Meister der Gene
Die erste Menschheit Band 4

Meister der Gene

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Meister der Gene

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Auf der Erde werden keine Kinder mehr geboren. Eine Katastrophe zieht auf, aber die Ursache liegt im Dunkeln. Menschen sind noch nicht in der Lage, die Genmanipulation durchzuführen, die für die Kinderlosigkeit verantwortlich ist. Das kann nur einer: Der Meister der Gene. Aber - das ist Yras Vater. Ist dieser Wissenschaftler der ersten Menschheit auch in unserer Zeit wiedererweckt worden? Und wie kommt er dazu, so etwas zu tun? Yra ist bei der Lösung dieser Frage keine große Hilfe, denn die einst so starke Lantis-Frau verliert ihre Erinnerungen. Anne kann einige davon retten, aber dann gerät sie selbst in den Fokus des Bösen. Und sie muss beweisen, wie viel sie zu opfern bereit ist

Klaus Seibel, geboren 1959, studierte Theologie, arbeitete als Pastor und später als Manager eines Softwarehauses. Seit 2014 ist er hauptberuflich Schriftsteller.
Erster Preis im Krimiwettbewerb der Frankfurter Neuen Presse.
Regelmäßig auf Rang #1 der Genres in zahlreichen E-Book Shops und mit mehr als 300.000 verkaufter Auflage einer der erfolgreichsten unabhängigen Autoren des Landes.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.10.2016

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,9 cm

Gewicht

393 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7412-9782-3

Weitere Bände von Die erste Menschheit

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fazinierend!

Bewertung am 19.03.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klaus Seibel vertieft die Gedanken rund um Anne's Antagonisten Korgh. Dabei wird seine Hassliebe zu Anne deutlich, die sich mal in Zu-, mal in abgrundtiefer Abneigung äußert. Diese Ambilvalenz fängt auch Anne und ein wenig Bewunderung zu Korgh schwingt mit; es bleibt der innere Konflikt zur eigenen Familie.Während Anne und Yra schwächer werden, wird Korgh zu Anne weicher. Es bleibt spannend was Klaus Seibel daraus machen wird.

Fazinierend!

Bewertung am 19.03.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klaus Seibel vertieft die Gedanken rund um Anne's Antagonisten Korgh. Dabei wird seine Hassliebe zu Anne deutlich, die sich mal in Zu-, mal in abgrundtiefer Abneigung äußert. Diese Ambilvalenz fängt auch Anne und ein wenig Bewunderung zu Korgh schwingt mit; es bleibt der innere Konflikt zur eigenen Familie.Während Anne und Yra schwächer werden, wird Korgh zu Anne weicher. Es bleibt spannend was Klaus Seibel daraus machen wird.

Der helle Wahnsinn!

Thomas Ziegler aus Halle am 17.10.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch "Lantis" hat mich schon sehr begeistert. "Meister der Gene" steht dem in nichts nach. Anfangs dauerte es zwar etwas, bis die Handlung in Schwung kam, aber dann ging es richtig los. Bis zu einem schier unglaublich spannend geschriebenen Höhepunkt. Auch in diesem Buch habe ich richtig Abscheu und Hass für den "Bösen" der Handlung empfunden. So sehr kann mich die Schreibweise von Herrn Seibel packen. Klasse gemacht, freue mich auf das nächste Buch! "Hoffentlich gibt es mal eine positive Wendung..."

Der helle Wahnsinn!

Thomas Ziegler aus Halle am 17.10.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch "Lantis" hat mich schon sehr begeistert. "Meister der Gene" steht dem in nichts nach. Anfangs dauerte es zwar etwas, bis die Handlung in Schwung kam, aber dann ging es richtig los. Bis zu einem schier unglaublich spannend geschriebenen Höhepunkt. Auch in diesem Buch habe ich richtig Abscheu und Hass für den "Bösen" der Handlung empfunden. So sehr kann mich die Schreibweise von Herrn Seibel packen. Klasse gemacht, freue mich auf das nächste Buch! "Hoffentlich gibt es mal eine positive Wendung..."

Unsere Kund*innen meinen

Meister der Gene

von Klaus Seibel

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Meister der Gene