Aller Tage Abend

Aller Tage Abend

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aller Tage Abend

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3658

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2017

Verlag

Penguin

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3658

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2017

Verlag

Penguin

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/2,5 cm

Gewicht

268 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10250-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.10.2021

Bewertungsnummer: 1583260

Bewertet: eBook (ePUB)

"Der Tod setzt eine Überschrift  über ein Leben" sagte Jenny Erpenbeck in ihrer Rede anlässlich des ihr verliehenen Schubart-Literaturpreises der Stadt Aalen. So experimentiert Erpenbeck in Aller Tage Abend mit dem Lebenslauf ihrer Protagonistin. Fünf mal läßt sie diese in unterschiedlichen Lebensabschnitten sterben, und das bis dahin gelebte Leben erscheint jeweils als ein anderes. Erpenbeck ist sicher eine der interessantesten gegenwärtigen Autorinnen, die meisterhaft Leben in Literatur zu übersetzen versteht. Die Stadt Aalen hat das Glück, Jenny Erpenbeck nun zu ihren Schubart-Literaturpreisträgerinnen zählen zu dürfen.
Melden

Bewertung am 06.10.2021
Bewertungsnummer: 1583260
Bewertet: eBook (ePUB)

"Der Tod setzt eine Überschrift  über ein Leben" sagte Jenny Erpenbeck in ihrer Rede anlässlich des ihr verliehenen Schubart-Literaturpreises der Stadt Aalen. So experimentiert Erpenbeck in Aller Tage Abend mit dem Lebenslauf ihrer Protagonistin. Fünf mal läßt sie diese in unterschiedlichen Lebensabschnitten sterben, und das bis dahin gelebte Leben erscheint jeweils als ein anderes. Erpenbeck ist sicher eine der interessantesten gegenwärtigen Autorinnen, die meisterhaft Leben in Literatur zu übersetzen versteht. Die Stadt Aalen hat das Glück, Jenny Erpenbeck nun zu ihren Schubart-Literaturpreisträgerinnen zählen zu dürfen.

Melden

Kann ein Leben beginnen obwohl es bereits geendet hat?

C. Welser aus Salzburg am 28.09.2017

Bewertungsnummer: 274202

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein interessantes Konzept -mittels kleiner Änderungen in der Handlung- ein Leben komplett zu verändern und überhaupt erst möglich werden zu lassen. Die Autorin versteht es diese "Lebensentwürfe" gekonnt in die Zeitgeschichte zu setzen, wenn auch mit einer gehörigen Portion an Schwermut. Stilistisch und Sprachlich jedenfalls sehr empfehlenswert.
Melden

Kann ein Leben beginnen obwohl es bereits geendet hat?

C. Welser aus Salzburg am 28.09.2017
Bewertungsnummer: 274202
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein interessantes Konzept -mittels kleiner Änderungen in der Handlung- ein Leben komplett zu verändern und überhaupt erst möglich werden zu lassen. Die Autorin versteht es diese "Lebensentwürfe" gekonnt in die Zeitgeschichte zu setzen, wenn auch mit einer gehörigen Portion an Schwermut. Stilistisch und Sprachlich jedenfalls sehr empfehlenswert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Aller Tage Abend

von Jenny Erpenbeck

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aller Tage Abend