Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!

Ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich (2 CDs)

Die Haferhorde Band 5

Suza Kolb

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

13,95 €

Accordion öffnen
  • Stallpiraten ahoi! / Die Haferhorde Bd.5

    Magellan

    Sofort lieferbar

    13,95 €

    Magellan

Hörbuch (CD)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Na so was? Da stehen ja zwei Ponys mitten im Meer! Schoko und Keks hatten sich so auf den Besuch auf Gut Dambüll, ihrem alten Zuhause am Deich, gefreut. Doch nichts läuft wie erwartet. Auf dem Hof haben nun die eingebildeten Reitponys Hans und Franz das Sagen. Und bei einem Ausflug übers Watt geht am Ende auch noch alles schief. Aber für zwei echte Piraten-Ponys ist das natürlich kein Problem! Teil fünf der frechen und pferdestarken Hörbuch-Reihe.

Ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich
2 CDs | ca. 2 h 25 min

»Zum Wiehern schön!« dpa

»Unbedingt im Auto auf dem Weg in die Ferien hören.« Tierfreund

»Ein tierisches Hörvergnügen.« MDR Figarino

Kolb, Suza
Suza Kolb hat von Kindesbeinen an Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handeln - mit vier oder auch zwei Beinen. Bekannt ist sie inzwischen vor allem für ihre ponystarken Geschichten rund um die »Haferhorde«, die bei DAV erscheinen.

Dietrich, Bürger Lars
Bürger Lars Dietrich, geboren 1973 in Potsdam, ist Musiker, Komiker, Schauspieler, Tänzer und Autor. Er moderiert die Kinderfernsehsendung »DEIN SONG« und ist regelmäßig in Filmen und Serien zu sehen (u. a. »Sturmfrei«). Seit 2015 ist er Jurymitglied in der SAT.1-Show »Got to Dance Kids«. Gemeinsam mit Marti Fischer erhielt er den Grimme-Preis Spezial für die KiKA-Show »Leider laut«. Für DAV liest er u.a. die Reihe »Die Haferhorde« von Suza Kolb.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Bürger L. Dietrich
Spieldauer 145 Minuten
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.01.2016
Verlag Der Audio Verlag
Anzahl 2
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783862316540

Weitere Bände von Die Haferhorde

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was für ein Ponyabenteuer!!!!

Bewertung aus Berlin am 21.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Der Audio Verlag hat mit dem Hörbuch  "Die Haferhorde - Stallpiraten ahoi" schon die fünfte Lesung der Haferhorden Reihe veröffentlicht und es wird überhaupt nicht langweilig! Ich bin ja zugegebener Maßen schon ein echter Schoko und Keks Fan und war schon ganz begeistert das Hörbuch hören zu können. In der 5. Folge der Haferhorde fahren die Ponys Schoko, Keks und Toni in den Urlaub. Mit ihren zweibeinigen Freunden geht es zurück in die alte Heimat an das Meer. Ihr altes Zuhause, das Gut Dammbüll, liegt direkt hinter dem Deich. Die Ponys und ihre Freunde freuen sich schon auf gemeinsame Ausritte und den Besuch bei ihren alten Freunden. Leider kommt es ganz anders. Auf ihrem alten Hof haben zwei neue Ponys, Hans und Franz, das Sagen übernommen. Klar sind Schoko, Keks und Toni davon nicht begeistert und schon beginnt ein richtiger "Zickenkrieg" auf dem Hof. Als dann auch noch ein Wattausritt schief läuft .... Die fünfte Folge der Haferhorde ist eine Lesung, die 2:25 Stunden dauert. Bürger Lars Dietrich liest auch diese Folge wieder. Wie schon in den ersten Folgen bin ich wieder begeistert von seiner Art, nur mit Hilfe seiner Stimmvielfalt, den Tieren einen unnachahmlichen Charakter zu verleihen. Vom bayrisch sprechenden Bergpony bis hin zum bellenden Hofhund werden die Tiere so charakteristisch gesprochen, dass sie dem Hörer mit all ihren kleinen "Macken" und liebenswerten Eigenschaften lebendig erscheinen. Die Geschichte eignet sich für Kinder ab 8 Jahren. Sie enthält alles, was eine gute Geschichte der Haferhorde ausmacht: ein bißchen Spannung, Streiche von den Ponys, lustige Erlebnisse von Mensch und Tier. Diese Geschichte werden nicht nur kleine pferdebegeisterte Hörer lieben! Fazit: Ich bin wieder begeistert von der Haferhorde. Beim Hören hatte ich die Ponybande vor den Augen und habe nicht nur einmal losgelacht bei der Vorstellung, wie die Szene aussehen müsste, wenn das mit echten Ponys passieren würde. Die Gespräche der Ponys haben mir viel Spaß bereitet. Wenn ich dann an die Pferde und Ponys denke, die ich regelmäßig erleben darf, wünschte ich mir manchmal auch die Gespräche verstehen zu können.

Was für ein Ponyabenteuer!!!!

Bewertung aus Berlin am 21.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Der Audio Verlag hat mit dem Hörbuch  "Die Haferhorde - Stallpiraten ahoi" schon die fünfte Lesung der Haferhorden Reihe veröffentlicht und es wird überhaupt nicht langweilig! Ich bin ja zugegebener Maßen schon ein echter Schoko und Keks Fan und war schon ganz begeistert das Hörbuch hören zu können. In der 5. Folge der Haferhorde fahren die Ponys Schoko, Keks und Toni in den Urlaub. Mit ihren zweibeinigen Freunden geht es zurück in die alte Heimat an das Meer. Ihr altes Zuhause, das Gut Dammbüll, liegt direkt hinter dem Deich. Die Ponys und ihre Freunde freuen sich schon auf gemeinsame Ausritte und den Besuch bei ihren alten Freunden. Leider kommt es ganz anders. Auf ihrem alten Hof haben zwei neue Ponys, Hans und Franz, das Sagen übernommen. Klar sind Schoko, Keks und Toni davon nicht begeistert und schon beginnt ein richtiger "Zickenkrieg" auf dem Hof. Als dann auch noch ein Wattausritt schief läuft .... Die fünfte Folge der Haferhorde ist eine Lesung, die 2:25 Stunden dauert. Bürger Lars Dietrich liest auch diese Folge wieder. Wie schon in den ersten Folgen bin ich wieder begeistert von seiner Art, nur mit Hilfe seiner Stimmvielfalt, den Tieren einen unnachahmlichen Charakter zu verleihen. Vom bayrisch sprechenden Bergpony bis hin zum bellenden Hofhund werden die Tiere so charakteristisch gesprochen, dass sie dem Hörer mit all ihren kleinen "Macken" und liebenswerten Eigenschaften lebendig erscheinen. Die Geschichte eignet sich für Kinder ab 8 Jahren. Sie enthält alles, was eine gute Geschichte der Haferhorde ausmacht: ein bißchen Spannung, Streiche von den Ponys, lustige Erlebnisse von Mensch und Tier. Diese Geschichte werden nicht nur kleine pferdebegeisterte Hörer lieben! Fazit: Ich bin wieder begeistert von der Haferhorde. Beim Hören hatte ich die Ponybande vor den Augen und habe nicht nur einmal losgelacht bei der Vorstellung, wie die Szene aussehen müsste, wenn das mit echten Ponys passieren würde. Die Gespräche der Ponys haben mir viel Spaß bereitet. Wenn ich dann an die Pferde und Ponys denke, die ich regelmäßig erleben darf, wünschte ich mir manchmal auch die Gespräche verstehen zu können.

spannende, humorvolle und einfach pferdestarke Geschichte, die jedes Kind begeistert

Buchwurm am 30.04.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Mögt ihr Pferde und so richtig tolle Abenteuer? Dann seid ihr bei den „Die Haferhorde Stallpiraten ahoi!“ genau richtig. Die Haferhorde, das sind die Ponys Schoko, Keks und Toni und die haben es faustdick hinter den Ohren, gemeinsam gehen sie durch Dick und Dünn und erleben so eine Menge tierische Abenteuer. Die Abenteuer der Haferhorde gibt es als Printfassung und Hörbuch in mehreren Teilen, wobei jede Geschichte in den Büchern und auf dem Hörbuch in sich abgeschlossen ist und einzeln „genossen“ werden kann. Hörbuchinfo: Titel: „Die Haferhorde Stallpiraten ahoi“ Teil: 5 Autorin: Suza Kolb Genre: Kinderhörbuch ab 8 Jahren Sprecher: Bürger Lars Dietrich Inhalt / Laufzeit: 2 CD´s / ca. 2 h 25 min. Verlag: DAV Der Audio Verlag Inhalt / Klapptext: „Na so was? Da stehen ja zwei Ponys mitten im Meer! Schoko und Keks hatten sich so auf den Besuch auf Gut Dambüll, ihrem alten Zuhause am Deich, gefreut. Doch nichts läuft wie erwartet. Auf dem Hof haben nun die eingebildeten Reitponys Hans und Franz das Sagen. Und bei einem Ausflug übers Watt geht am Ende auch noch alles schief. Aber für zwei echte Piraten-Ponys ist das natürlich kein Problem! „ Meinung: Die Geschichte überzeugt durch liebenswürdige Charaktere, gewürzt mit viel Witz und Humor, wobei die Stimme von Bürger Lars Dietrich ihr übriges dazu beiträgt, jede einzelne Szene erweckt er hervorragend zum Leben. Jeden einzelnen Charakter gibt er seine persönliche Note und lässt ihn mit seinen Stärken und Schwächen sehr realistisch wirken. So muss man die Haferhordenbande einfach lieben. Sei es der Toni mit seinen bayrischen Dialekt oder Keks und Schoko, die nicht nur witzige Namen, sondern auch jede Mengen Flausen im Kopf haben. Die Kinder haben die lustige Bande sehr ins Herz geschlossen, fiebern mit ihren Abenteuern mit und können Herzhaft über die eine oder andere Stelle lachen. So kommt bei dieser Geschichte keine Langeweile auf, auch wenn sie mit 2 CD´s doch etwas lang erscheint. Die Kinder sind begeistert und haben die CD bereits mehrmals gehört. Fazit: spannende, humorvolle und einfach pferdestarke Geschichte, die jedes Kind begeistert

spannende, humorvolle und einfach pferdestarke Geschichte, die jedes Kind begeistert

Buchwurm am 30.04.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Mögt ihr Pferde und so richtig tolle Abenteuer? Dann seid ihr bei den „Die Haferhorde Stallpiraten ahoi!“ genau richtig. Die Haferhorde, das sind die Ponys Schoko, Keks und Toni und die haben es faustdick hinter den Ohren, gemeinsam gehen sie durch Dick und Dünn und erleben so eine Menge tierische Abenteuer. Die Abenteuer der Haferhorde gibt es als Printfassung und Hörbuch in mehreren Teilen, wobei jede Geschichte in den Büchern und auf dem Hörbuch in sich abgeschlossen ist und einzeln „genossen“ werden kann. Hörbuchinfo: Titel: „Die Haferhorde Stallpiraten ahoi“ Teil: 5 Autorin: Suza Kolb Genre: Kinderhörbuch ab 8 Jahren Sprecher: Bürger Lars Dietrich Inhalt / Laufzeit: 2 CD´s / ca. 2 h 25 min. Verlag: DAV Der Audio Verlag Inhalt / Klapptext: „Na so was? Da stehen ja zwei Ponys mitten im Meer! Schoko und Keks hatten sich so auf den Besuch auf Gut Dambüll, ihrem alten Zuhause am Deich, gefreut. Doch nichts läuft wie erwartet. Auf dem Hof haben nun die eingebildeten Reitponys Hans und Franz das Sagen. Und bei einem Ausflug übers Watt geht am Ende auch noch alles schief. Aber für zwei echte Piraten-Ponys ist das natürlich kein Problem! „ Meinung: Die Geschichte überzeugt durch liebenswürdige Charaktere, gewürzt mit viel Witz und Humor, wobei die Stimme von Bürger Lars Dietrich ihr übriges dazu beiträgt, jede einzelne Szene erweckt er hervorragend zum Leben. Jeden einzelnen Charakter gibt er seine persönliche Note und lässt ihn mit seinen Stärken und Schwächen sehr realistisch wirken. So muss man die Haferhordenbande einfach lieben. Sei es der Toni mit seinen bayrischen Dialekt oder Keks und Schoko, die nicht nur witzige Namen, sondern auch jede Mengen Flausen im Kopf haben. Die Kinder haben die lustige Bande sehr ins Herz geschlossen, fiebern mit ihren Abenteuern mit und können Herzhaft über die eine oder andere Stelle lachen. So kommt bei dieser Geschichte keine Langeweile auf, auch wenn sie mit 2 CD´s doch etwas lang erscheint. Die Kinder sind begeistert und haben die CD bereits mehrmals gehört. Fazit: spannende, humorvolle und einfach pferdestarke Geschichte, die jedes Kind begeistert

Unsere Kund*innen meinen

Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!

von Suza Kolb

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!
  • Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!
  • Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!

    1. Die Haferhorde - Teil 5: Stallpiraten ahoi!