Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

Kriminalroman

Karl Sönnigsen Band 1

Dora Heldt

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

    CD (2016)

    Sofort lieferbar

    11,99 €

    CD (2016)

Beschreibung

Der erste Insel-Krimi der Bestsellerautorin jetzt im Taschenbuch
Sylt wird von einer mysteriösen Einbruchserie erschüttert: Nicht die millionenschweren Luxusvillen werden überfallen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen. Die Polizei ist ratlos. Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen will den ehemaligen Kollegen unter die Arme greifen - und zwar auf seine ganz eigene Art: Mit Freund Onno, Strohwitwe Charlotte und seiner langjährigen Bekannten Inge stellt Karl ein mit allen Wassern gewaschenes Ermittlerteam auf die Beine.

»Vielen Dank für die schöne Besprechung. Würde am liebsten mitermitteln beim nächsten Verbrechen auf Sylt! Supersympathisch!«
evamarianielsen.com 24.02.2016

Produktdetails

Verkaufsrang 2326
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Verlag dtv
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 1867 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783423428224

Weitere Bände von Karl Sönnigsen

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

23 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

leichte Unterhaltung

Bewertung am 12.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Krimi ist leichte Kost, aber im positiven Sinne. Ich wollte einen lockeren, lustigen Krimi mit Inselflair und genau das habe ich bekommen. Teilweise kennt man die Protagonisten schon aus den Romanen von Dora Heldt. Ich habe im Finale herzhaft gelacht. Wer herkömmliche Krimis mag, wird diesen nicht mögen und wie ich die vorherigen Bewertungen lese, auch negativ bewerten. Das finde ich in keinster Weise gerechtfertigt. Die Geschichten um die Romanfiguren gefallen mir, die Hobby-Detektive auch. Ich fange jetzt mit dem nächsten Krimi von Dora Heldt an. Gerne mehr davon, die weihnachtliche Ausgabe habe ich auch schon gekauft. Vielen Dank für die gute Unterhaltung. Eine gelungene Mischung aus witzigem Krimi und den bekannten Romanen.

leichte Unterhaltung

Bewertung am 12.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Krimi ist leichte Kost, aber im positiven Sinne. Ich wollte einen lockeren, lustigen Krimi mit Inselflair und genau das habe ich bekommen. Teilweise kennt man die Protagonisten schon aus den Romanen von Dora Heldt. Ich habe im Finale herzhaft gelacht. Wer herkömmliche Krimis mag, wird diesen nicht mögen und wie ich die vorherigen Bewertungen lese, auch negativ bewerten. Das finde ich in keinster Weise gerechtfertigt. Die Geschichten um die Romanfiguren gefallen mir, die Hobby-Detektive auch. Ich fange jetzt mit dem nächsten Krimi von Dora Heldt an. Gerne mehr davon, die weihnachtliche Ausgabe habe ich auch schon gekauft. Vielen Dank für die gute Unterhaltung. Eine gelungene Mischung aus witzigem Krimi und den bekannten Romanen.

zu kitschig

Bewertung aus Mainhausen am 14.05.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Etwas zu viel Kitsch für meinen Geschmack. Die Spannung hat gefehlt. Auch ist für einen Krimi zu wenig Ermittlungsarbeit. Dora Heldt sollte lieber bei Liebesromanen bleiben.

zu kitschig

Bewertung aus Mainhausen am 14.05.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Etwas zu viel Kitsch für meinen Geschmack. Die Spannung hat gefehlt. Auch ist für einen Krimi zu wenig Ermittlungsarbeit. Dora Heldt sollte lieber bei Liebesromanen bleiben.

Unsere Kund*innen meinen

Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1

von Dora Heldt

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1