Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

Obsidian aus Daemons Sicht erzählt: 2 CDs

Oblivion Band 1

Jennifer L. Armentrout

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Obsidian 0: Oblivion 1. Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Carlsen

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen
  • Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    18,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf niemanden an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Aber sich in sie zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.

Der Anfang - aus der Sicht von Daemon Black erzählt!

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books der Obsidian-Serie waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Jacob Weigert studierte Schauspiel in Hamburg und wirkte seitdem in zahlreichen Filmproduktionen und Theateraufführungen mit. Zu sehen war er in dem Film Die Nacht der großen Flut, der Telenovela Anna und die Liebe und in dem Theaterstück zu Cornelia Funkes Tintenherz. Als Sprecher überzeugte er mit Lesungen von Autoren wie Colleen Hoover, Mirjam Pressler, Bram Stoker oder Stephenie Meyers BISS - in alle Ewigkeit.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Jacob Weigert
Spieldauer 651 Minuten
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Verlag Silberfisch
Anzahl 2
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Anja Malich
Sprache Deutsch
EAN 9783867425810

Weitere Bände von Oblivion

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

19 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Auch aus dieser Perspektive ist es ein gelungenes Buch

Bewertung am 11.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Ich habe gerade den ersten Teil dieser Reihe damals unglaublich geliebt. So ging es ja auch vielen von euch. Diese Reihe ist einfach was ganz besonderes. Als ich dann gesehen habe, dass der erste Band aus der Sicht von Daemon erscheint, war ich sofort Feuer und Flamme. Zunächst war es etwas komisch alles aus Daemons Sicht zu hören. Man hat sich so an Katy gewöhnt, dass es mir ein wenig merkwürdig vorkam. Nach kurzer Zeit gewöhnt man sich aber daran. Nach diesem Einstieg lernt man Daemon von einer etwas anderen Seite kennen. Es wirkt, als ob er Katy nachstellt. Was ich nicht so sympathisch fand. Aber mit der Zeit legt sich dieser Anschein und es entwickelt sich die uns bekannte Storyline, wo ich natürlich wieder mitgefiebert habe. Ich kann nicht sagen, dass man so unglaublich viel Neues erfahren hat, nur weil man es aus einer anderen Perspektive hört. Natürlich gibt es die ein oder andere Kleinigkeit. Im Allgemeinen war ich hier aber ein wenig enttäuscht. Jedoch hat mir sehr gefallen in die Gedanken und Gefühle von Daemon eingeweiht worden zu sein. Ich hatte das Gefühl seinen Charakter noch besser zu verstehen. Er öffnet eine sehr private Seite von sich. Der Schreibstil ist wie gewohnt bei Jennifer Armentrout locker und leicht und dabei sehr authentisch. Ich habe ihm alles abgenommen. Seine Emotionen wirkten auf mich sehr real. Auch die Liebesgeschichte hat auch mich gewirkt wie beim ersten Mal als ich die Geschichte in der Originalfassung gelesen habe. Ich muss sagen, dass ich in diesem speziellen Fall auch gefallen an einem männlichen Protagonisten gefunden habe. Im Allgemeinen mag ich in Jugendbüchern ja Mädchen lieber. Aber hier passt es wirklich erstaunlich gut. Die Hörbuchumsetzung hat mir gut gefallen. Die Stimme von Jacob Weigert passt hervorragend. Sie ist angenehm anzuhören. Seine Umsetzung finde ich gelungen. Er vermag es dem Charakter richtiges Leben einzuhauchen. Ich kann mir sehr gut vorstellen auch die Nachfolgebände als Hörbuch zu genießen, das hat was. Ich konnte mich prima in die Geschichte hineinversetzen. Es hat mich komplett abgeholt. Insgesamt erfährt man hier keine brandneuen News. Die Geschichte bleibt die selbe. Trotzdem finde ich es absolut lesens- bzw. hörenswert. Mir hat die innere Perspektive Daemons sehr gefallen. Ein gelungener männlicher Protagonist, der Authentizität vermittelt. Auch die Aufmachung als Hörbuch konnte mich absolut überzeugen. Lediglich für den etwas holprigen Anfang ziehe ich einen halben Stern ab. Es ist aber eine absolute Empfehlung von mir!

Auch aus dieser Perspektive ist es ein gelungenes Buch

Bewertung am 11.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Ich habe gerade den ersten Teil dieser Reihe damals unglaublich geliebt. So ging es ja auch vielen von euch. Diese Reihe ist einfach was ganz besonderes. Als ich dann gesehen habe, dass der erste Band aus der Sicht von Daemon erscheint, war ich sofort Feuer und Flamme. Zunächst war es etwas komisch alles aus Daemons Sicht zu hören. Man hat sich so an Katy gewöhnt, dass es mir ein wenig merkwürdig vorkam. Nach kurzer Zeit gewöhnt man sich aber daran. Nach diesem Einstieg lernt man Daemon von einer etwas anderen Seite kennen. Es wirkt, als ob er Katy nachstellt. Was ich nicht so sympathisch fand. Aber mit der Zeit legt sich dieser Anschein und es entwickelt sich die uns bekannte Storyline, wo ich natürlich wieder mitgefiebert habe. Ich kann nicht sagen, dass man so unglaublich viel Neues erfahren hat, nur weil man es aus einer anderen Perspektive hört. Natürlich gibt es die ein oder andere Kleinigkeit. Im Allgemeinen war ich hier aber ein wenig enttäuscht. Jedoch hat mir sehr gefallen in die Gedanken und Gefühle von Daemon eingeweiht worden zu sein. Ich hatte das Gefühl seinen Charakter noch besser zu verstehen. Er öffnet eine sehr private Seite von sich. Der Schreibstil ist wie gewohnt bei Jennifer Armentrout locker und leicht und dabei sehr authentisch. Ich habe ihm alles abgenommen. Seine Emotionen wirkten auf mich sehr real. Auch die Liebesgeschichte hat auch mich gewirkt wie beim ersten Mal als ich die Geschichte in der Originalfassung gelesen habe. Ich muss sagen, dass ich in diesem speziellen Fall auch gefallen an einem männlichen Protagonisten gefunden habe. Im Allgemeinen mag ich in Jugendbüchern ja Mädchen lieber. Aber hier passt es wirklich erstaunlich gut. Die Hörbuchumsetzung hat mir gut gefallen. Die Stimme von Jacob Weigert passt hervorragend. Sie ist angenehm anzuhören. Seine Umsetzung finde ich gelungen. Er vermag es dem Charakter richtiges Leben einzuhauchen. Ich kann mir sehr gut vorstellen auch die Nachfolgebände als Hörbuch zu genießen, das hat was. Ich konnte mich prima in die Geschichte hineinversetzen. Es hat mich komplett abgeholt. Insgesamt erfährt man hier keine brandneuen News. Die Geschichte bleibt die selbe. Trotzdem finde ich es absolut lesens- bzw. hörenswert. Mir hat die innere Perspektive Daemons sehr gefallen. Ein gelungener männlicher Protagonist, der Authentizität vermittelt. Auch die Aufmachung als Hörbuch konnte mich absolut überzeugen. Lediglich für den etwas holprigen Anfang ziehe ich einen halben Stern ab. Es ist aber eine absolute Empfehlung von mir!

Meine Meinung zum Buch

bookfan_98 am 18.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch gemeinsam mit einer Freundin immer in Leseabschnitten gelesen und deshalb habe ich auch etwas länger für dieses Buch gebraucht, als üblich. Insgesamt fand ich es schön wieder in die Welt der Luxreihe, rund um Daemon und Katy von Jennifer L. Armentrout einzutauchen. Für mich stand schon lange fest, dass ich auch sehr gerne die Geschichte nochmal aus der Sicht von Daemon lesen wollte. Er ist auch mein Lieblingscharakter, unteranderem wegen seinem Sarkasmus. Trotzdem muss ich sagen, dass es etwas gedauert hat, bis ich mich in der Geschichte wieder zurecht gefunden beziehungsweise daran gewöhnt habe. An manchen Stellen fand ich es auch etwas schwer nachvollziehbar, was Daemon in dem Moment gedacht hat. Andere Stellen waren meiner Meinung nach auch etwas zu lang gezogen. Aber dennoch freute ich mich wieder in die wunderbare Buchreihe einzutauchen und ich werde auch die weiteren Bände aus seiner Sicht weiterlesen. Fazit zum Buch: Ich kann das Buch jeden empfehlen, der schon die Luxreihe gelesen hat. Allerdings finde ich auch, dass man nicht unbedingt die Reihe nochmal aus Daemons Sicht lesen muss, da sich an der eigentlichen Geschichte nichts ändert. Es ist lediglich aus seiner und nicht aus Katys Sicht geschrieben. Denjenigen, die die Luxreihe nicht gelesen haben, würde ich dieses Buch jedoch nicht empfehlen, da die Geschehnisse nicht so ausführlich beschrieben werden, wie in der Luxreihe.

Meine Meinung zum Buch

bookfan_98 am 18.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch gemeinsam mit einer Freundin immer in Leseabschnitten gelesen und deshalb habe ich auch etwas länger für dieses Buch gebraucht, als üblich. Insgesamt fand ich es schön wieder in die Welt der Luxreihe, rund um Daemon und Katy von Jennifer L. Armentrout einzutauchen. Für mich stand schon lange fest, dass ich auch sehr gerne die Geschichte nochmal aus der Sicht von Daemon lesen wollte. Er ist auch mein Lieblingscharakter, unteranderem wegen seinem Sarkasmus. Trotzdem muss ich sagen, dass es etwas gedauert hat, bis ich mich in der Geschichte wieder zurecht gefunden beziehungsweise daran gewöhnt habe. An manchen Stellen fand ich es auch etwas schwer nachvollziehbar, was Daemon in dem Moment gedacht hat. Andere Stellen waren meiner Meinung nach auch etwas zu lang gezogen. Aber dennoch freute ich mich wieder in die wunderbare Buchreihe einzutauchen und ich werde auch die weiteren Bände aus seiner Sicht weiterlesen. Fazit zum Buch: Ich kann das Buch jeden empfehlen, der schon die Luxreihe gelesen hat. Allerdings finde ich auch, dass man nicht unbedingt die Reihe nochmal aus Daemons Sicht lesen muss, da sich an der eigentlichen Geschichte nichts ändert. Es ist lediglich aus seiner und nicht aus Katys Sicht geschrieben. Denjenigen, die die Luxreihe nicht gelesen haben, würde ich dieses Buch jedoch nicht empfehlen, da die Geschehnisse nicht so ausführlich beschrieben werden, wie in der Luxreihe.

Unsere Kund*innen meinen

Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

von Jennifer L. Armentrout

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lichtflüstern / Oblivion Bd.1
  • Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

    1. Obsidian 0: Oblivion 1. Lichtflüstern