Das große Praxisbuch der Runen

Inhaltsverzeichnis

11 Einleitung

Teil I : Die Grundlagen
14 Urzeit
14 Die Schöpfung
15 Die Erschaffung der Menschheit
16 Der Weltenbaum Yggdrasil
17 Die Herkunft der Runen
19 Yggdrasil – Die neun Welten
22 Die 24 Pfade
24 Die Pfade im Zusammenhang zum Sigdrifumal
27 Runenentstehung
28 Die verschiedenen Runenreihen
30 Jede Rune ist sechsfach
31 Die unterschiedlichen Runenarten
33 Gefahren der Runenarbeit
35 Persönliche Grundlagen
35 Vereinbarung mit sich selbst
36 Die Runenwege
36 Der exoterische Runenweg
36 Der esoterische Runenweg
38 Runen im Jahreslauf
39 Die Runen und der Mond
41 Zeiten und Runen
41 Die Wochentage
42 Die Jahreszeitenfeste
44 Die Raubnächte
47 Der Kreis des Lebens
47 Runen im Körper und in der Aura
47 In der Aura
49 Im Körper
52 Dein innerer Kraftort
52 Übung
55 Deine eigenen Runensteine
56 Die Runensteine weihen
57 Runenwerfen Runen alphabetisch zum besseren Auffinden:
58 Der Nornenwurf
60 Der Weltenwurf
62 Der Runenwurf auf einem Tuch
63 Einstimmung
63 Deutung
64 Selbsteinweihung
64 Die Vorbereitung
65 Anrufung66 Ausklang
67 Die Einweihungen
68 Die Ruinenatmung
69 Über die Ausübung von Magie
75 Was dich in dem Kapitel über Runen erwartet

Teil II : Die Runen
In jedem Kapitel von Odal bis Fehu:
Bericht über meine Trancereise zu der jeweiligen Rune
Kraftgedanken
Weihehandlung
Schritt auf dem Einweihungsweg (Übungen zur Selbstentwicklung)
Runenrat
Zur Rune gehörende Pflanzen, Tiere, Steine, Körperteile, Stadha und Höndstadha
Ausführliche Darstellung jeder Rune in Mythologie und OrakelHinweise auf die magische NutzungVerbindung mit dem Sigdrifumal und Stellung der Rune auf den Pfaden des Lebensbaumes
84 Odal
93 Dagaz
101 Inguz
109 Laukaz
119 Manaz
126 Ewaz
134 Berkana
142 Tyr
149 Sowilo
157 Algiz
165 Perthro
173 Eiwaz
180 Jera
186 Isa
193 Nautiz
201 Hagalaz
211 Wunjo
217 Gebo
222 Kenaz
229 Raido
237 Ansuz
243 Thurisaz
249 Uruz
258 Fehu

267 Vorlage für Runenkärtchen
269 Bibliographie

Das große Praxisbuch der Runen

Buch (Taschenbuch)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das große Praxisbuch der Runen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2021

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

24,3/17,4/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2021

Verlag

Neue Erde

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

24,3/17,4/2,7 cm

Gewicht

548 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89060-700-9

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Ein Praxisbuch, das seinen Namen verdient

Petra Maria Baum am 12.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Constanze Steinfeldt ist es gelungen, ein sehr umfangreiches Werk zum Thema Runen zu schreiben. Den Titel „Praxisbuch“ trifft es in der Tat Bestens. Es ist kein Buch, das man von vorne bis hinten liest, sondern definitiv eines, mit dem man intensiv arbeiten kann. Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt, an dem mich das Buch erreichte, bereits ein wenig mit Runen beschäftigt und war fasziniert davon, wollte gerne mehr erfahren. Dafür eignet sich dieses Werk hervorragend. Zunächst war ich ein bisschen überfordert von der Menge an Informationen, bis ich es als das einsetzte, wozu es gedacht war, nämlich als Praxisbuch. Ich arbeitete also fortan mit den Runen und las erst einmal nur die Texte, die die jeweilige Rune, die ich gezogen hatte, betraf. Das half mir sehr beim strukturierteren Angehen des Buches. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt: Teil I ist aufgeteilt in die Kapitel „Urzeit“, „Yggdrasil - Die neun Welten“, „Runenentstehung“, „Gefahren der Runenarbeit“, „Persönliche Grundlagen“, „Die Runenwege“, „Runen im Jahreslauf“, „Zeiten und Runen“, „Runen im Körper und in der Aura“, „Deine eigenen Runensteine“, „Runenwerfen“, „Selbsteinweihung“, „Über die Ausübung von Magie“ und „Was dich im Kapitel über Runen erwartet“. In Teil II geht es - in aller Ausführlichkeit - um die Bedeutung der einzelnen Runen. Deutlich wird, dass Runen Antworten auf die Fragen des Lebens geben, Lebenshilfe und unterstützend beim Klären von Situationen sein können. Die Autorin beschreibt zu jeder Rune eine Körperübung und ein Mudra, die bei dem Runenthema zusätzlich unterstützen können. Jede Rune hilft mit einem Kraftgedanken, einer Weihebehandlung, zeigt den Schritt auf dem Einweihungsweg an und gibt einen Runenrat. Constanze Steinfeldt stellt zu dem den mytologischen Bezug her, schreibt, in welchen Bereichen Heilung unterstützt werden kann und beschreibt auch die magische Anwendung der Rune. Die möglichen Runenwürfe (Bedeutungen als Weltenwurf, Einzelwurf und Nornenwurf) sind gut erklärt. Sehr nett finde ich, dass die Autorin am Ende ihres Buches eine Vorlage aller Runen zum Kopieren zur Verfügung stellt, um ein eigenes Runenset herzustellen. Sehr gut gefällt mir, dass alle Runen mit ihrem Thema auf dem Klappentext der Vorder- und Rückseite des Buches, übersichtlich, aufgeführt sind. So hat man direkt einen kurzen Einblick in die Welt der Runen und wird neugierig auf diese. Bislang ist mir noch kein umfassenderes Werk zum Thema Runen begegnet. Ich bin beeindruckt von Constanze Steinfeldts Recherche zu diesem Werk. Dieses Buch ist sehr gut geeignet für die Diejenigen, die tiefer in die Materie einsteigen wollen. Danke an die Autorin und den Neue Erde Verlag für das Näherbringen des Runenschatzes.

Ein Praxisbuch, das seinen Namen verdient

Petra Maria Baum am 12.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Constanze Steinfeldt ist es gelungen, ein sehr umfangreiches Werk zum Thema Runen zu schreiben. Den Titel „Praxisbuch“ trifft es in der Tat Bestens. Es ist kein Buch, das man von vorne bis hinten liest, sondern definitiv eines, mit dem man intensiv arbeiten kann. Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt, an dem mich das Buch erreichte, bereits ein wenig mit Runen beschäftigt und war fasziniert davon, wollte gerne mehr erfahren. Dafür eignet sich dieses Werk hervorragend. Zunächst war ich ein bisschen überfordert von der Menge an Informationen, bis ich es als das einsetzte, wozu es gedacht war, nämlich als Praxisbuch. Ich arbeitete also fortan mit den Runen und las erst einmal nur die Texte, die die jeweilige Rune, die ich gezogen hatte, betraf. Das half mir sehr beim strukturierteren Angehen des Buches. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt: Teil I ist aufgeteilt in die Kapitel „Urzeit“, „Yggdrasil - Die neun Welten“, „Runenentstehung“, „Gefahren der Runenarbeit“, „Persönliche Grundlagen“, „Die Runenwege“, „Runen im Jahreslauf“, „Zeiten und Runen“, „Runen im Körper und in der Aura“, „Deine eigenen Runensteine“, „Runenwerfen“, „Selbsteinweihung“, „Über die Ausübung von Magie“ und „Was dich im Kapitel über Runen erwartet“. In Teil II geht es - in aller Ausführlichkeit - um die Bedeutung der einzelnen Runen. Deutlich wird, dass Runen Antworten auf die Fragen des Lebens geben, Lebenshilfe und unterstützend beim Klären von Situationen sein können. Die Autorin beschreibt zu jeder Rune eine Körperübung und ein Mudra, die bei dem Runenthema zusätzlich unterstützen können. Jede Rune hilft mit einem Kraftgedanken, einer Weihebehandlung, zeigt den Schritt auf dem Einweihungsweg an und gibt einen Runenrat. Constanze Steinfeldt stellt zu dem den mytologischen Bezug her, schreibt, in welchen Bereichen Heilung unterstützt werden kann und beschreibt auch die magische Anwendung der Rune. Die möglichen Runenwürfe (Bedeutungen als Weltenwurf, Einzelwurf und Nornenwurf) sind gut erklärt. Sehr nett finde ich, dass die Autorin am Ende ihres Buches eine Vorlage aller Runen zum Kopieren zur Verfügung stellt, um ein eigenes Runenset herzustellen. Sehr gut gefällt mir, dass alle Runen mit ihrem Thema auf dem Klappentext der Vorder- und Rückseite des Buches, übersichtlich, aufgeführt sind. So hat man direkt einen kurzen Einblick in die Welt der Runen und wird neugierig auf diese. Bislang ist mir noch kein umfassenderes Werk zum Thema Runen begegnet. Ich bin beeindruckt von Constanze Steinfeldts Recherche zu diesem Werk. Dieses Buch ist sehr gut geeignet für die Diejenigen, die tiefer in die Materie einsteigen wollen. Danke an die Autorin und den Neue Erde Verlag für das Näherbringen des Runenschatzes.

Zu Esoterisch

Tanja am 08.02.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch geht an der wahren Magie der Runen leider total vorbei. Das war ein Fehlkauf! Das Buch enthält Übungen aus dem japanischen Jin Shin Jutsu. Die Autorin verbindet Runen mit Chakren und dem jüdischen Lebensbaum. Es ist ein unheilvolles zusammenwürfeln aus Halbwissen und esoterischem Humbug.

Zu Esoterisch

Tanja am 08.02.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch geht an der wahren Magie der Runen leider total vorbei. Das war ein Fehlkauf! Das Buch enthält Übungen aus dem japanischen Jin Shin Jutsu. Die Autorin verbindet Runen mit Chakren und dem jüdischen Lebensbaum. Es ist ein unheilvolles zusammenwürfeln aus Halbwissen und esoterischem Humbug.

Unsere Kund*innen meinen

Das große Praxisbuch der Runen

von Constanze Steinfeldt

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das große Praxisbuch der Runen
  • 11 Einleitung

    Teil I : Die Grundlagen
    14 Urzeit
    14 Die Schöpfung
    15 Die Erschaffung der Menschheit
    16 Der Weltenbaum Yggdrasil
    17 Die Herkunft der Runen
    19 Yggdrasil – Die neun Welten
    22 Die 24 Pfade
    24 Die Pfade im Zusammenhang zum Sigdrifumal
    27 Runenentstehung
    28 Die verschiedenen Runenreihen
    30 Jede Rune ist sechsfach
    31 Die unterschiedlichen Runenarten
    33 Gefahren der Runenarbeit
    35 Persönliche Grundlagen
    35 Vereinbarung mit sich selbst
    36 Die Runenwege
    36 Der exoterische Runenweg
    36 Der esoterische Runenweg
    38 Runen im Jahreslauf
    39 Die Runen und der Mond
    41 Zeiten und Runen
    41 Die Wochentage
    42 Die Jahreszeitenfeste
    44 Die Raubnächte
    47 Der Kreis des Lebens
    47 Runen im Körper und in der Aura
    47 In der Aura
    49 Im Körper
    52 Dein innerer Kraftort
    52 Übung
    55 Deine eigenen Runensteine
    56 Die Runensteine weihen
    57 Runenwerfen Runen alphabetisch zum besseren Auffinden:
    58 Der Nornenwurf
    60 Der Weltenwurf
    62 Der Runenwurf auf einem Tuch
    63 Einstimmung
    63 Deutung
    64 Selbsteinweihung
    64 Die Vorbereitung
    65 Anrufung66 Ausklang
    67 Die Einweihungen
    68 Die Ruinenatmung
    69 Über die Ausübung von Magie
    75 Was dich in dem Kapitel über Runen erwartet

    Teil II : Die Runen
    In jedem Kapitel von Odal bis Fehu:
    Bericht über meine Trancereise zu der jeweiligen Rune
    Kraftgedanken
    Weihehandlung
    Schritt auf dem Einweihungsweg (Übungen zur Selbstentwicklung)
    Runenrat
    Zur Rune gehörende Pflanzen, Tiere, Steine, Körperteile, Stadha und Höndstadha
    Ausführliche Darstellung jeder Rune in Mythologie und OrakelHinweise auf die magische NutzungVerbindung mit dem Sigdrifumal und Stellung der Rune auf den Pfaden des Lebensbaumes
    84 Odal
    93 Dagaz
    101 Inguz
    109 Laukaz
    119 Manaz
    126 Ewaz
    134 Berkana
    142 Tyr
    149 Sowilo
    157 Algiz
    165 Perthro
    173 Eiwaz
    180 Jera
    186 Isa
    193 Nautiz
    201 Hagalaz
    211 Wunjo
    217 Gebo
    222 Kenaz
    229 Raido
    237 Ansuz
    243 Thurisaz
    249 Uruz
    258 Fehu

    267 Vorlage für Runenkärtchen
    269 Bibliographie