Veräusserungsgewinne und steuerliche Gerechtigkeit
Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes. Reihe 5: Volks- und Betriebswirtschaft / Series 5: Economics and Management / Série 5: Sciences

Veräusserungsgewinne und steuerliche Gerechtigkeit

Bemerkungen zum Forschungsprogramm der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre

Buch (Taschenbuch)

64,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Betriebliche und private Veräusserungsgewinne unterliegen einer unterschiedlichen Besteuerung. Der Verfasser geht der Frage nach, ob hierin ein Verstoss gegen das Prinzip der Gleichmässigkeit der Besteuerung zu sehen ist und unterbreitet Vorschläge zur Änderung des geltenden Steuerrechts. Dabei überprüft er die Tauglichkeit des Gleichmässigkeitsprinzips für normative Aussagen und zieht Konsequenzen für das Forschungsprogramm der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.12.1977

Verlag

Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

319

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.12.1977

Verlag

Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

319

Maße (L/B/H)

21,1/15,1/2,3 cm

Gewicht

390 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-261-02940-9

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes. Reihe 5: Volks- und Betriebswirtschaft / Series 5: Economics and Management / Série 5: Sciences

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Veräusserungsgewinne und steuerliche Gerechtigkeit