Werkzeuge des Entwerfens

Inhaltsverzeichnis























































































7 - 36 Denk- und Werkzeuge (Barbara Wittmann) 37 - 54 Animation (Lutz Robbers) 55 - 78 Diagramme (von Diagrammen) (Anthony Vidler) 79 - 92 Experiment (Ana Ofak) 93 - 106 Kreativitätstechniken (Claudia Mareis) 107 - 122 Modell (Nathalie Bredella) 123 - 136 Das Neue zeichnen (Ulrich Richtmeyer) 137 - 154 Notationen (Mario Carpo) 155 - 178 Parallelprojektionen (Peter Heinrich Jahn) 179 - 194 Partizipation (Susanne Schregel) 195 - 224 Raster (Bernhard Siegert) 225 - 244 Rekonstruktion (Stefanie Klamm) 245 - 262 Sammeln (Eva Maria Froschauer) 263 - 270 Die Autorinnen und Autoren

Werkzeuge des Entwerfens

Buch (Taschenbuch)

39,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Wer entwirft, versucht dem Unbekannten eine Form zu geben, er oder sie baut eine – durch graphische Repräsentationen und Modelle vermittelte – Brücke ins Nichts. Im modernen Sprachgebrauch benennt das »Entwerfen« nahezu alle Praktiken, die zum Einsatz kommen, wenn Bilder, Architekturen oder Maschinen projektiert werden. Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich mit der Geschichte und Theorie dieser Papier- und Modellabenteuer und untersuchen die Modi des entwerfenden Handelns, also jene Verfahrensweisen, die im Gebrauch der Instrumente und Modelle entwickelt werden.

Dabei erkunden die hier versammelten Portraits von Entwurfswerkzeugen die Exteriorität des Gestaltens, Bildens und Denkens in thematischer wie methodischer Hinsicht: zum einen in Bezug auf den Begriff des Werkzeugs, der einer kritischen Revision unterzogen wird; zum anderen in Bezug auf den Begriff des Entwerfens als einer Praxis, die den Künstler, Architekten, Ingenieur und Wissenschaftler, ja ganz allgemein das zukunftsoffene Subjekt der Neuzeit, kennzeichnet und begründet.

Barbara Wittmann ist Professorin für Kunstwissenschaft an der Universität der Künste, Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. Bildkünste des 18. und 19. Jahrhunderts, Zeichnungs- und Entwurfsforschung sowie Wissens- und Kulturgeschichte der Kinderzeichnung.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2018

Herausgeber

Barbara Wittmann

Verlag

Diaphanes Verlag

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2018

Herausgeber

Barbara Wittmann

Verlag

Diaphanes Verlag

Seitenzahl

272

Maße (L/B)

22,5/16,5 cm

Gewicht

602 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-0358-0039-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Werkzeuge des Entwerfens






















































































  • 7 - 36 Denk- und Werkzeuge (Barbara Wittmann) 37 - 54 Animation (Lutz Robbers) 55 - 78 Diagramme (von Diagrammen) (Anthony Vidler) 79 - 92 Experiment (Ana Ofak) 93 - 106 Kreativitätstechniken (Claudia Mareis) 107 - 122 Modell (Nathalie Bredella) 123 - 136 Das Neue zeichnen (Ulrich Richtmeyer) 137 - 154 Notationen (Mario Carpo) 155 - 178 Parallelprojektionen (Peter Heinrich Jahn) 179 - 194 Partizipation (Susanne Schregel) 195 - 224 Raster (Bernhard Siegert) 225 - 244 Rekonstruktion (Stefanie Klamm) 245 - 262 Sammeln (Eva Maria Froschauer) 263 - 270 Die Autorinnen und Autoren