu halten, um mich dann näher mit ihnen zu beschäftigen und ihre Produkte möglichst selbst zu testen. Natürlich macht er in seinem Buch auch deutlich, dass nicht jede Aktie, die man im Alltag findet, auch eine gute Aktie ist und gibt auch hier einfache Richtlinien, wie man Aktien unterscheiden kann und worauf man bei der Bewertung achten sollte. Vor allem für diejenigen, die sich mit Einzelaktien beschäftigen, ist das Buch ein absolutes MUSS und gehört meiner Meinung nach in das Bücherregal eines jeden Anlegers. Das Buch kommt von mir 5 Sterne, Bestnote.

Melden

Der Börse 40 Jahre hintendrein

Bewertung am 11.03.2021

Bewertungsnummer: 1461543

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine Enttäuschung. In der 7. Auflage erscheint das Buch unverändert wie in der Originalausgabe von 1989. Das war leider in der Beschreibung nicht ersichtlich. Der Schreibstil ist unerträglich geschwätzig und nervt mit endlosen Wiederholungen und zu vielen Beispielen, um eine Erkenntnis zu untermauern. Bereits beim Vorwort stellten sich mir Nackenhaare auf: «Ich danke Gott für den unvorstellbar grossen Segen, den ich in meinem bisherigen Leben erfahren durfte». Das Buch hat in der heutigen Zeit der Internetbroker in dieser Fassung keine Berechtigung mehr. Die Erinnerungen und Bonmots von Peter Lynch aus den 80er Jahren wären auf 20 Seiten angemessener untergebracht.
Melden

Der Börse 40 Jahre hintendrein

Bewertung am 11.03.2021
Bewertungsnummer: 1461543
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine Enttäuschung. In der 7. Auflage erscheint das Buch unverändert wie in der Originalausgabe von 1989. Das war leider in der Beschreibung nicht ersichtlich. Der Schreibstil ist unerträglich geschwätzig und nervt mit endlosen Wiederholungen und zu vielen Beispielen, um eine Erkenntnis zu untermauern. Bereits beim Vorwort stellten sich mir Nackenhaare auf: «Ich danke Gott für den unvorstellbar grossen Segen, den ich in meinem bisherigen Leben erfahren durfte». Das Buch hat in der heutigen Zeit der Internetbroker in dieser Fassung keine Berechtigung mehr. Die Erinnerungen und Bonmots von Peter Lynch aus den 80er Jahren wären auf 20 Seiten angemessener untergebracht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

von Peter Lynch

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage