• Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: 1 Buch mit Spielplänen, 2 Spielfiguren, 155 Karten, 25 Chips, 1 Sanduhr, 1 Anleitung in einer Schachtel
- 37%

Sebastian Fitzek, SafeHouse

Bringt euch in Sicherheit, solange ihr noch könnt!

Spielwaren

37% sparen

21,99 € UVP 34,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

988

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Hersteller

Moses

Genre

Brettspiel

Spieleranzahl

2 - 4

Warnhinweis

"KEINE"

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

988

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Warnhinweis

"KEINE"

Hersteller

Moses

Genre

Brettspiel

Spieleranzahl

2 - 4

Spieldauer

ca. 30 Min

Maße (L/B/H)

29,5/29,5/7,5 cm

Gewicht

1388 g

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

22.09.2017

EAN

4033477902887

Weitere Artikel von moses Familienspiele

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Schwer enttäuscht

Bewertung am 04.05.2024

Bewertungsnummer: 2193465

Der Name Sebastian Fitzek verspricht Spannung pur. Wir haben gehofft, Rätsel lösen zu können und ein spannendes Spiel vor uns zu haben- aber weit gefehlt. Es handelt sich um ein „einfaches“ Brettspiel bei dem man nur seine und die Spielfigur des Verfolgers vorwärts bewegt. Da das ganze auf Zeit geht wird es höchstens hektisch, weil man viele „Spielzüge“ schaffen will. Man soll sich in dem Spiel absprechen, ohne konkret zu werden. Man soll also um den heißen Brei reden, was dem Spiel eher ein bisschen Albernheit verleiht. Das das Spielfeld über mehrere Seiten geht und man mehrfach umblättern, und die Spielsteine umpositionieren muss, klingt innovativ- nervt aber eher und nimmt dadurch auch eigentlich nur viel Platz auf den Tisch ein. Da kann man auch auf einem Spielfeld im Kreis laufen. Das „tolle“ Pop-up Feature ist auch eher albern und hat keinen wirklichen Mehrwert. Die weiteren „Schwierigkeitsstufen“ machen das Spiel nicht schwieriger oder spannender- sie sind einfach nur ein bisschen mehr „Storytelling“. Alles in allem, wirklich super enttäuschend und schade ums Geld. Die Verpackung, Beschreibung und der Name versprechen viel, halten aber nichts. Vielleicht ein Spiel für Kinder (wobei da die Spielzüge etwas kompliziert beschrieben sind), aber für Erwachsene einfach nur langweilig und öde. Schade das Sebastian Fitzek für so ein unspektakuläres Spiel seinen Namen hergibt.
Melden

Schwer enttäuscht

Bewertung am 04.05.2024
Bewertungsnummer: 2193465

Der Name Sebastian Fitzek verspricht Spannung pur. Wir haben gehofft, Rätsel lösen zu können und ein spannendes Spiel vor uns zu haben- aber weit gefehlt. Es handelt sich um ein „einfaches“ Brettspiel bei dem man nur seine und die Spielfigur des Verfolgers vorwärts bewegt. Da das ganze auf Zeit geht wird es höchstens hektisch, weil man viele „Spielzüge“ schaffen will. Man soll sich in dem Spiel absprechen, ohne konkret zu werden. Man soll also um den heißen Brei reden, was dem Spiel eher ein bisschen Albernheit verleiht. Das das Spielfeld über mehrere Seiten geht und man mehrfach umblättern, und die Spielsteine umpositionieren muss, klingt innovativ- nervt aber eher und nimmt dadurch auch eigentlich nur viel Platz auf den Tisch ein. Da kann man auch auf einem Spielfeld im Kreis laufen. Das „tolle“ Pop-up Feature ist auch eher albern und hat keinen wirklichen Mehrwert. Die weiteren „Schwierigkeitsstufen“ machen das Spiel nicht schwieriger oder spannender- sie sind einfach nur ein bisschen mehr „Storytelling“. Alles in allem, wirklich super enttäuschend und schade ums Geld. Die Verpackung, Beschreibung und der Name versprechen viel, halten aber nichts. Vielleicht ein Spiel für Kinder (wobei da die Spielzüge etwas kompliziert beschrieben sind), aber für Erwachsene einfach nur langweilig und öde. Schade das Sebastian Fitzek für so ein unspektakuläres Spiel seinen Namen hergibt.

Melden

Spielt sich gut

Bewertung am 25.02.2023

Bewertungsnummer: 1887730

Nettes Spiel für Familien mit Kindern. Besonders gut gefällt mir das Board. Das ist echt gut gelungen und unterstreicht das Thema des Spiels vortrefflich. Ich denke, dass es Kindern gut gefallen könnte.
Melden

Spielt sich gut

Bewertung am 25.02.2023
Bewertungsnummer: 1887730

Nettes Spiel für Familien mit Kindern. Besonders gut gefällt mir das Board. Das ist echt gut gelungen und unterstreicht das Thema des Spiels vortrefflich. Ich denke, dass es Kindern gut gefallen könnte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sebastian Fitzek, SafeHouse

von Sebastian Fitzek, Marco Teubner

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Sebastian Fitzek, SafeHouse
  • Inhalt: 1 Buch mit Spielplänen, 2 Spielfiguren, 155 Karten, 25 Chips, 1 Sanduhr, 1 Anleitung in einer Schachtel