Engelskalt

Thriller - Ein Fall für Kommissar Munch 1

Ein Fall für Kommissar Munch Band 1

Samuel Bjørk

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Engelskalt

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann
  • Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: Ich reise allein. Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ...

»In seinem Thriller-Debüt setzt Samuel Bjørk auf düstere Spannung und ein Ermittlerteam, das das Potenzial für weitere Fälle hat.«

Hinter dem Pseudonym Samuel Bjørk steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien. Er veröffentlichte zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben, bevor er seinen ersten Thriller »Engelskalt« schrieb, der auf Anhieb ein internationaler Bestseller wurde..
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Irischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem »Gustav-Heinemann-Friedenspreis« und dem »Deutschen Jugendliteraturpreis« ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis des »Deutschen Jugendliteraturpreises« für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Camilla Grebe und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit verschiedenen Kolleginnen hat sie mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.04.2018
Verlag Goldmann
Seitenzahl 576
Maße (L/B/H) 18,5/12,9/4,3 cm
Gewicht 492 g
Originaltitel Det henger en engel alene i skogen
Übersetzer Gabriele Haefs
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48761-5

Weitere Bände von Ein Fall für Kommissar Munch

  • Engelskalt
    Engelskalt Samuel Bjørk Band 1

    Engelskalt

    von Samuel Bjørk

    Buch

    10,00 €

    (45)
  • Federgrab
    Federgrab Samuel Bjørk Band 2

    Federgrab

    von Samuel Bjørk

    Buch

    10,00 €

    (11)
  • Bitterherz
    Bitterherz Samuel Bjørk Band 3

    Bitterherz

    von Samuel Bjørk

    Buch

    12,99 €

    (9)
  • Dunkelschnee
    Dunkelschnee Samuel Bjørk Band 4

    Dunkelschnee

    von Samuel Bjørk

    Buch

    13,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

45 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Durchschnitt

Bewertung am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Hörbuch, 12 Stunden, 57 Minuten gesprochen von Dietmar Wunder Im Wald wird die Leiche eines Kindes gefunden, aufgehängt an einem Springseil. Das Kind trägt Puppenkleidung und um den Hals hängt ein Schild, auf dem steht: Ich reise allein. Schnell ist die Näherin der Kleidung gefunden. Die berichtet, acht gleiche Sets genäht zu haben. In den Fingernagel des Mädchens ist eine 1 geritzt. Die Polizei arbeitet auf Hochtouren. Der Ermittler ist der stark übergewichtige, schmuddlige, ständig übel gelaunte Holger Much. Seine Kollegin Mia war gerade dabei, sich auf den Weg zu machen, sich umzubringen, dröhnt sich mit Tabletten voll. Sie ist die Profilerin. Ich frage mich, was ist so faszinierend daran, Ermittler als kranke Typen, drogensüchtige Nerds darzustellen? Es ist mir zu einfach, ständig dieser Mode zu folgen, mittlerweile nervt es. Schwierigen Typen darstellen, durchgeknallte Charakter und schon hat man seinen Ermittler zusammengestellt … Eigentlich ist das billig, in ständiger Kopie. Selbstverständlich ist es wesentlich schwieriger, einen „normalen“ Menschen zu einem interessanten Charakter zu verhelfen. Die Geschichte ist langatmig und hat viele Wiederholungsschlaufen. Zum Ende nimmt die Geschichte Fahrt auf, leider viel zu spät. Das Buch ist drehbuchartig nach bekanntem Schemata gestrickt und birgt keine Überraschungen. Es ist kein schlechtes Buch, kommt aber über den Durchschnittsbereich nicht hinweg. Weder befasst sich der Autor mit einem Thema, noch versucht er für mich interessante Figuren aufzubauen. Es ist müssig, immer die gleiche Geschichte in neuem Gewand aufgetischt zu bekommen.

Durchschnitt

Bewertung am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Hörbuch, 12 Stunden, 57 Minuten gesprochen von Dietmar Wunder Im Wald wird die Leiche eines Kindes gefunden, aufgehängt an einem Springseil. Das Kind trägt Puppenkleidung und um den Hals hängt ein Schild, auf dem steht: Ich reise allein. Schnell ist die Näherin der Kleidung gefunden. Die berichtet, acht gleiche Sets genäht zu haben. In den Fingernagel des Mädchens ist eine 1 geritzt. Die Polizei arbeitet auf Hochtouren. Der Ermittler ist der stark übergewichtige, schmuddlige, ständig übel gelaunte Holger Much. Seine Kollegin Mia war gerade dabei, sich auf den Weg zu machen, sich umzubringen, dröhnt sich mit Tabletten voll. Sie ist die Profilerin. Ich frage mich, was ist so faszinierend daran, Ermittler als kranke Typen, drogensüchtige Nerds darzustellen? Es ist mir zu einfach, ständig dieser Mode zu folgen, mittlerweile nervt es. Schwierigen Typen darstellen, durchgeknallte Charakter und schon hat man seinen Ermittler zusammengestellt … Eigentlich ist das billig, in ständiger Kopie. Selbstverständlich ist es wesentlich schwieriger, einen „normalen“ Menschen zu einem interessanten Charakter zu verhelfen. Die Geschichte ist langatmig und hat viele Wiederholungsschlaufen. Zum Ende nimmt die Geschichte Fahrt auf, leider viel zu spät. Das Buch ist drehbuchartig nach bekanntem Schemata gestrickt und birgt keine Überraschungen. Es ist kein schlechtes Buch, kommt aber über den Durchschnittsbereich nicht hinweg. Weder befasst sich der Autor mit einem Thema, noch versucht er für mich interessante Figuren aufzubauen. Es ist müssig, immer die gleiche Geschichte in neuem Gewand aufgetischt zu bekommen.

Ein typisch skandinavischer Thriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

"Engelskalt" ist der Auftakt einer neuen Thrillerserie des Norwegers Samuel Bjørk, ein Pseudonym, hinter dem sich der in Norwegen sehr bekannte Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien versteckt. Und gleich geht der Autor ins Volle. In typisch skandinavischer Thriller-Art gibt es eine intelligent eingefädelte Geschichte, fiese Morde, psychotische Täter und viel psychologischen Feinsinn. Und mittendrin der etwas nerdige Kommissar Holger Munch, der ein herausragendes Team um sich geschart hat. Dazu gehört auch Mia Krüger, die zwar jede Menge persönlicher Päckchen zu tragen hat, aber einen untrüglichen Spürsinn für winzige und dennoch wichtige Details hat. Der Plot verbindet zudem mehrere anfänglich voneinander unabhängige Handlungsstränge geschickt miteinander, so dass stets für genügend Spannung gesorgt ist. Wer auf skandinavische Thriller steht, kommt hier also voll auf seine Kosten. Authentisch und mitreißend erzählt von Dietmar Wunder.

Ein typisch skandinavischer Thriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

"Engelskalt" ist der Auftakt einer neuen Thrillerserie des Norwegers Samuel Bjørk, ein Pseudonym, hinter dem sich der in Norwegen sehr bekannte Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien versteckt. Und gleich geht der Autor ins Volle. In typisch skandinavischer Thriller-Art gibt es eine intelligent eingefädelte Geschichte, fiese Morde, psychotische Täter und viel psychologischen Feinsinn. Und mittendrin der etwas nerdige Kommissar Holger Munch, der ein herausragendes Team um sich geschart hat. Dazu gehört auch Mia Krüger, die zwar jede Menge persönlicher Päckchen zu tragen hat, aber einen untrüglichen Spürsinn für winzige und dennoch wichtige Details hat. Der Plot verbindet zudem mehrere anfänglich voneinander unabhängige Handlungsstränge geschickt miteinander, so dass stets für genügend Spannung gesorgt ist. Wer auf skandinavische Thriller steht, kommt hier also voll auf seine Kosten. Authentisch und mitreißend erzählt von Dietmar Wunder.

Unsere Kund*innen meinen

Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

von Samuel Bjørk

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Engelskalt