Irrweg Cannabispolitik

Das Verbot von Cannabis ist ein "kollektiver Irrweg"

Heinz Duthel

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,49
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

8,50 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Irrweg Cannabispolitik
Das Verbot von Cannabis ist ein "kollektiver Irrweg"

Der Autor vertritt die These, dass der Konsum von Cannabis keinen ernsthaften Schaden nach sich zieht - weder körperlich noch seelisch, weder akut noch chronisch. Das Cannabis-Verbot könne daher nicht durch medizinische Argumente gestützt werden.

- Opioide, Amphetamine, Benzodiazepine sind viel gefährlichere Drogen und werden massenhaft medizinisch verwendet.

- schlechte Datenlage: Da muss der Staat die nötigen Studien in Auftrag geben. Die Pharma-Industrie hat keinerlei Interesse an diesen Wirkstoffen, weil man damit kein Geld verdienen kann.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Verlag Books on Demand
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Dateigröße 840 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783741220418

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0