Silber - Das dritte Buch der Träume
Band 3

Silber - Das dritte Buch der Träume

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Silber - Das dritte Buch der Träume

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9389

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

496

Beschreibung

Rezension

Niemand anderes könnte den fröhlichen Unfug so fesselnd beschreiben wie die deutsche Bestsellerautorin Kerstin Gier – mit leichter Feder und sehr nett zu lesen. ("Westfalen-Blatt")
Mit dem neuen Roman ist ihr ein weiteres spannendes Abenteuer für Mädchen gelungen. ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung")
Die ›Silber‹-Trilogie von Bestsellerautorin Kerstin Gier ist spannend, überraschend, einfallsreich und hinterlässt einen bleibenden Eindruck! ("denglers-buchkritik.de")
Die Bücher sind spannend und voller Themen, die Mädchen in meinem Alter interessieren: Jungs, Klamotten, Schulklatsch. Es passieren viele peinliche Sachen, das ist lustig. ("Stern")
Diesen erfrischend-humorvollen Tonfall hält sie auch bis zum Schluss der ›Silber‹-Trilogie durch und verleiht besonders ihrer Hauptfigur Charme. ("Delmenhorster Kreisblatt")
Eigentlich kann man fast sagen, sie ist so etwas wie die deutsche Joanne K. Rowling. ("1Live")
Die Idee, Regie über seine Träume führen zu können, ist charmant. Mit Humor und Fantasie schmückt Gier die Nachtfahrten aus. ("Der Westen")

Details

Verkaufsrang

9389

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

20,5/13,9/4,5 cm

Gewicht

487 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-19878-8

Weitere Bände von Silber-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Können Träume Wahrheit werden?

Meggie aus Mertesheim am 30.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liv, Henry und Grayson müssen aufpassen, dass ihr Geheimnis nicht ans Licht kommt. Denn Arthur hat die Geheimnisse der Traumwelt ergründet und droht ihnen. Die komischen Vorkommnisse an der Frognel Academy scheinen auch auf sein Konto zu gehen. Doch dann wird Arthur selbst angegriffen und der Verdacht kommt auf, dass es doch Anabel - Arthurs Ex-Freundin - ist, die ihre Hände im Spiel hat. Alles ist sehr undurchsichtig und Liv weiß, dass ihnen die Zeit davonläuft. Der dritte Teil hat den etwas schwachen zweiten Teil wieder vollkommen wett gemacht. Es bleibt kaum Zeit zum Atmen, ständig passiert etwas und Liv, Henry und Grayson müssen endlich herausfinden, wie sie Arthur stoppen können. Trotzdem bliebt Liv und Henry Zeit, sich um ihre Beziehung zu kümmern, die jetzt wieder voll am Aufblühen ist. An der Schule passieren merkwürdige Dinge. Die Französischlehrerin steigt auf den Tisch und will sich ihr Herz herausreißen, Persephone greift zu Waffen und auch sonst benehmen sich alle etwas merkwürdig. Schnell wird klar, Arthur hat seine Hände im Spiel. Und doch wird auch er angegriffen. Ist es Anabell, Arthurs verrückte Ex-Freundin, die dahintersteckt? Liv, Henry und Grayson recherchieren, was das Zeug hält. Und doch scheinen sie keinen Meter weiterzukommen. Zwischenzeitig hat Mia, Livs Schwester, das Geheimnis um Secrecy gelüftet. Hier hatte ich schon einen Verdacht, der sich leider nicht bestätigt hat, umso überraschter war ich, als Mia Secrecy enttarnt hat. Der Humor kommt auch im dritten Teil nicht zu kurz. Immer wieder finde ich die Szenen witzig, in denen das Kindermädchen Lottie auf den Onkel von Grayson trifft. Die beiden sind ineinander verliebt, doch können sie es sich gegenüber nicht eingestehen. So kommt es immer wieder beim Aufeinandertreffen zu komischen Begebenheiten. Ebenso, wenn die Mutter von Graysons Vater auftaucht, die so gar nicht verstehen kann, dass ihr Sohn plötzlich so jemanden wie Livs Mutter heiraten will. Ihre konventionelle Art steht ihr mehrmals im Weg und sie kann den lockeren Umgang so gar nicht nachvollziehen. Die Autorin schafft es, mich in den Bann zu ziehen und im wahrsten Sinn des Wortes träumen zu lassen. Denn schon allein das Cover ist der Wahnsinn. Silbern - eben wie das Nachname von Liv - glänzt es und verheißt eine geheimnisvolle Geschichte, die sich auch im Inneren versteckt. Ebenso die Eidechse, die eine kleine große Rolle in der Traumwelt spielt. Ich habe es genossen, mit Liv, ihrer frechen Schwester Mia, ihrem charmanten Freund Henry und dem etwas naivem Stiefbruder Grayson zu träumen und Abenteuer zu erleben. Und es war schade, die letzten Zeilen zu lesen und Abschied nehmen zu müssen. Umso erfreuter war ich, als ich herausfand, dass es ein Bonus-Kapitel gibt, ein kurzes Wiedersehen mit Liv, Mia und den anderen. In der Kurzgeschichte geht es um die Hochzeit von Livs Mutter und dem Vater von Grayson. Meggies Fussnote: Können Träume Wahrheit werden?

Können Träume Wahrheit werden?

Meggie aus Mertesheim am 30.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liv, Henry und Grayson müssen aufpassen, dass ihr Geheimnis nicht ans Licht kommt. Denn Arthur hat die Geheimnisse der Traumwelt ergründet und droht ihnen. Die komischen Vorkommnisse an der Frognel Academy scheinen auch auf sein Konto zu gehen. Doch dann wird Arthur selbst angegriffen und der Verdacht kommt auf, dass es doch Anabel - Arthurs Ex-Freundin - ist, die ihre Hände im Spiel hat. Alles ist sehr undurchsichtig und Liv weiß, dass ihnen die Zeit davonläuft. Der dritte Teil hat den etwas schwachen zweiten Teil wieder vollkommen wett gemacht. Es bleibt kaum Zeit zum Atmen, ständig passiert etwas und Liv, Henry und Grayson müssen endlich herausfinden, wie sie Arthur stoppen können. Trotzdem bliebt Liv und Henry Zeit, sich um ihre Beziehung zu kümmern, die jetzt wieder voll am Aufblühen ist. An der Schule passieren merkwürdige Dinge. Die Französischlehrerin steigt auf den Tisch und will sich ihr Herz herausreißen, Persephone greift zu Waffen und auch sonst benehmen sich alle etwas merkwürdig. Schnell wird klar, Arthur hat seine Hände im Spiel. Und doch wird auch er angegriffen. Ist es Anabell, Arthurs verrückte Ex-Freundin, die dahintersteckt? Liv, Henry und Grayson recherchieren, was das Zeug hält. Und doch scheinen sie keinen Meter weiterzukommen. Zwischenzeitig hat Mia, Livs Schwester, das Geheimnis um Secrecy gelüftet. Hier hatte ich schon einen Verdacht, der sich leider nicht bestätigt hat, umso überraschter war ich, als Mia Secrecy enttarnt hat. Der Humor kommt auch im dritten Teil nicht zu kurz. Immer wieder finde ich die Szenen witzig, in denen das Kindermädchen Lottie auf den Onkel von Grayson trifft. Die beiden sind ineinander verliebt, doch können sie es sich gegenüber nicht eingestehen. So kommt es immer wieder beim Aufeinandertreffen zu komischen Begebenheiten. Ebenso, wenn die Mutter von Graysons Vater auftaucht, die so gar nicht verstehen kann, dass ihr Sohn plötzlich so jemanden wie Livs Mutter heiraten will. Ihre konventionelle Art steht ihr mehrmals im Weg und sie kann den lockeren Umgang so gar nicht nachvollziehen. Die Autorin schafft es, mich in den Bann zu ziehen und im wahrsten Sinn des Wortes träumen zu lassen. Denn schon allein das Cover ist der Wahnsinn. Silbern - eben wie das Nachname von Liv - glänzt es und verheißt eine geheimnisvolle Geschichte, die sich auch im Inneren versteckt. Ebenso die Eidechse, die eine kleine große Rolle in der Traumwelt spielt. Ich habe es genossen, mit Liv, ihrer frechen Schwester Mia, ihrem charmanten Freund Henry und dem etwas naivem Stiefbruder Grayson zu träumen und Abenteuer zu erleben. Und es war schade, die letzten Zeilen zu lesen und Abschied nehmen zu müssen. Umso erfreuter war ich, als ich herausfand, dass es ein Bonus-Kapitel gibt, ein kurzes Wiedersehen mit Liv, Mia und den anderen. In der Kurzgeschichte geht es um die Hochzeit von Livs Mutter und dem Vater von Grayson. Meggies Fussnote: Können Träume Wahrheit werden?

Sehr zufrieden

Bewertung aus Bad Sülze am 09.07.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von der Bestellung über Benachrichtigung bis zum Versand und mit Erhalt der Ware alles super gut geklappt. Ein sehr interessantes Buch..

Sehr zufrieden

Bewertung aus Bad Sülze am 09.07.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Von der Bestellung über Benachrichtigung bis zum Versand und mit Erhalt der Ware alles super gut geklappt. Ein sehr interessantes Buch..

Unsere Kund*innen meinen

Silber - Das dritte Buch der Träume

von Kerstin Gier

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Silber - Das dritte Buch der Träume