Engelskalt

Thriller - Ein Fall für Kommissar Munch 1

Ein Fall für Kommissar Munch Band 1

Samuel Bjørk

(71)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Engelskalt

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann
  • Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,54 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: Ich reise allein. Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ...

»In seinem Thriller-Debüt setzt Samuel Bjørk auf düstere Spannung und ein Ermittlerteam, das das Potenzial für weitere Fälle hat.«

Hinter dem Pseudonym Samuel Bjørk steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien. Er veröffentlichte zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben, bevor er seinen ersten Thriller »Engelskalt« schrieb, der auf Anhieb ein internationaler Bestseller wurde..
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Irischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem »Gustav-Heinemann-Friedenspreis« und dem »Deutschen Jugendliteraturpreis« ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis des »Deutschen Jugendliteraturpreises« für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Camilla Grebe und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit verschiedenen Kolleginnen hat sie mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.04.2018
Verlag Goldmann
Seitenzahl 576
Maße 18,5/12,9/4,3 cm
Gewicht 492 g
Originaltitel Det henger en engel alene i skogen
Übersetzer Gabriele Haefs
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48761-5

Weitere Bände von Ein Fall für Kommissar Munch

  • Engelskalt Engelskalt Samuel Bjørk Band 1

    Engelskalt

    von Samuel Bjørk

    Buch

    10,00 €

  • Federgrab Federgrab Samuel Bjørk Band 2

    Federgrab

    von Samuel Bjørk

    Buch

    10,00 €

    (11)

  • Bitterherz Bitterherz Samuel Bjørk Band 3

    Bitterherz

    von Samuel Bjørk

    Buch

    12,99 €

    (8)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
71 Bewertungen
Übersicht
44
15
7
5
0

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 18.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich fand das Buch sehr spannend und dicht geschrieben. Ich habe mir direkt danach "Federgrab" ausgeliehen, da mir Engelskalt so gut gefallen hat. Ein klare Kaufempfehlung.

Spannend von der ersten bis zur letzten Zeile
von einer Kundin/einem Kunden aus Marchtrenk am 27.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr flüssig geschrieben, gut zu lesen, Personencharakteristik gut gelungen, sehr spannend!!

Sehr spannend aber ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 27.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Am Anfang habe ich gedacht: oje, es zieht sich. Aber als es endlich losgegangen ist, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Vor allem die verschiedenen Handlungsstränge, von denen man zuerst denkt, daß sie nichts miteinander zu tun haben, animieren zum Weiterlesen. Ich vergebe nur 4 Sterne, obwohl mir das Buch sehr ... Am Anfang habe ich gedacht: oje, es zieht sich. Aber als es endlich losgegangen ist, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Vor allem die verschiedenen Handlungsstränge, von denen man zuerst denkt, daß sie nichts miteinander zu tun haben, animieren zum Weiterlesen. Ich vergebe nur 4 Sterne, obwohl mir das Buch sehr gut gefallen hat, weil ich am Ende das Gefühl hatte, daß die Anzahl der zur Verfügung gestellten Seiten erreicht war und man schnell zum Schluß kommen mußte. Aufgrund von diesem schnellen Cut bleiben meiner Meinung nach einige Fragen, auf die ich jetzt jedoch nicht näher eingehen möchte, um evtl. Lesern nicht zu viel zu verraten, offen, was ich sehr schade finde.


  • artikelbild-0